Wie kocht man Djuvec-Reis?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Djuvec-Reis?“ und geben Informationen darüber, was genau Djuvec-Reis ist, wie man ihn zubereitet, welcher Reis sich besser für die Zubereitung von Djuvec-Reis eignet, wie man ihn lagert sowie Tipps zur Zubereitung von Djuvec-Reis.

Wie kocht man Djuvec-Reis?

Um Djuvec-Reis zu kochen, schäle den Knoblauch und die Zwiebeln. Wasche die Paprikaschoten und entferne die Kerne in den Paprikaschoten. 

Schneide die Tomaten, Zwiebeln und Paprika in Stücke. Schneide die Tomaten und die Paprika zusammen mit den Zwiebeln. 

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen. Schneide das Gemüse und brate es an. Koche es 5 Minuten lang. Gib das Paprikapulver und das Tomatenmark hinzu und koche es 1-2 Minuten lang.

Ajvar, Salz, Pfeffer und Öl hinzufügen. Gib das Vegeta dazu und mische es gut durch. Bedecke das Essen und koche es für 10 Minuten. Hacke die Petersilie und garniere sie. Gib die Erbsen zusammen mit Salz und Pfeffer hinzu. Gut mischen und kochen.

Was genau ist Djuvec-Reis?

Djuvec-Reis ist eine Besonderheit der serbischen und kroatischen Küche. Einfach ausgedrückt, handelt es sich um Gemüsereis. Er wird normalerweise als Beilage zu Fleischspießen, Cevapcici oder Souvlaki gegessen.

Wie bereitet man den Djuvec-Reis zu?

Zutaten

  • 2 Tassen Reis
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 2 rote Paprika
  • 1 Teelöffel Paprika 
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Tassen Wasser
  • 150 g Ajvar
  • 1 Esslöffel gekörnte Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffern nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie zum Garnieren
  • 150 g Erbsen

Methode

  • Schäle den Knoblauch und die Zwiebeln. Wasche die Paprikaschoten und entferne die Kerne sowie die Stängel.
  • Wasche die Tomaten und entferne die Kerne. Schneide die Tomaten, Paprika und Zwiebeln klein.
  • Schmelze die Butter in einer Pfanne. Schneide das Gemüse und brate es 5 Minuten lang an.
  • Gib das Paprikapulver zusammen mit dem Tomatenmark hinzu. Rühr sie 1-2 Minuten lang um.
  • Gib die Knoblauchzehen in die Pfanne. Gib den Reis hinzu und koche ihn in der Flüssigkeit.
  • Koche den Reis und die Gemüsemischung mit der Flüssigkeit.
  • Ajvar, Öl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gib auch das Vegeta dazu. Gut mischen.
  • Bedecke das Essen und koche es bei niedriger Hitze 10 Minuten lang. 
  • Die Petersilie hacken. Die Erbsen hinzufügen. 10 Minuten lang kochen. Würze sie mit Salz und Pfeffer.

Welcher Reis wäre besser für Djuvec-Reis?

Brauner Reis, geschälter Reis und Wildreis können für die Zubereitung von Djuvec-Reis verwendet werden. Basmati-Reis ist eine weitere Möglichkeit, Djuvec-Reis zuzubereiten. Langkörniger Reis ist einfacher und eignet sich besser für die Zubereitung von Djuvec-Reis.

Du kannst auch vorgekochten Reis zum Kochen des Djuvec-Reises verwenden. Der Reis kann genug Geschmack bekommen und wird auch leicht gekocht.

Welche Tipps gibt es für das Kochen des Djuvec-Reises?

  • Die Erbsen würden matschig werden, wenn sie zu lange köcheln. Du kannst andere Zutaten hinzufügen, um die Erbsen zu würzen.
  • Djuvec-Reis kann zusammen mit einem Soufflé serviert werden. Auch ein Servierring kann zum Servieren von Djuvec-Reis verwendet werden.
  • Wenn du den Djuvec-Reis im Voraus zubereiten möchtest, kannst du das tun. Bewahre ihn im Gefrierschrank auf und friere ihn ein. 

Wie lagert man Djuvec-Reis?

Du kannst den Reis im Kühlschrank oder im Gefrierfach aufbewahren.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Djuvec-Reis?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, was genau Djuvec-Reis ist, wie man ihn zubereitet, welcher Reis sich besser für die Zubereitung von Djuvec-Reis eignet, wie man ihn lagert sowie Tipps zur Zubereitung von Djuvec-Reis.

Referenz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.