Wie kocht man Suppe aus Grünzeug?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Suppe aus Grünzeug?“ und geben Informationen darüber, wie man Suppe aus Grünzeug zubereitet, Tipps für die Zubereitung von Suppe aus Grünzeug und wie lange die Suppen aus Grünzeug haltbar sind.

Wie kocht man Suppe aus Grünzeug?

Um Suppe aus Grünzeug zu machen, heize den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vor und lege das Backblech mit Folie aus.

Gib Öl in die Pfanne. Gib das Gemüse wie Karotten, Zwiebeln und Sellerie in die Pfanne. Brate sie an, bis sie weich werden.

Füge die Kräuter zusammen mit den Gewürzen und Gewürzmischungen hinzu. Gut mischen und die Hühnerbrühe mit den Bohnen dazugeben. 15 Minuten lang köcheln lassen. Babygrün und die gebürsteten Baguettescheiben dazugeben. 2-3 Minuten kochen lassen. Serviere sie mit Käse und Baguette belegt.

Wie bereitet man Suppe aus Grünzeug zu?

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse Karotte
  • ½ Tasse Staudensellerie
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Salbeiblätter
  • 1 Teelöffel Rosmarinblätter
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Dose Cannellini-Bohnen
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 5 Esslöffel geriebener Parmesankäse

Methode

  • Erhitze die Temperatur des Ofens auf 375 Grad Fahrenheit. Lass die Folie oben auf der Backform liegen.
  • Gib 2 Teelöffel Öl bei mittlerer Hitze hinzu. Schneide Karotten, Sellerie und Zwiebeln klein. Gib sie in die Pfanne und rühre sie um, bis das Gemüse weich wird.
  • Pfeffer und getrocknete Kräuter zusammen mit Knoblauch und Salz hinzufügen. Gib die Bohnen und die Brühe hinzu. Lass sie 14-15 Minuten köcheln. Gib das Suppengrün hinzu und mische es gut durch. Koche es für 2-3 Minuten. 
  • Bestreiche die Baguettescheiben mit Öl. Backe sie 5-8 Minuten lang, bis sie braun werden. Serviere sie mit Käse und Baguette belegt.

Welche Tipps gibt es, um Suppe aus Grünzeug zu machen?

  • Die Zugabe von grünem Mangold oder Grünkohl kann die Suppe noch grüner machen.
  • Für eine vegane Version kannst du die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen und auf die Zugabe von Käse verzichten.
  • Neben dem Käse kann auch die Zugabe von Sahne dazu beitragen, die Suppe cremig zu machen. Die Cremigkeit der Suppe kann dazu beitragen, dass sie noch besser schmeckt.
  • Durch das Rösten des Gemüses erhält es außerdem ein kräftigeres Aroma und einen besseren Geschmack. Das kann helfen, den Geschmack des Gemüses zu verbessern.
  • Die Zugabe von gebratenem Fleisch kann ebenfalls dazu beitragen, den Geschmack der Suppe zu verbessern.
  • Die Zugabe von Zitronensaft kann der Suppe einen zitrusartigen Geschmack verleihen.

Wie lange bleiben die Suppengrüns frisch?

Das Suppengrün kann im Kühlschrank oder im Gefrierfach aufbewahrt werden. Du kannst es einfrieren, indem du es in Gefrierbeutel umfüllst und dann im Gefrierschrank aufbewahrst. 

Diese Gefrierbeutel mit Suppengrün müssen etwas ausgedrückt werden, um die Luft zu entfernen, bevor sie in den Gefrierschrank gelegt werden. Wenn du jedoch stärkehaltiges Gemüse oder Reis hinzufügst, kann es sein, dass sie sich nicht zum Einfrieren eignen.

Wenn du die Suppe im Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe aufbewahren willst, solltest du keine Sahne oder Crème fraîche dazugeben, da die Konsistenz der Suppe beim Einfrieren verdorben werden kann. Stattdessen kannst du sie auch erst nach dem Auftauen der Suppe hinzugeben. 

Weitere FAQs zu Suppen, die dich interessieren könnten.

Kannst du Hühnersuppe essen, wenn du Durchfall hast?

Wie lange dauert es, ein Suppenhuhn zu kochen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Suppe aus Grünzeug?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man Suppe aus Grünzeug zubereitet, Tipps für die Zubereitung von Suppe aus Grünzeug gibt und wie lange die Suppen aus Grünzeug haltbar sind.

Referenz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.