Wie konserviert man Petersilie?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie konserviert man Petersilie?“, indem wir einen Leitfaden für die Konservierung sowie Hintergrundinformationen über Petersilie zeigen.

Petersilie ist eines der am häufigsten verwendeten Kräuter in der Küche und verleiht unseren Gerichten einen einzigartigen Geschmack. Diese Pflanze hat in der Gastronomie viel zu bieten, vor allem bei der Herstellung von Soßen wie Chimichurri, bei der Zubereitung von Fisch und in schönen Salaten.

Wenn sie jedoch nicht richtig konserviert wird, trocknet sie aus und wird unbrauchbar. Willst du, dass es noch ein bisschen länger hält? Dann befolge die folgenden Schritte:

Wie konserviert man Petersilie?

  1. Der erste Schritt, um die Lebensdauer der Petersilie zu verlängern, ist die Auswahl eines guten, frischen Bunds. Petersilie sollte immer eine tiefgrüne Farbe ohne braune Flecken oder trockene Blätter haben, denn so bleibt sie länger frisch.

Petersilie richtig zu verpacken ist eine hervorragende und einfache Methode, um sie frisch zu halten. Wähle einen Plastikbehälter mit einem dicht schließenden Deckel und stopfe ihn mit ein oder zwei Papiertüchern aus, um das Innere vollständig zu bedecken.

  1. Lass die Petersilie drinnen; wenn du die Stiele nicht verwenden willst, kannst du sie entfernen. Dann breitest du eine weitere Lage Küchenpapier darauf aus, so dass alles vollständig bedeckt ist. Lege das Paket in den Kühlschrank, nachdem du es verschlossen hast. 

Das Papiertuch nimmt die Feuchtigkeit auf, die das aromatische Kraut abgibt, und sorgt dafür, dass es sich mindestens eine Woche lang hält. Wenn das Papier feucht wird, ersetze es, damit die Petersilie frisch bleibt.

  1. Eine weitere einfache und effektive Methode, um Petersilie frisch zu halten, ist es, den Zweig in eine Plastikverpackung zu legen und in Frischhaltefolie oder durchsichtiges Papier einzuwickeln, anstatt ihn mit einem Deckel zu bedecken.

Dann verschließt du sie in einem Plastikbeutel mit einem Band und bewahrst sie im Kühlschrank auf. Es ist wichtig, dass die Petersilie vorher ganz trocken ist. Wenn du sie also vorher gewaschen hast, warte, bis sie vollständig abgetropft ist, sonst verdirbt sie zu schnell.

  1. Willst du etwas gehackte Petersilie auf Vorrat haben? Dann ist diese Möglichkeit der Konservierung perfekt für dich. Entferne die Stiele der Petersilie und hacke den ganzen Strauß auf die gewünschte Größe.

Dann gib sie in ein dicht schließendes Glasgefäß und bewahre sie im Kühlschrank auf. Mit dieser Methode hält sich die Petersilie etwa zwei Wochen.

  1.  Das Einfrieren ist die ideale Option, wenn du die Verpackung vergessen und eine große Menge Petersilie für Wochen oder Monate bereithalten willst. Petersilie sollte gehackt und in einen Gefrierbeutel gegeben werden, bevor man sie einfriert.
  2. Eine andere sehr praktische Lösung ist die Herstellung von Petersilienwürfeln, indem du das gehackte Kraut in einen Eiswürfelbehälter gibst und einfrierst. Sobald die Petersilienwürfel ausgehärtet sind, kannst du sie in all deinen Rezepten verwenden.

Gebrauchsanweisung für Petersilie: 

Der Geschmack ist stärker, wenn die Pflanze frisch ist und gerade geerntet wurde. Wenn sie trocknet, verliert sie einen Teil ihres Aromas. Gib sie erst am Ende des Kochvorgangs hinzu, nachdem das Feuer ausgeschaltet wurde, und lass das Gericht vor dem Servieren einige Sekunden ziehen.

Er passt gut zu Salaten, Soßen für alle Arten von Fleisch, Pasta, Suppen, Meeresfrüchten und Gemüse. Auch Fruchtsäfte erhalten durch ihn einen Frischekick.

Womit es nicht zusammenpasst: 

Es gibt kaum eine Küche, in der Petersilie nicht passt. Eine Übertreibung hingegen überdeckt die anderen Aromen.

Ernährungsphysiologische Vorteile: 

Petersilie ist eines der am meisten verwendeten Gewürze der Welt. Sie ist reich an den Vitaminen A, C, B2, B1 und sowie an Mineralsalzen wie Kalzium, Eisen, Kalium, Schwefel, Phosphor und Magnesium.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie konserviert man Petersilie?“ gegeben, indem wir einen Leitfaden für die Konservierung von Petersilie sowie Hintergrundinformationen über Petersilie gezeigt haben.

Referenzen:

https://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_69015156/petersilie-tipps-zum-einfrieren-lagern-und-trocknen.html
https://deavita.com/kochrezepte/kraeuter-konservieren-salz-trocknen.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.