Wie kannst du beim Kochen tierische Zutaten durch pflanzliche ersetzen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kann man tierische Zutaten beim Kochen durch pflanzliche ersetzen?“, indem wir wichtige Zutaten beim Kochen auflisten und sagen, wie sie ersetzt werden können.

Nur strenge Vegetarier oder Veganer wissen, wie schwierig es ist, Desserts zu finden, die keine tierischen Zutaten enthalten. 

Schließlich fragen sich die Leute oft, ob es möglich ist, einen Kuchen mit pflanzlichen Zutaten, ohne Eier und Milch zu backen – oder sogar mit einfacheren Zutaten wie Butter.

Es ist jedoch relativ einfach, pflanzliche Zutaten durch tierische zu ersetzen – man muss nur die Funktion jeder Zutat in der Zubereitung verstehen. 

Um denjenigen unter euch zu helfen, die diese Art von Diät befolgen, habe ich einige der wichtigsten Ersatzstoffe aufgelistet, mit denen ihr ein sehr leckeres und völlig grausamfreies Essen zubereiten könnt!

Wie kannst du beim Kochen tierische Zutaten durch pflanzliche ersetzen?

Eier

  • Der Ei-Ersatz ist eng damit verbunden, warum er in diesem Rezept enthalten ist. Der Tipp ist, Bananen-, Apfel- oder Kürbispüree zu verwenden, um den Teig feuchter zu machen. Die Bananenblätter geben einen dezenten Geschmack, aber nicht so viel, dass sie die anderen Zutaten des Rezepts überwältigen.
  • Bei den Eiern für das Wachstum sind die wichtigsten Alternativen Essig und Hefe oder Wasser mit Öl und Hefe. 
  • Anstelle eines Eies, um den Teig zu binden, eignen sich Leinsamen/Chiasamen mit Wasser am besten. In diesem Fall solltest du die Mischung etwa 30 Minuten ruhen lassen, bevor du sie verwendest.
  • Und wenn kein Ei vorhanden ist, kann Hefe oder Agar-Agar als Treibmittel dienen.

Milch

Milch ist die am einfachsten zu ersetzende Zutat. Der Hauptunterschied zwischen tierischer und pflanzlicher Milch ist, dass pflanzliche Milch weniger Fett enthält. Wenn du das berücksichtigst, ist es klar, dass das Dessert etwas anders schmecken wird. 

Das tut dem Rezept oder dem Gesamtgeschmack aber keinen Abbruch. Milch auf pflanzlicher Basis, wie Kastanien und Erdnüsse, enthält in der Regel mehr Stärke. Wenn du also gelatineartige Zutaten für dein Rezept benötigst, solltest du die Menge etwas reduzieren. 

Auch die Menge der Maisstärke kann reduziert werden, denn sie dient hauptsächlich dazu, den Teig oder die Creme gehaltvoller zu machen.

Gelatine

Nicht jeder ist sich bewusst, dass Gelatine von Tieren stammt. Meistens taucht sie so unauffällig in Rezepten auf, dass viele Menschen vergessen, Vegetarier oder Veganer davor zu warnen.

Wenn du jedoch zu Hause mit Gelatine kochen möchtest, ersetze sie einfach durch Agar-Agar. Hast du noch nie von dieser Zutat gehört? Sie hat die gleichen Eigenschaften wie herkömmliche Gelatine, wird aber aus Algen gewonnen! Sie ist auch in Form von Platten oder Pulver erhältlich, ähnlich wie Gelatine.

Da Agar-Agar eine höhere Gelierkraft hat als Gelatine, gibt es viel mehr her. Deshalb solltest du bei der Herstellung vorsichtig sein.

Butter

Butter ist auch eine gängige Zutat bei der Zubereitung von Kuchen und Süßigkeiten wie Brownies, Keksen und Tortenböden. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, die demselben Zweck dienen. 

Einige Alternativen, wie z.B. Milch, hinterlassen einen Nachgeschmack in der Nachspeise. 

Aber wie immer ist es nichts, was den Geschmack beeinträchtigt. Das erste, was mir einfällt, ist Margarine. Fast alle Marken verwenden jedoch einen Mindestanteil an Milch oder tierischem Fett bei der Herstellung dieses Produkts. 

Um das Problem zu umgehen, kannst du deine eigene „Butter“ aus Ölsaaten wie Kastanie, Mandel und Kokosnuss herstellen. Avocadomark ist reich an pflanzlichem Fett und hat eine ähnliche Konsistenz wie Butter. Zusätzlich zu diesen Optionen kann auch Olivenöl verwendet werden!

Käsesahne

Jeder verwendet gerne Frischkäse in seinen Rezepten, besonders Frischkäse und Mascarpone. Für diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, bleibt dieses Element nicht ersetzbar.

Du musst deine Creme so herstellen, dass sie die gleiche Konsistenz wie Frischkäse hat, ohne ein tierisches Produkt zu verwenden. Cashewnusscreme ist zum Beispiel eine gute Lösung für sich allein. Wenn du denkst, dass die Konsistenz nicht stimmt, kannst du ruhig Tofu hinzufügen! 

Salz, Zitrone, Bierhefe und Tahini sind einige weitere Zutaten, die in diesem Rezept verwendet werden können.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie ersetzt man beim Kochen tierische Zutaten durch pflanzliche?“ beantwortet, indem wir wichtige Zutaten beim Kochen auflisten und sagen, wie sie ersetzt werden können.

Referenzen:

https://www.smarticular.net/vegane-alternative-fuer-typische-rezept-zutaten/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.