Wie kocht man Met zu Hause?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Met zu Hause?“ und geben Informationen darüber, was genau Met ist, wie man ihn zubereitet sowie Tipps, wie man Met zu Hause herstellt.

Wie kocht man Met zu Hause?

Um Met zu Hause zu kochen, erhitzt du Wasser in einem warmen Topf und gibst den Honig ins Wasser, sobald es warm ist. Gib Früchte und Rosinen in einen Krug. Gib den Honig mit einem Trichter in den Krug. Wenn die Temperatur 90 Grad Celsius erreicht hat, gibst du die Hefe hinzu.

Bedecke den Krug und gib eine kleine Menge Wasser in den Bereich der Luftschleuse, während du den Krug mit einem Gummistopfen verschließt. Schaue nach 4-5 Wochen noch einmal nach, wenn die Blasen aufhören, sich zu bilden. Fülle ihn in Flaschen um und lass ihn reifen.

Was genau ist Met?

Met ist ein alkoholisches Getränk, das mit wilder Hefe, Wasser und Honig hergestellt wird. Manchmal werden auch Früchte hinzugefügt, um den Met zuzubereiten. Solche Mets, die mit Früchten zubereitet werden, nennt man Melomel.

Wenn bei der Zubereitung von Met das Wasser durch Apfelwein ersetzt wird, wird das Getränk Cyser genannt. Wenn dem Getränk Gewürze zugesetzt werden, wird es Metheglin genannt.

Wie bereitet man Met zu?

Zutaten

  • 2 Pfund Honig
  • Gefiltertes Wasser
  • Eine Tasse gefrorene Beeren 
  • 1 mittlere Orange
  • 8-10 Rosinen
  • ½ Packung Sekthefe

Methode

  • Desinfiziere zunächst die Gegenstände, die für das Brauen verwendet werden sollen.
  • Erhitze Wasser in dem warmen Topf. Lasse es köcheln. Sobald es zu köcheln beginnt, gib den Honig hinzu und rühre ihn gut um. Schalte den Herd aus.
  • Gib die Beeren zusammen mit den Früchten und den Orangenscheiben in einen Krug. Gib auch ein paar Rosinen dazu.
  • Gib den Honig mit einem Trichter in den Krug. Gut mischen.
  • Die Temperatur des Mostes sollte etwa 90 Grad Celsius betragen. Wenn sie diese Temperatur erreicht hat, fügst du die Champagnerhefe hinzu.
  • Bedecke den Krug mit einem Deckel. Schüttle den Krug zwei Minuten lang, damit sich die Hefe gut mit dem Wasser vermischen kann.
  • Gib im Bereich der Luftschleuse ein wenig Wasser hinzu. Halte einen Gummistopfen an das Ende des Kruges. Lasse ihn über Nacht ruhen. Du wirst sehen, dass die Flüssigkeit zu sprudeln beginnt.
  • Schaue nach 4 Wochen noch einmal nach, wenn die Blasen in der Flüssigkeit aufhören zu erscheinen. Bewahre den Met in Flaschen auf und lass ihn reifen.

Was sind die Tipps für die Zubereitung von Met?

  • Achte darauf, dass du den Krug von Wärmequellen und Sonnenlicht fernhältst. Er muss zum Gären an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.
  • Bevor du die Hefe hinzufügst, überprüfe noch einmal, ob die Temperatur des Wassers etwa 90 Grad Celsius beträgt. Du kannst dafür ein Thermometer verwenden.
  • Wenn du nicht möchtest, dass der Met viel süßer wird, reichen 2 Pfund Honig, aber wenn du möchtest, dass der Met süßer und nicht so trocken ist, kannst du 3 Pfund Honig hinzufügen.
  • Zu den Geräten, die für die Zubereitung von Met verwendet werden können, gehören Flaschen, Krüge, Eimer, Schleusen, Schläuche und Desinfektionsmittel.
  • Wenn du keine Hefe zur Herstellung von Met verwendest, kannst du die Hefe durch Kirschbeeren ersetzen, um den Met zuzubereiten. 

Dazu sortierst du die Kirschbeeren aus, indem du die faulen Beeren wegwirfst und sie vor der Verwendung gründlich reinigst. Met kann auch mit Zitronensaft zubereitet werden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Met zu Hause?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, was genau Met ist, wie man ihn zubereitet und welche Tipps es gibt, um Met zu Hause herzustellen.

Referenz

https://htgetrid.com/de/kak-sdelat-medovuxu-v-domashnix-usloviyax/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.