Wie lange blanchierst du Spinat? (+Anleitung)

Dieser kurze Artikel beantwortet die Frage: „Wie lange blanchiert man Spinat?“ Außerdem geben wir dir eine Anleitung, wie du deinen Spinat blanchieren kannst.

Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Wie lange blanchierst du Spinat?

Du solltest deinen Spinat 2 Minuten lang in heißem Wasser blanchieren und dann 3 Minuten in einem Eiswasserbad (1). Wenn deine Spinatblätter zart sind, blanchiere sie 90 Sekunden in heißem Wasser und dann 90 Sekunden in einem Eiswasserbad (2).

Du kannst deinen Spinat auch dampfblanchieren; das dauert 1,5 Mal länger als das Blanchieren in Wasser (3).

Das Blanchieren in der Mikrowelle ist für grünes Blattgemüse wie Spinat nicht empfehlenswert, da es zu Geschmacksveränderungen und zum Verlust von Farbe und Konsistenz führt (3).

Warum solltest du deinen Spinat blanchieren?

Der Hauptgrund für das Blanchieren deines Spinats ist die Deaktivierung von Enzymen wie Peroxidasen und Polyphenoloxidasen; diese Enzyme führen zu einem Verlust von Geschmack, Farbe und Textur in deinem Gemüse (4,5).

Das Blanchieren ist ein wichtiger Schritt bei der Konservierung von Gemüse. Du musst deinen Spinat zuerst blanchieren, wenn du ihn einfrieren oder dehydrieren willst.

Hier sind die Gründe, warum du Spinat blanchieren solltest:

Blanchieren hilft, die Farbe zu erhalten. In einer Studie wurde der Chlorophyll- und Carotinoidgehalt von blanchiertem Tiefkühlspinat im Vergleich zu unblanchiertem Tiefkühlspinat untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass unblanchierter Spinat weniger Chlorophyll enthält (4, 5). Das ist ein Hinweis darauf, dass das Blanchieren dazu beiträgt, die Farbe zu erhalten. Dies geschieht durch die Inaktivierung von Enzymen wie Polyphenoloxidasen und Peroxidasen, die den Farbabbau im Spinat verursachen (4, 5).

Blanchieren verbessert die Textur des Spinats. Das Blanchieren deaktiviert die Enzyme, die die Textur des Spinats verändern (6).

Blanchieren hilft, die Nährstoffe im Spinat zu erhalten. Eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass Spinat durch Blanchieren seine Vitamine behält, wenn es richtig durchgeführt wird (7).

Blanchieren reduziert die Oxalatmenge im Spinat. Untersuchungen haben gezeigt, dass Blanchieren den Oxalatgehalt im Spinat verringert (8). Oxalate sind in Spinat reichlich vorhanden und haben antinutritive Eigenschaften, die die Aufnahme von Mineralien wie Eisen behindern. Oxalate können sich auch mit Kalzium verbinden und Kalziumoxalat-Nierensteine bilden (9).

Blanchieren reduziert die Anzahl der schädlichen Keime. Blanchieren verringert die Anzahl der Mikroorganismen auf der Oberfläche des Spinats, die den Verderb verursachen können (6). Eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass das Blanchieren die Anzahl von Listeria monocytogenes um mehr als 5 logs reduziert (11).

Was sind die Nachteile des Blanchierens von Spinat?

Der größte Nachteil des Blanchierens von Spinat ist, dass es zu einem Verlust von Mikronährstoffen führt. Eine Forschungsstudie hat gezeigt, dass das Blanchieren zu einem Verlust von Vitamin C führt (12). Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, und beim Blanchieren geht das Vitamin C in das Wasser über, das für das Wasserblanchieren verwendet wird, weshalb der Vitamin-C-Verlust beim Blanchieren in der Mikrowelle am höchsten ist (12). Die Untersuchung ergab auch, dass je länger du deinen Spinat blanchierst, desto mehr Vitamin C geht verloren (12, 13).

Wie blanchierst du Spinat?

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deinen Spinat blanchierst (2).

