Wie konserviert man Pampasgras?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie konserviert man Pampasgras?“, indem wir lernen, wie man die lebende Pflanze konserviert und wie man sie zum Dekorieren aufbewahrt.

Anbau und Pflege von Pampasgras:

  • Frost, Wind und Seeluft sind für diese Art, die überall an der Küste zu finden ist, kein Problem. Sie kann in voller Sonne, aber auch im Halbschatten angebaut werden.
  • Sie bevorzugt einen fruchtbaren, organisch reichen und gut durchlässigen Boden. Sie sollte regelmäßig gegossen werden, um den Boden hydratisiert zu halten. Einmal gepflanzt, kann sie eine kurze Zeit der Trockenheit überstehen.
  • Jedes Jahr sollte die Pflanze stark zurückgeschnitten werden, wobei die gesamte Pflanze dicht über dem Boden abgeschnitten werden sollte. Die beste Zeit dafür ist der späte Winter oder der frühe Frühling. Der Schnitt muss wegen der scharfen Blätter mit äußerster Vorsicht erfolgen, und es müssen Handschuhe und ein langärmeliges Hemd getragen werden.
  • Obwohl es nicht erforderlich ist, solltest du nach dem Schnitt Regenwurmhumus und einen chemischen Dünger vom Typ NPK 10-10-10 in den Boden rund um die Pflanze geben. Um die Blüte zu fördern, kannst du NPK 4-14-8 verwenden, sobald sich die Pflanze entwickelt hat.

Wie man Pampasgras zum Dekorieren trocknet:

  1. Wenn die Federn des Pampasgrases im Herbst voll ausgebildet und trocken sind, schneide sie ab. Wähle Federn aus, die in ausgezeichnetem Zustand sind. Schneide sie bei trockenen Bedingungen in der Mitte des Tages.
  2. Schneide etwa doppelt so viele Federn ab, wie du brauchst, denn die Pflanzen werden beim Trocknen schrumpfen und einige werden beschädigt oder wertlos sein.
  3. Schneide die Pampasgrasfahne auf die gewünschte Höhe, bevor du sie in einen großen, mit Sand gefüllten Topf setzt. Stelle sie an einen gut belüfteten Ort.
  4. Das getrocknete Pampasgras im Arrangement wird weiter trocknen.
  5. Um den Samenköpfen Stärke zu verleihen und zu verhindern, dass sie mit zunehmendem Alter von den Stängeln rutschen, besprühst du sie mit Haarspray oder einem Aerosol-Haarspray.

Wie halte ich Pampasgrasblüten am besten für die Dekoration?

Die Vorgehensweise ist ganz einfach! Als erstes inspiziere ich die Pflanze mit bloßem Auge, um festzustellen, ob sie frei von Insekten oder Schädlingen ist, was einfach an der hellen Färbung der Pampas liegt. 

Obwohl hohe Pampas in der Regel schädlingsfrei sind, solltest du niemals Pampas vom Boden pflücken oder niedrig liegende Pflanzen ernten, da sie mit Tieren in Kontakt gekommen sein und Flöhe oder Zecken haben könnten.

Es gibt 2 Schritte, um sie zu sammeln:

  1. Der erste Schritt besteht darin, Pflanzenstängel auszuwählen, die so um die Pflanze herum positioniert sind, dass sie leicht zugänglich sind und nicht auf abgeschnittene Blätter treffen. Wenn du eine extrem hohe Pflanze haben willst, die sich normalerweise in der Mitte der Pflanze befindet, wende die zweite Strategie an.

Du musst sie erreichen und den Stängel zu dir hin biegen, bis er bricht und aus der Pflanze fällt, so dass ich ihn sicher abschneiden kann.

  1. Wenn du ein hohes Pampasarrangement bauen willst, denke daran, die Stängel möglichst abzuschneiden und eine Gartenschere zu verwenden, um das Schneiden zu vereinfachen, da der Stängel ziemlich starr ist.

Arbeite dich durch die Stängel und lege die Federn oben auf eine Plastiktüte, damit sie nicht den Boden berühren und nicht schmutzig werden oder sich Ungeziefer einfangen kann.

Wie man Pampasgras zur Dekoration verwendet:

  1. Sammle die Stängel der Pampasgrasblüten und binde sie mit einem Stück Schnur zusammen. Es ist eine gute Idee, eine Schnur vom Knoten baumeln zu lassen. Wickle das andere Ende des Drahtes um die Mitte eines Drahtbügels. Wenn nötig, befestige es mit einem weiteren Stück Schnur.
  2. Besprühe die schönen, flauschigen Blüten, die an den Stängeln des Pampasgrases wachsen, mit Haarspray. Halte die Dose etwa 10 cm von den Blüten entfernt, um die Textur nicht zu stören.
  3. Lasse die Blumen 15 Minuten lang trocknen. Besprühe die restlichen Seiten der Blumen.
  4. Verwende einen Küchentürknauf oder einen Pflanzenhaken, um den Aufhänger aufzuhängen. Lasse die Pampasgrasblüten bis zu drei Tage trocknen.

Warnungen und Vorschläge:

  • Schneide deine Pampasblumen in unterschiedliche Längen, damit sie zu verschiedenen Dekorationszwecken und Gefäßgrößen passen.
  • Wenn die Fahnenabschnitte voll sind, bevor das Gras verblasst und anfängt zu welken, ist der perfekte Zeitpunkt, um Pampa-Blumen zu schneiden.
  • Wenn die Stängel getrocknet sind, sind sie gerade, aber wenn du sie zum Dekorieren biegen möchtest, weiche sie in warmem Wasser ein, bis sie weich sind. Die Stängel können dann leicht gebogen und gewogen werden, um in dieser veränderten Form zu trocknen.
  • Wenn du mit Pampasgras arbeitest, brauchst du Handschuhe und lange Ärmel, denn die Blätter des Grases sind scharf und können dich schneiden.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie konserviert man Pampasgras?“ beantwortet, indem wir erfahren haben, wie man die lebende Pflanze konserviert und wie man sie zum Dekorieren aufbewahrt.

Referenzen:

https://www.westwing.de/inspiration/dekorieren/blumen-deko/pampasgras-trocknen-wir-erklaeren-wie/
https://alleantworten.de/wie-pampasgras-haltbar-machen

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert