Wie lange dauert es, Austernpilze zu kochen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange müssen Austernpilze gekocht werden?“, besprechen die Eigenschaften von Austernpilzen, die Zubereitungsarten und verraten Rezepte mit dieser Zutat.

Wie lange dauert es, Austernpilze zu kochen?

Die Kochzeit für Austernpilze beträgt 2 bis 5 Minuten.

Was genau sind Austernpilze?

Austernpilze gehören zum Reich der Pilze und spielen eine wichtige Rolle bei der Zersetzung von organischem Material in der Natur. 

Der Austernpilz ist ein Makropilz mit riesigen Fruchtkörpern, die man mit bloßem Auge sehen kann. Daher wachsen sie in den meisten Fällen oberirdisch, mit Ausnahme der Trüffel, die unterirdisch wächst.

In traditionellen Märkten ist er in Dosen oder getrocknet erhältlich. Er ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten, darunter Fleisch, Nudelsaucen, Salate und Füllungen.

Das Gericht ist kalorienarm, mit nur 35 Kalorien pro 100 Gramm Austernpilze, und hat einen geringen Fettgehalt. Austernpilze sind eine ballaststoffreiche Mahlzeit mit blutzuckersenkenden Eigenschaften, die dazu beitragen können, das schlechte Cholesterin zu senken und die Sättigung zu erhöhen.

Ernährungsphysiologische Aspekte von Austernpilzen?

  • Phosphor: Er enthält viel Phosphor, der zur Stärkung von Knochen und Zähnen beiträgt.
  • Eiweiß: Der Pilz ist zwar eine reichhaltige Eiweißquelle, liefert aber nicht die tägliche Menge, die der menschliche Körper braucht – vor allem nicht für Vegetarier und Veganer.
  • Vitamine: Er ist auch eine Quelle für antioxidative Vitamine wie Vitamin A und Vitamin C, die das Immunsystem stärken. Wenn das Ergosterol in Shimeji mit ultraviolettem Licht reagiert, wird Vitamin D gebildet.
  • Außerdem enthält er Folsäure, die vor allem für Schwangere von Vorteil ist, da sie die neurologische Entwicklung des Fötus fördert und hilft, Herzkrankheiten, Krebs, Alzheimer und psychische Störungen zu vermeiden.
  • Kohlenhydrate: Der Pilz enthält immer noch einen hohen Anteil an Polysacchariden, vor allem Beta-Glucane, die Antioxidantien sind.
  • Polysaccharide helfen auch, den Alterungsprozess zu verlangsamen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, das Immunsystem zu stärken und die Tumorbildung zu bekämpfen.

Wie reinige ich Austernpilze am besten?

Pilze können nicht gereinigt werden. Shimeji saugen sich mit Wasser voll und verlieren ihre Konsistenz, weil sie schwammige Lebensmittel sind. Daher ist es nur empfehlenswert, sie mit einem Tuch oder Papiertuch zu reinigen, um jeglichen Schmutz zu entfernen.

Du musst die kleinen Stiele der Austernpilze abtrennen, die normalerweise mit einer größeren Basis verbunden sind, die dann weggeworfen wird.

Du kannst dies auch mit deinen Händen statt mit einem Messer machen. Lasse alles los und wische alle Teile, die losgelassen wurden, mit einem Papiertuch ab. Das ist fast keine Arbeit, weil die Austernpilze normalerweise sehr sauber sind.

Wie bereitet man Austernpilze zu?

Austernpilze können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Austernpilze in Butter oder Öl, mit Sojasauce und Gewürzen, ist die beliebteste Art. Auch Nudeln, Risotto und Hamburger können damit zubereitet werden. Hier findest du 3 leckere Rezepte mit dieser Zutat:

Geschmorte Austernpilze:

Zutaten:

  • 200 Gramm Austernpilze
  • Knoblauch
  • Schnittlauch nach Geschmack
  • Sojasauce

Methode der Zubereitung:

  1. In etwas Olivenöl den zerdrückten Knoblauch anbraten
  2. Die Austernpilze hinzufügen und umrühren, bis sie weich werden.
  3. Mit einem Spritzer Sojasauce und etwas Schnittlauch verfeinern.
  4. Gefüllte Tomaten:
  5. 4 reife Tomaten
  6. Frischkäse

Sautierte Austernpilze.

Methode der Zubereitung:

  1. Schneide die obere Kappe der Tomate ab und entferne die Kerne.
  2. Lege den Frischkäse und die Austernpilze schichtweise auf oder mische beides und fülle die Tomate.
  3. In den vorgeheizten Ofen schieben und bei 220 Grad 20 Minuten backen.

Brokkoli, Austernpilze und Erbseneintopf

Zutaten:

  • Brokkoli
  • Austernpilze
  • Tiefkühlerbse
  • zerdrückter/gehackter Knoblauch
  • Sojasauce
  • Schnittlauch
  • Schwarzer Pfeffer.

Methode der Zubereitung:

  1. Brate den Knoblauch mit ein wenig Öl an.
  2. Füge die Austernpilze und den Brokkoli hinzu,
  3. ein wenig mischen und die Sojasauce darüber geben,
  4. Gieße etwas Wasser dazu und lass es etwa 3-5 Minuten zugedeckt stehen.
  5. Zum Schluss die Erbsen, den Schnittlauch und den schwarzen Pfeffer hinzufügen und gut umrühren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kann die fertige Pilzsauce eingefroren werden?

Kannst du fertige Pilzgerichte einfrieren?

Kann man eine Pilzsuppe einfrieren?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange müssen Austernpilze gekocht werden?“, besprechen die Eigenschaften von Austernpilzen, die Zubereitungsarten und teilen Rezepte mit dieser Zutat.

Referenzen:

https://www.lecker.de/austernpilze-zubereiten-so-gehts-78733.html

https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/pilze/austernpilze

https://www.tippsundtricks24.de/essen-und-trinken/tipps-rund-ums-essen/austernpilze-vorbereiten-und-verarbeiten/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.