Wie koche ich Asure?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Asure?“ und geben Informationen darüber, was genau Asure ist, wie man Asure zubereitet und einige Tipps zur Zubereitung von Asure.

Wie koche ich Asure?

Um Asure zu kochen, legst du den Weizen über Nacht in Wasser ein. Lass ihn auf dem Herd stehen. Gib den Reis zusammen mit den Kichererbsen dazu. Du kannst auch weiße Bohnen zusammen mit Zucker zum Asure geben.  

Säubere die Orangenschalen und reibe sie dann. Mische Mehl mit Wasser und füge sie dann zu der Weizenmischung hinzu. Schneide die Feigen zusammen mit den Aprikosen. Gib die Milch in den Topf, damit die Asure dicker wird. Du kannst auch Wasser hinzufügen, um sie zu verdünnen.

Rühre die Asure zwischendurch um und koche sie 60 Minuten lang. Gib die Asure in Servierschüsseln. Gib die Asure in die Servierschüsseln. Dann kannst du Walnüsse und Pinienkerne unter die Asure mischen. Du kannst sie mit Granatapfelkernen garnieren.

Was genau ist Asure?

Asure ist eine türkische Süßspeise. Sie wird aus sieben oder mehr Zutaten zubereitet und ist in islamischen Ländern sehr beliebt. Er wird auch Noahs Pudding genannt.

Einige der Zutaten, die für die Zubereitung von Asure verwendet werden, sind Hülsenfrüchte, Rosinen, Walnüsse, Granatapfelkerne, Aprikosen, Kichererbsen, Weizen, Reis, Wasser und weiße Bohnen. Die Zutaten werden separat gekocht und dann geköchelt.

Wie bereite ich Asure vor?

Zutaten

  • 3 Tassen geschälten Weizen
  • 1 Tasse weiße Bohnen
  • 1 Tasse trockene oder gekochte Kichererbsen
  • 80 g Rundkornreis
  • 2 Tassen Zucker
  • Eine Handvoll Rosinen
  • 7 Stück getrocknete Feigen
  • 150 ml Milch
  • 10 getrocknete Aprikosen
  • 2 Esslöffel Mehl mit Wasser vermischt
  • Eine Handvoll türkische Haselnüsse
  • Eine Handvoll Walnusskerne
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 1 Bio-Orange

Methode 

  • Lege den Weizen über Nacht in Wasser ein. Du kannst den Weizen in einem Topf mit vollem Boden aufbewahren. Achte darauf, dass das Wasser den Weizen richtig bedeckt, bevor du ihn zugedeckt hältst.
  • Stelle den Weizen wieder auf den Herd, nachdem du ihn über Nacht eingeweicht hast. Du kannst ihn bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Gib den Reis und die Kichererbsen dazu. Gut umrühren und dann die weißen Bohnen zusammen mit dem Zucker hinzufügen.
  • Wir brauchen nur eine Orangenschale. Säubere die Orangenschalen und reibe sie dann. Sieben Sie das Mehl und mischen Sie sie dann mit dem Mehl. Mische das Mehl gut mit Wasser, damit keine Klumpen entstehen. Gib sie zu der Weizenmischung hinzu.
  • Schneide die Feigen und Aprikosen in kleine Stücke. Gib die getrockneten Früchte, einschließlich der Feigen und Aprikosen, in den Topf. Gib die Milch für eine bessere Konsistenz in den Topf. Gut verrühren.
  • Rühre zwischendurch um, damit das Asure nicht am Boden des Topfes festklebt. Du kannst ein wenig Wasser hinzufügen, um die Verdünnung von Asure zu verhindern.
  • Lasse die Mischung mindestens eine Stunde lang köcheln. Nimm Servierschüsseln.
  • Gib die Asure in die Servierschalen. Streue Zimt, Haselnüsse, Walnüsse und Pinienkerne über die Asure. Du kannst auch Granatapfelstücke hinzufügen, damit sie besser schmecken und aussehen.

Was sind einige der Tipps zum Kochen von Asure?

  • Wenn du möchtest, dass die Asure etwas steif wird, kannst du Gelatine zur Asure hinzufügen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Asure?“ beantwortet und Informationen darüber geliefert, was genau Asure ist, wie man Asure zubereitet und einige Tipps zur Zubereitung von Asure.

Referenz

https://shop.kochdichturkisch.de/2009/01/11-asure-turkischer-pudding/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.