Wie kocht man Zuckermais?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie kocht man Zuckermais?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man Zuckermais kocht. Außerdem werden wir das Rezept für gekochten Zuckermais besprechen. 

Wie kocht man Zuckermais?

Im Folgenden sind die Zutaten aufgeführt, die du zum Kochen von Zuckermais benötigst. 

  • 4 Maiskolben
  • 4 Liter Wasser
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Salz

Vorbereitung 

4 Maiskolben, geschält, geputzt und gewaschen. Ziehe dazu die Hüllblätter und die inneren Seidenfäden und Stiele ab. Halte sie danach unter fließendes Wasser.

Bringe in einem Topf 4 Liter Wasser zum Kochen. 1 Esslöffel Butter, 1 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Salz gib den Mais vorsichtig in das Wasser, damit das heiße Wasser nicht über den Rand läuft. Bedecke den Topf und koche ihn etwa 30 Minuten lang bei niedriger Hitze.

Nimm die Maiskolben aus dem Topf und lass sie abtropfen, wenn die Kochzeit vorbei ist. Die Maiskolben können dann gewürzt und serviert werden, oder die Körner können getrennt und weiterverarbeitet werden.

Gekochter Zuckermais

Im Folgenden sind die Zutaten aufgeführt, die du für die Zubereitung von gekochtem Zuckermais benötigst. 

  • Zuckermais frisch 3 Kolben
  • Salzwasser etwas
  • Flüssige Butter 75g 
  • Gewürztes Salzetwas

Vorbereitung 

Spüle die Maiskolben unter fließendem Wasser ab. Fülle einen großen Topf bis zur Hälfte mit Wasser und gib dann den Mais und etwa 1 Teelöffel Salz hinzu. Bringe das Wasser zum Kochen; es sollte jetzt sprudeln. Bei geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur etwa 10 Minuten kochen.

Schmelze in der Zwischenzeit die Butter. Schneide die Maiskolben in Stücke, beträufle sie mit geschmolzener Butter und würze sie mit Salz und Pfeffer.

Er kann auch als Beilage zu Steaks und Sauerrahmkartoffeln serviert werden.

Wie entfernt man Maiskörner vom Kolben?

Der gekochte Maiskolben kann in den Händen gehalten und auf traditionelle Art und Weise geknabbert werden. Verwende die folgende Methode, um an die Maiskörner zu kommen, wenn du eine kleine mittlere Sauerei vermeiden willst, besonders wenn du Kinder hast: Lege die Maiskolben aufrecht in die Mitte einer Gugelhupfform. 

Halte den Kolben in einer Hand, während du mit dem Messer in der anderen Hand die Körner entlang des Kolbens abschneidest. Die Maiskörner werden in der Form aufgefangen. 

Wie kocht man frischen Mais?

Wenn dein Mais noch Blätter hat, musst du diese sowie den Strunk entfernen. Gib die Maiskolben in einen abgedeckten Topf mit ausreichend kochendem Wasser und einem Teelöffel Zucker und bringe sie zum Kochen.

Koche etwa 15 Minuten auf mittlerer Stufe. Je nach Größe und Anzahl der Maiskolben kann das sehr lange dauern.

Steche die Körner mit einem Zahnstocher an, um zu sehen, ob sie gar sind. Wenn der Mais fertig ist, sollte er etwas Widerstand leisten, aber der Zahnstocher sollte noch leicht hineinrutschen.

Lasse den fertigen Mais ein paar Minuten abtropfen, während du ihn mit Kräutern und Salz würzt und mit Butter oder Öl bestreichst.

Schäle den Mais und iss ihn roh

Wenn du Zuckermais roh essen möchtest und ihn zum Beispiel als Kolben vom Markt holst, entferne zuerst die faserigen Blätter, die den Kolben umgeben.

Ziehe die Fäden heraus, nachdem du die Blätter entfernt hast. Nimm ein Messer und schneide das dicke Ende des Maiskolbens und die Kolbenspitze ab, damit du den rohen Maiskolben leichter essen kannst. Auf diese Weise kannst du auch die restlichen Fäden loswerden.

Du kannst jetzt entweder deine Fingernägel benutzen, um die Maiskörner vom Kolben zu lösen, oder eine stumpfe Messerspitze, um die Körner herauszuheben.

Ob du Mais als Salat (roh oder gekocht) verwendest, ihn als gekochte Beilage zu Fleisch, Fisch, Geflügel usw. isst, ihn als Kolben grillst oder ihn als Suppen- oder Eintopfbeilage verwendest, ist ganz dir überlassen.

Wie wärmt man Maiskolben auf?

Frische Maiskolben in kochendem Wasser zu kochen und dann auf dem Grill zu erwärmen sind zwei Möglichkeiten. Wenn du vorgekochte Maiskolben verwendest, kannst du sie entweder sofort grillen oder in heißem Wasser aufwärmen. 

Wie entfernt man Maiskörner vom Kolben?

Wenn du es richtig machst, ist es nicht schwer, den Mais vom Kolben zu lösen. Lege den Maiskolben senkrecht auf eine feste Unterlage und schneide die Maiskörner mit einem scharfen Messer senkrecht ab, wenn du ihn nicht mit den Zähnen essen willst. 

Die Körner lassen sich auf diese Weise leicht trennen und zu Salaten und anderen Gerichten verarbeiten.

Mehr über das Rezept für den Feldsalat mit Speck kannst du hier lesen. 

Fazit 

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie kocht man Zuckermais?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man Zuckermais kocht. Außerdem werden wir das Rezept für gekochten Zuckermais besprechen. 

Zitate 

https://www.lecker.de/mais-kochen-schritt-fuer-schritt-erklaert-51096.html
https://www.kochbar.de/rezept/404120/Gekochter-Zuckermais.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert