Wie kocht man Kartoffeln im Ofen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln im Ofen?“ und teilen Rezepte für Ofenkartoffeln.

Wie kocht man Kartoffeln im Ofen?

Für das Garen von Kartoffeln im Ofen kannst du dich für 2 Methoden entscheiden:

  1. Schiebe die rohen Kartoffeln zum Garen in den Ofen.
  2. Koche die Kartoffeln ein paar Minuten in Salzwasser und gib sie, wenn sie al dente sind, in den Ofen, um das Rezept zu beenden.

Wir werden verschiedene Rezepte für Ofenkartoffeln mit dir teilen, die du ausprobieren kannst:

Ofenchips

Zutaten:

  • Kartoffel
  • Olivenöl
  • trockene Gewürze, die du magst – Zitronenpfeffer, Oregano, etc.

Zubereitungsmethode:

  1. Heize den Ofen für 5 Minuten auf hoher Stufe vor.
  2. Schneide die Kartoffeln in sehr dünne Pommes frites. Ich empfehle, den geraden Teil der Reibe zu verwenden, dann ist die Scheibe fast durchsichtig.
  3. Fette eine große Pfanne ein, um die Scheiben ohne Überlappung zu verteilen.
  4. Gib einen Spritzer Olivenöl über die Kartoffeln und bestreue sie mit deinen Lieblingsgewürzen.
  5. Die Temperatur auf 200°C senken und 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Laminierte Kartoffel

Zutaten:

  • Englische Kartoffel
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  • Mozzarellakäse
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesankäse

Zubereitungsmethode:

  1. Schneide die Kartoffel mit einem Messer in Scheiben, aber schneide nicht ganz durch.
  2. Schneide sie in 3 bis 6 Millimeter dicke Scheiben.
  3. Fette eine Form mit Butter ein und lege die geschnittene Kartoffel hinein.
  4. Bestreiche die Kartoffel mit 1 Esslöffel geschmolzener Butter und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Im Ofen (220°C) 40 Minuten lang backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und Mozzarella-Stücke zwischen die Kartoffelklingen geben.
  7. 1 Esslöffel geschmolzene Butter dazugeben und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.
  8. Wieder in den Ofen (220°C) für 20 Minuten oder bis sie gebräunt sind.

Zusätzliche Informationen

Verwende eine Taschenlampe, um noch mehr zu bräunen.

Einfache gebackene Kartoffel

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Oregano nach Geschmack.
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitungsmethode:

1. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in vier Stücke.

2. Gib die Kartoffeln in einen Topf mit kochendem Wasser und koche sie 10 Minuten lang.

3. Nachdem du das Wasser abgegossen hast, legst du die Kartoffeln auf eine Platte.

4. Mit Salz, Oregano und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und den gehackten Knoblauch dazugeben.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Minuten lang backen,

Gefüllte Ofenkartoffel

Zutaten:

  • 1 große Kartoffel
  • 2 Esslöffel Frischkäse
  • 1 Dessertlöffel geriebener Parmesankäse
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz nach Geschmack
  • 100 g gewürfelter Speck

Zubereitungsmethode:

  1. Wasche die Kartoffel.
  2. In Alufolie einwickeln und bei 200 Grad backen, bis sie weich sind (bei mir waren es 50 Minuten).
  3. Sobald er weich ist, warte, bis er abgekühlt ist und schneide ihn der Länge nach durch.
  4. Entferne mit einem Löffel das gesamte Fruchtfleisch aus der Kartoffel und achte darauf, dass du die Schale nicht durchstichst.
  5. Bewahre die Schale auf.
  6. Gib das gekochte Kartoffelpüree in eine Schüssel und vermische es mit dem Quark und dem geriebenen Käse. Verrühre die Kartoffel gut, indem du sie pürierst.
  7. Mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen.
  8. Brate den gewürfelten Speck an.
  9. Auf die Kartoffelschale legst du die Hälfte der Füllung, dann die Hälfte des gebratenen Specks und den Rest der Füllung.
  10. Den restlichen gebratenen Speck darüber streuen und in den Ofen oder zum Aufwärmen stellen.
  11. Serviere es heiß.

Zerkleinerte Kartoffel im Ofen

Zutaten:

  • 700 g Kartoffeln (3 große)
  • 45 ml geschmolzene Butter
  • 4 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsmethode:

  1. Schäle und halbiere die Kartoffeln (also der Länge nach) und dämpfe sie 20 Minuten lang. In dieser Zeit mischst du die anderen Zutaten.
  2. Heize den Ofen auf 200°C vor. Sobald sie gar sind, lege sie auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech. Zerdrücke sie leicht mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer.
  3. Mit einem Teelöffel die Petersilienmischung auf jede Kartoffel geben. 
  4. Backe 15 Minuten lang. Genieße dein Essen!

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Koche die Kartoffeln, bevor du sie brätst.

Wie viel Zucker ist in Kartoffeln enthalten?

Wie kocht man Kartoffeln für Fondue?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln im Ofen?“ beantwortet und Rezepte für Ofenkartoffeln vorgestellt.

Referenzen:

https://www.sevencooks.com/de/magazin/die-perfekten-folienkartoffeln-69NYsokngJhQxsDeDTOmBw

https://www.kochbar.de/rezept/28708/Ofenkartoffeln.html

https://www.kuechengoetter.de/rezepte/rosmarin-ofenkartoffeln-28569

https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/2195,0/Chefkoch/Ofenkartoffeln-so-werden-Folienkartoffeln-perfekt.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert