Wie konserviert man Fleisch?

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit der Frage „Wie konserviert man Fleisch?“ und erklären alle wichtigen Schritte dieses Prozesses.

Ist es nicht üblich, Fleisch zu kaufen, es einzufrieren und im Kühlschrank aufzubewahren, um es am nächsten Tag oder später zu verwenden? Deine Familie hat das zweifellos ihr ganzes Leben lang getan, aber kannst du dich an einen Moment erinnern, in dem Fleisch verdorben war und du es nicht essen konntest?

Das passiert, wenn du nicht die richtigen Vorkehrungen triffst, um Fleisch zu konservieren. Um die Qualität eines Fleisches zu erhalten, reicht es nicht aus, es gut zuzubereiten und seine Textur, seinen Geschmack und seine Saftigkeit zu bewahren.

Die Konservierung beginnt schon deutlich früher, wenn du das Kotelett beim Metzger abholst. Im Folgenden erfährst du, wie du die Fleischqualität konservierst, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, Bakterien im Essen und gesundheitliche Probleme zu vermeiden und das Stück schmackhaft zu machen!

Wie konserviert man Fleisch?

Was den Transport angeht:

Der Transport von Fleisch ist der wichtigste Bereich, wenn es um die Konservierung von Fleisch geht. Du musst das Stück so schnell wie möglich nach Hause bringen, nachdem es verpackt wurde.

Sobald das Fleisch aus dem Kühl- oder Gefrierschrank genommen wird, beginnt sich die Temperatur zu ändern. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Verunreinigung in kurzer Zeit. Lass das Fleisch beim Einkaufen als letztes Lebensmittel einkaufen, damit es nicht zu lange im Korb liegt.

Was die Handhabung zu Hause angeht:

Wenn du das Fleisch sofort zubereiten willst, nimm es aus der Verpackung und lege es auf einen Teller, sobald du angekommen bist. Wasche es auf keinen Fall, denn Wasser verunreinigt es und verändert die Konsistenz und den Geschmack.

Wenn du das Fleisch kühlen willst, gib es in einen dicht verschlossenen Glas- oder Plastikbehälter und stelle ihn sofort in den Kühlschrank. Um Verunreinigungen zu vermeiden, darf das Fleisch nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wenn es darum geht, das Fleisch zu schneiden:

Du kannst das Fleisch in dünne Stücke schneiden, wenn du es in Scheiben schneiden willst. Bedenke aber, je kleiner das Stück ist, desto mehr Wasser sammelt sich beim Einfrieren an. Um die Qualität der Stücke zu erhalten, schneide sie in große Scheiben.

Im Gefrierschrank ist gefrorenes Rindfleisch ungefähr acht Monate haltbar. Nur drei, wenn es gemahlen ist. Ganze Stücke können bis zu einem Jahr haltbar sein.

Du kannst das Fleisch trotzdem in Scheiben schneiden, wenn du es nur kühlst, denn es wird bald zubereitet und verzehrt. Kühle die Stücke in einem gut verschlossenen Behälter. Alternativ kannst du das Fleisch auch so verpacken, wie es angekommen ist.

Um das Fleisch zu konservieren und seine Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, musst du in beiden Fällen sicherstellen, dass der Behälter fest verschlossen ist. Das ist auch notwendig, um zu verhindern, dass sich die Verpackung öffnet und der Fleischsaft in den Kühlschrank fließt und andere Waren verunreinigen kann.

Nach dem Kochen:

Wusstest du, dass du dein Fleisch nach dem Braten, Braten, Grillen oder einer anderen Art der Zubereitung einfrieren kannst? Das Fleisch kann nach dem Garen eingefroren werden und bleibt in diesem Zustand bis zu drei Monate lang haltbar.

Aber auch im gefrorenen Zustand unterliegen diese Lebensmittel chemischen und geschmacklichen Veränderungen, wenn das Fleisch gewürzt wird. Statt das Fleisch zu konservieren, kann dies die Qualität des Fleischstücks beeinträchtigen.

In Bezug auf Fleisch einfrieren:

Wenn du Fleisch einfrierst, ist es am besten, es in einer Vakuumverpackung aufzubewahren, um seine Eigenschaften so gut wie möglich zu erhalten. So wird das Fleisch gut konserviert und sein Geschmack und seine Beschaffenheit bleiben erhalten.

Um die Luft aus der Verpackung zu entfernen, kann ein Vakuumversiegler verwendet werden. Wenn du die Ausrüstung nicht hast, kannst du einen Strohhalm verwenden, um die Luft aus dem Plastik zu entfernen und es schnell zu verschließen.

Sei vorsichtig, denn das Öffnen und Schließen des Gefrierschranks verursacht mit der Zeit Temperaturschwankungen, die die Qualität des Fleisches beeinträchtigen können. Deshalb solltest du den Gefrierschrank nicht zu oft öffnen.

Was das Auftauen angeht:

Fleisch muss mit der gleichen Sorgfalt aufgetaut werden wie eingefrorenes oder gekühltes Fleisch. Taue Fleisch niemals in der Spüle oder unter heißem Wasser auf, da Keime die Situation ausnutzen und sich im Fleisch vermehren können.

Außerdem verändert der beim Auftauen natürliche Wasserverlust des Fleisches den Geschmack und die Beschaffenheit des Stückes, wenn es außerhalb des Kühlschranks zubereitet wird, und mindert so die Qualität deiner Mahlzeiten.

Führe diesen Vorgang immer im Kühlschrank durch, wobei das Fleisch in einem Behälter liegt, der groß genug ist, damit das Wasser ablaufen und sich sammeln kann. Sobald sich die Flüssigkeit angesammelt hat, wirf sie weg.

Taue das Fleisch immer im Kühlschrank auf, da es in der Mikrowelle gummiartig wird und durch den Temperaturanstieg der Mahlzeit immer noch ein Infektionsrisiko besteht.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten:

Hackbraten wie lange

Wieviel gramm fleisch pro person

Wie lange sauer braten einlegen

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit der Frage „Wie konserviere ich Fleisch?“ beschäftigt und alle wichtigen Schritte dieses Prozesses beschrieben.

Referenzen:

https://urbansurvivalsite.com/ways-preserve-meat/

https://www.wikihow.com/Preserve-Meat

https://www.britannica.com/technology/meat-processing/Preservation-and-storage

https://www.cookist.com/how-to-preserve-fresh-meat-rules-and-tips-to-make-it-last-long/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.