Wie kocht man am besten gesundes Essen für Teenager?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man am besten gesundes Essen für Teenager?“, indem wir Informationen für dich bereitstellen, damit du lernst, wie man für sie kocht.

Eine der Sorgen der Eltern, wenn ihre Kinder das Kindesalter verlassen, ist die Beibehaltung einer nahrhaften Küche für Teenager. 

Ihr Körper verändert sich, und du kannst sie nicht mit Fast Food oder fett- und zuckerhaltigen Mahlzeiten allein lassen: Du musst ein gesundes Gleichgewicht wahren, damit deine Gesundheit auf dem neuesten Stand bleibt.

Einfache Mahlzeiten eignen sich am besten, um eine Liste mit gesunden Lebensmitteln für Teenager zu erstellen; das Wichtigste ist, die Arten von Lebensmitteln so oft wie möglich zu variieren, um das Muster zu durchbrechen.

Du musst nicht so streng sein: Kuchen, Brot und Kekse können Teil einer gesunden Ernährung für Teenager sein, wenn sie mit fett- und zuckerarmen Zutaten hergestellt werden.

Wie kocht man am besten gesundes Essen für Teenager?

Lebensmittel, die in deinen Rezepten für die gesunde Ernährung eines Teenagers enthalten sein müssen:

Eisen:

Fleisch und Hülsenfrüchte, wie Bohnen und Erbsen, sind wichtige Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung für junge Menschen. 

Diese Lebensmittel enthalten Eisen, das in dieser Zeit ein wichtiger Mineralstoff ist. Denn wenn der Körper wächst, vergrößert sich sein Blutvolumen, was eine höhere Eisenzufuhr erforderlich macht. 

Außerdem findet die Menarche, also die erste Regelblutung bei Frauen, in der Pubertät statt. Aufgrund des Blutverlustes in dieser Zeit kommt es zu einem größeren Eisenverlust, was den Bedarf an diesem Mineral erhöht, um ihn wieder aufzufüllen. 

Ein weiterer Nährstoff, der auf dem Tisch stehen muss, ist Eiweiß, das in Fleisch und Eiern vorkommt und für das Muskelwachstum notwendig ist.

Kalzium:

Ein weiterer wichtiger Nährstoff ist Kalzium, das für die Knochenbildung und -entwicklung notwendig ist. Entgegen der landläufigen Meinung ist Kalzium nicht nur in Milch und ihren Derivaten enthalten, sondern auch in dunkelgrünem Gemüse, Hülsenfrüchten und Meeresfrüchten. 

Vitamin A

Um Vitamin A in einer gesunden Ernährung für Teenager zu erhalten, solltest du Leber, Blattgemüse, Hülsenfrüchte und Obst sowie Zitrusfrüchte für Vitamin C verwenden.

Stelle die folgenden Lebensmittel auf den Tisch für die Jugendlichen:

  • Getreide, Knollen, Wurzeln und Brot enthalten viele Kohlenhydrate und liefern Energie zum Lernen, Sport treiben und Spaß haben.
  • Gemüse und Obst tragen als Vitamin- und Mineralstoffquellen dazu bei, dass der Körper als Ganzes richtig funktioniert. Da sie außerdem viele Ballaststoffe enthalten, verbessern sie die Funktion des Darms.
  • Fleisch und Eier, die viel Eiweiß und Eisen enthalten, sind wichtige Bestandteile einer gesunden Ernährung für Jugendliche, um die Produktion von Antikörpern zu fördern, den Heilungsprozess zu verbessern, die Gesundheit der Muskulatur zu erhalten und Anämie zu verhindern.
  • Bohnen – Der Verzehr von Bohnen stellt sicher, dass du genügend pflanzliche Proteine und Ballaststoffe bekommst, die beide für eine gute Darmfunktion und Sättigung notwendig sind.
  • Kalziumreiche Milch und Milchprodukte tragen zur Stärkung von Knochen und Zähnen bei.
  • Öle und Fette liefern Energie und helfen bei der Aufnahme der Vitamine A, D, E und K durch den Körper.
  • Zucker und Süßigkeiten – da sie reich an Kohlenhydraten sind, liefern sie auch Energie, aber sie müssen in Maßen genossen werden.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine gesunde Ernährung von Teenagern:

Sorge dafür, dass Teenager jederzeit Zugang zu Obst und Gemüse haben;

  1. Bereite ein schönes und gut gewürztes Bohnengericht für sie zu. Bohnen sollten mindestens viermal pro Woche verzehrt werden.
  2. Vermeide bei den Mahlzeiten den Kauf fettiger Lebensmittel und die Zubereitung frittierter Speisen;
  3. Sei vorsichtig, wenn es um Salz geht: Es ist wichtig, dass du deinen Salzkonsum in Grenzen hältst.
  4. Vergewissere dich, dass der Jugendliche mindestens 5 Mahlzeiten pro Tag zu sich nimmt, einschließlich der Zwischenmahlzeiten;
  5. Der Zuckerkonsum sollte auf ein Minimum beschränkt werden;
  6. Serviere anstelle von Softdrinks natürliche Säfte.
  7. Weise sie an, ihre Mahlzeit gründlich und langsam zu kauen. Vermeide es außerdem, vor einem Bildschirm zu essen (Fernseher, Computer oder Handy).
  8. Behalte das Gewicht deines Teenagers im Auge, um sicherzustellen, dass es immer zu seiner Körpergröße passt.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man am besten gesundes Essen für Teenager?“, indem wir Informationen für dich bereitstellen, damit du lernst, wie man für sie kocht.

Referenzen:

https://www.aks.or.at/wp-content/uploads/2015/02/Kochen-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-Rezeptsammlung.pdf

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.