  • Wähle zunächst den Spinat aus, den du blanchieren möchtest. Achte darauf, dass du jungen, zartgrünen Spinat ohne Makel und mit guter Farbe auswählst.
  • Wasche den Spinat unter fließendem Wasser, um Schmutz und Erde zu entfernen.
  • Schneide deinen Spinat in die gewünschte Größe; wenn deine Spinatblätter jedoch klein sind, kannst du sie auch ganz blanchieren.
  • Blanchiere nur kleine Mengen Spinat, um sicherzustellen, dass er im Ganzen gekocht wird. Du kannst 4 Tassen Spinat pro Liter Wasser blanchieren.
  • Blanchiere deinen Spinat 2 Minuten lang und tauche ihn dann für 2 Minuten in ein Eiswasserbad.
  • Gieße das Wasser vom Spinat ab.
  • Konserviere deinen Spinat, indem du ihn einfrierst. Er ist dann 8-12 Monate haltbar.

Du kannst deinen Spinat auch dehydrieren, um ihn haltbar zu machen. Dazu musst du den Spinat nur auf ein Dörrblech schichten und ihn dann 4-10 Stunden im Ofen oder Dörrgerät bei 125°F dehydrieren und anschließend verpacken (1).

Welche Faktoren beeinflussen die Blanchierzeit für Spinat?

Die Blanchiermethode beeinflusst die Blanchierzeit für Spinat; du musst ihn 2 Minuten blanchieren und 1,5 Mal länger, wenn du ihn dampfblanchierst (3).

Auch die Höhenlage bestimmt die Blanchierzeit für Spinat. Wenn du in einer Höhe von 5.000 Fuß oder mehr lebst, solltest du deinen Spinat 2 Minuten lang mit der Wasserblanchiermethode blanchieren; lebst du in einer Höhe von weniger als 5.000 Fuß, solltest du deinen Spinat 1 Minute lang blanchieren (10).

Fazit

Du weißt jetzt, wie lange es dauert, deinen Spinat zu blanchieren und wie du ihn blanchierst. Achte darauf, dass du deinen Spinat nach dem Blanchieren gut aufbewahrst, damit er nicht verdirbt und sich Farbe, Geschmack und Konsistenz verändern.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Brison C. Konservierung von Spinat und anderem Grünzeug [Internet]. UNL Food. 2021 [zitiert 2023 Dec 31].

2.-

Universität von Minnesota. Einfrieren von Blattgemüse für den späteren Gebrauch [Internet]. extension.umn.edu. 2021 [zitiert 2023 Dez 31].

3.-

Ohio State University. Lebensmittelkonservierung: Gemüse einfrieren [Internet]. ohioline.osu.edu. 2015 [zitiert 2023 Dez 31].

4.-

Olivera DF, Viña SZ, Marani CM, Ferreyra RM, Mugridge A, Chaves AR, et al. Wirkung des Blanchierens auf die Qualität von Rosenkohl (Brassica oleracea L. gemmifera DC) nach der Tiefkühllagerung. Journal of Food Engineering. 2008 Jan;84(1):148-55.

5.-

Grzeszczuk M, Jadczak D, Podsiadło C. The Effect of Blanching, Freezing and Freeze-Storage on Changes of Some Chemical Compounds Content in New Zealand Spinat. Vegetable Crops Research Bulletin. 2007 Jan 1;66(1).

7.-

Selman JD. Vitaminerhalt beim Blanchieren von Gemüse. Food Chemistry. 1994 Jan;49(2):137-47.

8.-

Bengtsson B. Wirkung des Blanchierens auf den Mineralstoff- und Oxalatgehalt von Spinat. International Journal of Food Science & Technology. 2007 Jun 28;4(2):141-5.

9.-

St KRNC 151 WL, Collins S 1400 8022 CDF. Sollte ich Oxalate meiden? [Internet]. Kendall Reagan Nutrition Center. 2023.

10.-

Kendall P. Gemüse einfrieren – 9.330 [Internet]. Extension. [zitiert 2023 Dec 31].

11.-

4.
Ceylan E, McMahon W, Garren DM. Thermische Inaktivierung von Listeria monocytogenes und Salmonellen beim Wasser- und Dampfblanchieren von Gemüse. Journal of Food Protection. 2017 Aug 14;80(9):1550-6.

12.-

Gupta S, Lakshmi J, Prakash J. Auswirkung verschiedener Blanchierbehandlungen auf den Erhalt von Ascorbinsäure in grünem Blattgemüse. Microwave Blanching of Vegetables. 2008;7(2).

13.-

Ramesh MN, Wolf W, Tevini D, Bognar A. Microwave Blanching of Vegetables (Mikrowellenblanchieren von Gemüse).Journal of Food Science [Internet]. 2002 Jan;67(1):390-8.