Wie lange hält ein Kühlschrankkompressor?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie lange hält ein Kühlschrankkompressor?“ und Informationen über defekte Kühlschrankkompressoren.

Wie lange hält ein Kühlschrankkompressor?

Die Kompressoren von Kühlschränken sind normalerweise so ausgelegt, dass sie vier bis acht Stunden ununterbrochen arbeiten, bevor sie komplett abgeschaltet werden. Moderne Kühlschränke sollen nach Industriestandards mindestens 80-90 Prozent der Zeit arbeiten. Das ist im Wesentlichen der Grund für ihre Energieeffizienzklasse, denn häufigere Zyklen sorgen für eine gleichmäßigere Innentemperatur.

Ist es eine gute Idee, den Kühlschrank den ganzen Tag über laufen zu lassen, um Energie zu sparen?

Nein, ein Kühlschrank sollte nie über einen längeren Zeitraum mit voller Leistung betrieben werden, es sei denn, es ist notwendig. Auch wenn dein Kühlschrank tagsüber ununterbrochen zu laufen scheint, sollte jeder Zeitraum von mehr als 24 Stunden, in dem dein Kompressor keine Pause bekommt, genauer untersucht werden.

Ein defekter Kühlschrankkompressor lässt sich an bestimmten Warnzeichen erkennen. Stimmt das?

Ja! Neue Kühlschrankkompressoren sind so konstruiert, dass sie 80 bis 90 Prozent ihrer vorgesehenen Lebensdauer arbeiten. Deshalb ist es schwierig, anhand der Geräusche festzustellen, ob der Kompressor deines Kühlschranks überlastet ist. Daher solltest du auf Warnzeichen achten, die darauf hindeuten, dass dein Kompressor zwar hart arbeitet, aber keine Ergebnisse liefert. Wenn du eines dieser Anzeichen wahrnimmst, solltest du einen Kühlschranktechniker anrufen oder deinen Kühlschrank gründlich reinigen.

Wenn du feststellst, dass dein Essen nicht mehr so lange hält, bevor es einen üblen Geruch oder einen schleimigen Belag auf der Oberseite entwickelt, ist der Kompressor vielleicht nicht mehr so effektiv wie bei der Erstinstallation des Geräts.

Dein Kühlschrank sollte in der Lage sein, die Temperatur den ganzen Tag über konstant zwischen 35 und 38 Grad Fahrenheit zu halten. Es ist wichtig zu wissen, dass Fleisch, das aus dem Gefrierschrank genommen und in den Kühlschrank gelegt wurde, nur selten auftaut, daher sollte die Temperatur im Kühlschrank gerade ideal sein. Wenn dein Thermostat auf die kälteste Stufe eingestellt ist und die Temperatur trotzdem über 38 Grad ansteigt, könnte ein defekter Kompressor für den Temperaturanstieg verantwortlich sein.

 Frost oder Feuchtigkeit an der Außenseite deines Geräts ist ein Zeichen dafür, dass warme Luft in das Gerät gesaugt wird. Wenn das der Fall ist, kann es sein, dass der Kompressor Schwierigkeiten hat, mit dem Strom der kühleren Luft Schritt zu halten, die kälter ist als die Umgebungstemperatur.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie lange hält ein Kühlschrankkompressor?“ und Informationen über defekte Kühlschrankkompressoren gegeben.

Referenz

https://tipps.computerbild.de/zuhause/kueche/wie-lange-haelt-ein-kuehlschrank-936679.html#:~:text=Normalerweise%20funktioniert%20ein%20K%C3%BChlger%C3%A4t%20viele,gehen%2C%20ist%20aber%20nicht%20gesagt.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.lebensdauer-kuehlschrank-mhsd.d16b117e-54dd-4c35-8b45-c0c32e245778.html
https://praxistipps.focus.de/wie-lange-haelt-ein-kuehlschrank-wann-ein-neues-geraet-sinn-macht_98710

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert