Wie kocht man Kartoffeln für Pommes?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln für Pommes frites?“, indem wir dir zeigen, wie man es auf verschiedene Arten macht.

Wie kocht man Kartoffeln für Pommes?

Wie koche ich Kartoffeln für Pommes frites, indem ich sie röste?

Sie ist nicht nur köstlich, sondern auch extrem einfach zuzubereiten, indem man sie röstet! Die Bratkartoffel ist außen knusprig und innen weich.

Tausche Bratkartoffeln gegen gebackene Kartoffeln. Sie sorgen nicht nur für weniger Chaos in der Küche, sondern sehen mit Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Salbei auch toll aus. Sie sind eine tolle Beilage zu Fleisch, Geflügel und Fisch. Und sie können auch als Aperitif serviert werden.

Zutaten:

  • 1000 Gramm Kartoffeln
  • 50 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Salz zum Abschmecken
  • 1 Prise Rosmarin zum Abschmecken

Methode der Zubereitung:

  1. Gib genug Wasser in einen Topf, um die Kartoffeln zu kochen. Während sie kochen, schäle die Kartoffeln und schneide sie in Keile (wenn die Kartoffel groß ist, schneide sie in 4 Teile, die kleineren in 3 Teile).
  2. Es ist wichtig, dass du die Kartoffeln auf die gleiche Größe schneidest, damit sie gleichmäßig garen. Schneide die Form, die du wählst, aber nicht zu klein, lass jedes Stück mindestens 1 cm dick.
  3. Dann gib sie in kochendes Wasser und koche sie genau 10 Minuten lang.
  4. Die Kartoffeln abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, um den Kochvorgang zu stoppen.
  5. Gib sie in eine Form oder einen feuerfesten Behälter und würze sie mit Salz, schwarzem Pfeffer und Rosmarin nach Geschmack.
  6. Beträufle sie mit etwas Olivenöl und gib die gewürfelte Butter dazu.
  7. Mische die Gewürze und verteile sie auf den Kartoffeln.
  8. Im Ofen bei 230ºC etwa 40 Minuten backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Nach der Hälfte der Zeit den Ofen öffnen und die Kartoffeln wenden, damit sie auf beiden Seiten goldbraun werden.
  9. Es ist auch wichtig, dass sich die Kartoffeln in der Pfanne nicht überlappen, sie müssen alle mit dem Boden des Behälters in Kontakt sein, damit sie braun werden.

So kochst du Kartoffeln für Pommes frites, indem du sie frittierst:

Zutaten:

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Essig
  • Salz nach Geschmack
  • Pflanzliches Öl

Methode der Zubereitung:

  1. Schneide zuerst die Kartoffeln in Stifte.
  2. Wasche sie zuerst mit Eiswasser und dann mit Essig ab. Trockne sie auf einem sauberen Tuch und gib ein wenig Salz dazu, solange sie noch roh sind.
  3. Für 1 Minute in den Gefrierschrank legen und dann in die Pfanne mit dem heißen Öl geben.
  4. Wenn sie sichtbar gebraten sind, nimmst du sie einfach heraus, salzt sie nach Geschmack und servierst sie. Sie werden zäh und lecker sein.
  5. Tipp: Gib nicht die ganze Kartoffel auf einmal hinein. Dadurch sinkt die Öltemperatur und das Öl weicht auf. In Teilen arbeiten, um die Temperatur zu halten

Wie koche ich Kartoffeln für Pommes Frites in der Heißluftfritteuse?

Die gesündere Version eines der beliebtesten Snacks der Welt ist ziemlich beliebt geworden. Verabschiede dich vom traditionellen Frittieren mit Öl und lerne, wie du Pommes frites in der Heißluftfritteuse auf gesunde Weise zubereitest.

  1. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in dünne Stifte.
  2. Sobald dies geschehen ist, weiche sie etwa 20 Minuten lang ein.
  3. Gieße das Wasser nach der vorgeschriebenen Zeit ab und trockne sie mit einem Papiertuch.
  4. Heize die Fritteuse für etwa 10 Minuten auf 200°C vor. Trenne in der Zwischenzeit die Kartoffeln, die du verwenden möchtest.
  5. Nimm eine kleine Portion und lege sie in den Gerätekorb.
  6. Programmiere deine Heißluftfritteuse auf 25 Minuten bei 200°C. Wenn du die Hälfte der Zeit geschafft hast, öffne den Korb und schüttle ihn, damit sie alle gleichmäßig herauskommen.
  7. Jetzt nur noch mit Salz abschmecken!

Zur Abwechslung kannst du auch die Form des Kartoffelschnitts ändern und Olivenöl und Gewürze nach Geschmack hinzufügen, um die Kartoffel in der Heißluftfritteuse zu Hause zuzubereiten: Nutze deine Kreativität und bereite das zu, was für deine Familie ideal ist.

Tipps zum Schneiden der Kartoffeln für die Zubereitung der Pommes:

Schneide die Kartoffel in kleinere und gleichmäßige Stäbchen. So wird sie gleichmäßiger gebraten und die Bratzeit verlängert sich nicht. Auch die Verwendung eines geeigneten Schneiders hilft.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln für Pommes frites?“, indem wir dir zeigen, wie man es auf verschiedene Arten macht.

Referenzen:

https://www.ndr.de/ratgeber/kochen/warenkunde/Kartoffeln-kochen-Tipps-und-Rezepte,kartoffeln120.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.