Wie kocht man Kartoffeln in der Mikrowelle?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln in der Mikrowelle?“ mit einer ausführlichen Analyse des Kochens von Kartoffeln in der Mikrowelle beantworten. Außerdem zeigen wir dir, wie du Kartoffeln in der Mikrowelle zubereitest und welche gesundheitlichen Bedenken du beim Kochen in der Mikrowelle hast.

Wie kocht man Kartoffeln in der Mikrowelle?

Die Kartoffeln können sowohl in geschälter als auch in ungeschälter Form problemlos in der Mikrowelle gekocht werden. Du musst die Kartoffeln nur auf die Backbleche legen, die Backbleche in die Mikrowelle stellen und sie dann 6 bis 7 Minuten bei einer Leistung von fast 700 Watt garen.

Die Kartoffeln werden normalerweise in der Mikrowelle gegart, um den klassischen Rezepten mit Kartoffeln neue Impulse zu geben. Die gebackenen Kartoffeln passen zu fast jedem Gericht. Das Garen von Kartoffeln in der Mikrowelle ist eine leichte, einfache und weniger zeitaufwändige Methode.

Die Garzeit von Kartoffeln in der Mikrowelle variiert je nach verwendeter Kartoffelsorte. Sie kann zwischen vier und zwölf Minuten liegen. Mehlige Kartoffeln lassen sich zum Beispiel leichter kochen als festkochende Kartoffeln. Neben der Sorte hängt die Garzeit auch von der Größe der Kartoffeln ab, denn kleine Kartoffeln werden schneller gegart als große Kartoffeln.

Wie man Kartoffeln in der Mikrowelle zubereitet:

Das Garen von Kartoffeln in der Mikrowelle eignet sich nur für kleine Vorgänge, denn du kannst nicht einfach einen Sack Kartoffeln in die Mikrowelle stellen, wie du es auf dem Herd tust. Die Mikrowelle kann zum Garen von Kartoffeln auf viele verschiedene Arten verwendet werden, einige davon sind folgende

Koche Kartoffeln in der Mikrowelle:

Die Schritte, die zum Kochen von Kartoffeln in der Mikrowelle gehören, sind die folgenden:

  • Nimm vier bis fünf kleine Kartoffeln, einen mikrowellensicheren Behälter und einen großen mikrowellensicheren Teller, um den Behälter abzudecken.
  • Nimm die Kartoffeln und wasche sie gründlich mit Hilfe einer Bürste.
  • Schäle die Kartoffeln und schneide sie in zwei Hälften.
  • Gib die Kartoffeln in den Behälter und füge etwa drei Esslöffel Wasser hinzu.
  • Füge dem Wasser etwas Salz hinzu, um den Geschmack zu verbessern.
  • Decke den Behälter mit dem Deckel oder Teller ab.
  • Lass die Kartoffeln 6 bis 7 Minuten bei 700 Watt kochen.
  • Sobald die Kartoffeln gekocht sind, nimmst du den Behälter aus der Mikrowelle.
  • Gieße das überschüssige Wasser ab und lass die Kartoffeln weitere 2 Minuten dämpfen, damit sie ganz trocken werden.
  • Zum Schluss würzt du die Kartoffeln mit etwas Salz und Pfeffer.

Koche die ungeschälten Kartoffeln:

Die Schritte, die du befolgen musst, um die ungeschälten Kartoffeln in der Mikrowelle zu kochen, sind die folgenden:

  • Nimm die Kartoffeln und wasche sie gründlich mit Leitungswasser. Du kannst den klebrigen Staub mit Hilfe einer Bürste von den Kartoffeln kratzen.
  • Entferne die Schale der Kartoffeln nicht und gib sie in einen mikrowellengeeigneten Behälter.
  • Nimm einen großen mikrowellengeeigneten Teller zum Abdecken der Schüssel und bedecke den Behälter mit diesem Teller.
  • Stelle den abgedeckten Behälter mit den Kartoffeln in die Mikrowelle und stelle die Mikrowelle auf 600 Watt.
  • Koche die Kartoffeln etwa sechs Minuten lang. Die Kochzeit kann je nach Größe und Sorte der Kartoffeln variieren.

Gekochte, geschälte Kartoffeln:

Die geschälten Kartoffeln können auch in der Mikrowelle gekocht werden, ohne dass Wasser verwendet wird. Die Schritte können wie folgt aussehen:

  • Nimm die Kartoffeln und wasche sie gründlich mit Wasser.
  • Entferne die Schale der Kartoffeln und schneide sie in zwei Hälften.
  • Gib die Kartoffeln in einen mikrowellengeeigneten Behälter und decke den Behälter mit einem großen mikrowellengeeigneten Deckel ab.
  • Stelle den Behälter in die Mikrowelle und koche die Kartoffeln knapp 6 Minuten bei 600 Watt.

Gesundheitliche Bedenken beim Kochen in der Mikrowelle:

Die meisten Menschen denken vielleicht, dass in der Mikrowelle gekochte Lebensmittel nicht sicher sind, weil sie schädlicher Strahlung ausgesetzt wurden. Das ist aber nicht wahr. In der Mikrowelle gekochte Lebensmittel sind genauso gesund wie die, die mit anderen Methoden zubereitet werden.

Das Garen von Lebensmitteln in der Mikrowelle ist eine schonende Art, die Lebensmittel zu garen, und gilt nur dann als schädlich, wenn die Lebensmittel großer Hitze und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Hitze führt zum Verlust von Nährstoffen, insbesondere von Vitaminen, da diese hitzeempfindlich sind. Auch die verlängerte Garzeit kann zum Verlust wichtiger Nährstoffe führen.

Daher sollten die Lebensmittel bei niedriger Hitze gegart werden, wofür du die Mikrowelle mit niedriger Leistung betreiben musst. Die am häufigsten empfohlene Leistung zum Garen einer breiten Palette von Lebensmitteln ist 600 Watt, die je nach Art der Lebensmittel, die in die Mikrowelle gelegt werden, leicht auf 800 Watt erhöht werden kann.

Hier erfährst du mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Kartoffeln.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kann man Drillingskartoffeln mit Schale essen?

Soll ich Bratkartoffeln aus rohen oder gekochten Kartoffeln machen?

Was macht man mit grünen Kartoffeln?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie kocht man Kartoffeln in der Mikrowelle?“ mit einer eingehenden Analyse des Kochens von Kartoffeln in der Mikrowelle beantwortet. Außerdem haben wir erörtert, wie man Kartoffeln in der Mikrowelle zubereitet und welche gesundheitlichen Bedenken mit dem Kochen in der Mikrowelle verbunden sind.

Zitate:

https://praxistipps.chip.de/kartoffeln-in-der-mikrowelle-kochen-so-klappts_100138

https://www.bauknecht.de/magazin/kochen-backen/kuechentipps/kochen-in-der-mikrowelle

https://www.gutekueche.ch/kartoffeln-aus-der-mikrowelle-rezept-5965

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.