Wie kocht man Wasser?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie kocht man Wasser?“ und informieren über die einzelnen Schritte des Kochens, wie man die Mikroben im Wasser abtötet und wann man Lebensmittel in das kochende Wasser geben sollte.

Wie kocht man Wasser?

Um das Wasser zum Kochen zu bringen, gib das Wasser in einen Topf. Gib Wasser in den Topf und verschließe ihn mit einem Deckel. Du kannst auch kaltes Wasser hinzufügen und das Wasser dann mit einem Deckel abdecken.

Kaltes Wasser kocht nicht schnell. Wenn du also möchtest, dass das Wasser schnell kocht, kannst du warmes Wasser verwenden. Wenn du kein warmes Wasser dabei hast, kannst du auch kaltes Wasser verwenden.

Du kannst Salz hinzufügen, um das Wasser zu würzen, aber es würde die Temperatur des Wassers nicht erhöhen. Wenn du Nudeln würzen oder kochen willst, kannst du Salzwasser verwenden. Du kannst auch Salz hinzufügen, wenn du die Eier kochst. 

Achte darauf, dass du den Topf abdeckst, wenn du willst, dass das Wasser im Topf schneller kocht. Du kannst zwischendurch nachsehen, ob das Wasser gekocht hat.

Was sind die Stufen des Kochens?

Es kann 4 Stufen des Kochens geben. Diese sind im Folgenden aufgeführt:

  • Das Köcheln ist die erste Stufe des Kochens. Wenn das Wasser zittert, bedeutet das, dass die Temperatur des Wassers zwischen 140 und 170 Grad Celsius liegt. Diese Temperatur reicht aus, um Eier, Fisch oder Früchte zu kochen.
  • Sub-Simmer ist die zweite Stufe des Kochvorgangs. Die Wassertemperatur liegt in dieser Phase bei 170 bis 195 Grad Fahrenheit. Er kann für die Zubereitung von Eintopf oder zum Schmoren von Fleisch verwendet werden.
  • Das Simmern ist die dritte Stufe des Kochens. Die Temperatur beim Köcheln liegt zwischen 195 und 212 Grad Fahrenheit. 

Bei dieser Temperatur kannst du das Gemüse dämpfen oder die Schokolade schmelzen. In dieser Phase bilden sich kleine Blasen im Wasser.

  • Das Kochen des Wassers ist die letzte Stufe. In dieser Phase hat das Wasser eine Temperatur von etwa 212 Grad Fahrenheit. Bei dieser Temperatur können Nudeln zum Kochen des Wassers verwendet werden.

Wann solltest du Lebensmittel in das kochende Wasser geben?

Die Zugabe von Lebensmitteln kann die Temperatur des Wassers senken. Gib die Lebensmittel ins Wasser, wenn das Wasser kocht.

Das Wasser kann bei hoher oder mittlerer Hitze gehalten werden, wenn die Lebensmittel hinzugefügt werden, um den Temperaturschock für die Lebensmittel zu verringern.

Wenn das Fleisch in das kochende Wasser gegeben wird, wird es zart und weniger fest. Du kannst die Hitze auf mittel (zum Kochen) und mittel-niedrig (zum Garen) reduzieren.

Achte darauf, dass du den Topf ein paar Minuten lang kontrollierst, um zu sehen, ob das Wasser stabil ist. Du kannst eine Suppe zubereiten, indem du das Wasser ein paar Minuten lang köcheln lässt.

Wie tötet man die Mikroben im Wasser ab?

Du kannst die Mikroben abtöten, indem du das Wasser einfach abkochst. Wenn das Wasser jedoch nicht durchsichtig ist, musst du es vielleicht filtern.

Du kannst das Wasser zum Kochen bringen. Mit einem Thermometer kannst du die Temperatur des Wassers überprüfen. 

Du kannst einen Timer auf deinem Handy einstellen, um die Temperatur des Wassers zu überprüfen. Auch nachdem das Wasser gekocht hat, kannst du es noch 2-3 Minuten lang überprüfen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kocht man Wasser?“ beantwortet und Informationen über die einzelnen Stufen des Kochens, die Abtötung von Mikroben im Wasser und die Frage, wann Lebensmittel in das kochende Wasser gegeben werden sollten, gegeben.

Referenz

https://www.tk.de/techniker/magazin/reisen/reisen-ohne-risiko/wasserqualitaet-2007582

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.