Wie kocht man Apfelmus in Gläsern?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Apfelmus in Gläsern?“ und geben Informationen darüber, wie Apfelmus in Gläsern zubereitet werden kann, welche Tipps es für die Zubereitung gibt und wie lange sich das eingemachte Apfelmus hält.

Wie kocht man Apfelmus in Gläsern?

Um Apfelmus in Gläsern zu kochen, erhitze die Gläser, um sie zu sterilisieren. Vermeide es, die Gläser zu kochen. Wasche die Gläser mit Wasser aus. Gib Äpfel und Wasser in einen Kochtopf. Bringe das Wasser zum Kochen und koche es 5-20 Minuten lang.

Gib den Zitronensaft zum Apfelpüree und lass es leicht kochen. Behalte das Wasser in der Küchenmaschine. Püriere sie ordentlich.

Gib das Apfelmus in die Gläser und lass einen halben Zentimeter Luft in den Gläsern. Verschließe die Gläser. Lasse die Gläser 20 Minuten im warmen Wasser stehen und nimm sie dann heraus. Der Deckel des Glases sollte nicht offen sein. Bewahre sie an einem kühlen und trockenen Ort auf.

Wie kann man Apfelmus in Gläsern zubereiten?

Zutaten

  • 5 Pfund Äpfel
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Methode

  • Koche Wasser. Erhitze das Glas mit Wasser und lass es köcheln. Vermeide es, sie zu kochen. Wasche die Einmachgläser mit Seifenwasser und spüle sie aus. Stelle sie beiseite.
  • Gib Wasser und Äpfel in einen Kochtopf. Bringe sie bei mittlerer Hitze zum Kochen. Reduziere die Hitze und bringe das Wasser langsam zum Kochen. Koche für 5-20 Minuten. 

Warte, bis die Äpfel weich sind. Nimm sie vom Herd und lass die Äpfel abkühlen.

  • Gib den Zitronensaft zu dem Apfelpüree in den Topf und lass es leicht kochen.
  • Gib die Äpfel in die Küchenmaschine. Püriere sie, bis sie glatt sind.
  • Fülle das Apfelmus in heiße Gläser. Lasse einen halben Zentimeter Platz oben auf dem Glas. Lass es so stehen, wie es ist.
  • Halte die Gläser für 20 Minuten in kochendes Wasser. Nimm die Gläser heraus und lass sie abkühlen. Überprüfe den Deckel des Glases nach einem Tag. Er sollte sich nicht öffnen.

Was sind einige Tipps für die Zubereitung von Apfelmus?

  • Wenn du möchtest, dass das Apfelmus etwas grob aussieht, kannst du einen Teil der Äpfel in der Küchenmaschine pürieren, während du die andere Hälfte der Äpfel in kleine Stücke schneiden und dann mit dem Apfelmus vermischen kannst.
  • Es gibt gefriersichere Apfelmusgläser, in denen du das Apfelmus auch aufbewahren kannst.
  • Wenn du überprüfen willst, ob das Apfelmus verdorben ist, rieche einfach am Apfelmus oder schmecke es. Wenn es schlecht riecht oder schmeckt, ist es wahrscheinlich verdorben. Ist dies nicht der Fall, kann es bedenkenlos verzehrt werden.
  • Das Apfelmus in der Dose enthält keinen Schimmel, weshalb es zu Schimmelbildung kommen kann, wenn die Dose hohen Temperaturen ausgesetzt wird.
  • Du kannst die Äpfel in einem holländischen Ofen oder einem Suppentopf kochen. So wird sichergestellt, dass die Äpfel zart sind. 
  • Zum Säuern kannst du einen Wasserbadkonservierer verwenden.

Wie lange hält sich das Apfelmus in der Dose?

Das eingemachte Apfelmus ist 18 Monate haltbar, wenn es an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt wird. Außerdem können Farbe, Geschmack und Konsistenz verloren gehen, wenn das Apfelmus im Glas nicht richtig verschlossen ist. Achte darauf, dass du das Apfelmus innerhalb einer Woche verbrauchst, wenn du es verbraucht hast.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Apfelmus in Gläsern?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie Apfelmus in Gläsern zubereitet werden kann, welche Tipps es für die Zubereitung gibt und wie lange sich das eingemachte Apfelmus hält.

Referenz

https://www.lecker.de/apfelmus-einkochen-so-gehts-72310.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.