Wie kocht man Eier in einem Dampfgarer?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie kocht man Eier im Dampfgarer?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zum Kochen von Eiern im Dampfgarer. Außerdem gehen wir auf die gesundheitlichen Vorteile und das leckere Rezept ein.

Wie kocht man Eier in einem Dampfgarer?

Lege den Dämpfeinsatz in den One-Pot. Lege die Eier in die vorgesehenen Vertiefungen.

Fülle den Korb so weit auf, dass er nicht mehr in Wasser getaucht ist.

Programm „Dampfgaren“

  • 5 Minuten – flüssig 
  • 6 Minuten – mollig 
  • 8 Minuten – hartgekocht

Abschrecken

Nach Ablauf der Zeit das Ei mit kaltem Wasser abschrecken, um den Kochprozess zu unterbrechen.

Genieße

Die Eier werden schnell und schonend im Dampfgarer mit einer frischen Brezel oder zum Frühstück gegart.

Eier sind gesund und schön

Eier sind die erste Wahl für die Ernährung. Sie sind eine gute Quelle für Vitamin B-Eiweiß und auch der im Eigelb enthaltene Schwefel ist sehr wichtig für gute Haut und Schönheit. Hautmängel werden minimiert und stumpfes Haar wird wieder geschmeidig. Auch Zink ist gut für das Haarwachstum.

Eier stärken die Leber

Das Lecithin schwanger schließlich gibt der Darmschleimhaut Schutz und hilft der Leber bei der Entgiftung und unterstützt die Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit

Großartiger Proteinlieferant

Eier sind eine wunderbare Eiweißquelle. Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, ist Eiweiß ebenfalls ein großer Helfer. Ein Ei der Größe M wiegt ungefähr 60 Gramm und enthält etwa 7,2 Gramm Eiweiß. 2 Eier haben also etwa 14,4 Gramm Eiweiß. Und das deckt bereits einen erheblichen Teil des Tagesbedarfs.

Eier sind gesund und Gehirnnahrung

Ein Frühstück mit Ei ist eine gute Wahl zur Stärkung des Gehirns, denn Eier enthalten einen hohen Anteil an Lecithin, das wiederum Cholin enthält, das sehr wichtig ist und als Treibstoff für unser Gehirn dient. Die Leistung des Kurzzeitgedächtnisses verbessert sich innerhalb von zwei Stunden nach der Aufnahme deutlich.

 Eier sind gesund und stärken das Immunsystem

Wie wir alle wissen, braucht der Körper Eiweißbausteine, um Immunzellen zu bilden, also ist es eine gute Wahl für Eiweiß. Außerdem enthält Eigelb Karotin, das sehr wichtig ist und uns vor den Reaktionen der freien Radikale schützt

Außerdem wandelt der Körper Karotin in Vitamin A um, das sehr wichtig für den Aufbau und die Erhaltung der Schleimhaut ist

 Eier stärken Knochen und Zähne

Vitamin D ist sehr wichtig für die Aufnahme von Kalzium. Sein Mangel führt zu schwachen Knochen, bei Kindern zu Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteoporose, so dass das Ei eine natürliche Quelle für Vitamin D ist.

Welche Vorteile hat es, jeden Tag Eier zu essen?

Eier erhöhen den HDL-Wert des guten Cholesterins Menschen, die einen hohen HDL-Wert haben, haben ein relativ geringes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfälle und andere Herzkrankheiten. Eine Studie ergab, dass der Verzehr von zwei Eiern pro Tag über einen Zeitraum von sechs Wochen den HDL-Wert um 10 % verbesserte.

Wie viele Eier kannst du pro Tag essen?

1 oder 2 Eier sind für den täglichen Verzehr ausreichend. Das hängt auch von den anderen Cholesterinquellen in deiner Ernährung ab.

Rezept für Ei im Dampfgarer

Eierpudding aus dem Dampfgarer

Eierpudding ist sehr lecker und einfach im Dampfgarer zuzubereiten. Mit nur wenigen Zutaten kannst du dieses wunderbare Gericht zubereiten

Zutaten für 2 Portionen

  • 3Stück Eier
  • 3 el Milch
  • 1Preissalz
  • 1 Preis Muskatnuss
  • 1 TL Butter zum Einfetten

Um Eierpudding im Dampfgarer zuzubereiten, mischst du zunächst die geschlagenen Eier mit der Milch. Gib jetzt auch Salz und Muskatnuss dazu. Um zu verhindern, dass der Eierpudding festklebt, füllst du den Dampfgarer mit Wasser und fettest den ungelochten Gareinsatz mit ein wenig Butter ein. Stelle den Dampfgarer nicht auf eine Temperatur über 75-80 °C ein; das Wasser sollte gerade noch köcheln. Fülle den Gareinsatz zur Hälfte mit der Eimischung und dämpfe die Suppe etwa 15-20 Minuten, bevor du sie in gleichmäßige Stücke schneidest und servierst.

Frühstückseier helfen dir beim Abnehmen

Eine weitere magische Wirkung des Eies ist das Sättigungsgefühl, das ich dir noch lange Zeit gebe

In einer Studie der Saint Louis University ließen Forscher eine Gruppe übergewichtiger Erwachsener jeden Morgen zwei Eier essen, während die andere Gruppe jeden Morgen einen Bagel verzehrte. 

Nach 8 Wochen hatte die Eiergruppe 60% mehr Gewicht verloren als die Kontrollgruppe. Menschen, die Eier zum Frühstück aßen, verbrauchten über den Tag verteilt 330 Kalorien weniger als diejenigen, die keine Eier aßen.

Nährwertangaben für 100 g

  • Brennwert 645kJ 
  • Kalorien154 Kalorien
  • Eiweiß12,9g
  • Kohlenhydrate 0,7 g
  • Fett11,2g

Rezept-Tipps

Eierpudding ist ideal, wenn klare Suppen nach einer Füllung schreien und Nudeln nicht das Beste sind. Eine kräftige Hühnersuppe ist perfekt für einen Eierkuchen aus dem Dampfgarer.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie schmecken die Eier von Laufenten?

Wie schmeckt Tiramisu ohne Eier?

Wie schmeckt der Kuchen ohne Eier?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie kocht man Eier im Dampfgarer?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zum Kochen von Eiern im Dampfgarer beantwortet. Außerdem haben wir die gesundheitlichen Vorteile und leckere Rezepte besprochen

Zitat

https://www.gutekueche.de/eierstich-aus-dem-dampfgarer-rezept-2381

https://one-pot.de/rezepte/eier-im-dampfgarer/

https://www.wunderweib.de/eier-sind-gesund-das-passiert-deinem-koerper-wenn-du-eier-isst-13756.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.