Wie lange hält sich Eis im Gefrierschrank?(+Tipps für Langlebigkeit)

In diesem Artikel erfahren wir, wie lange Eis im Gefrierschrank hält. Außerdem geben wir einen Einblick in die Lagerbedingungen für Eis im Gefrierschrank, Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer und Anzeichen für nicht frisches Eis im Gefrierschrank. Viele Menschen lagern Eiswürfel im Gefrierschrank, um sie später zu verwenden, vor allem für Getränke. Deshalb ist es wichtig, sich über die Haltbarkeit von Eis im Gefrierschrank zu informieren.

Wie lange hält sich Eis im Gefrierschrank?

Eis verfällt nicht und hält sich mehrere Wochen im Gefrierschrank, wenn es unter den erforderlichen Bedingungen gelagert wird. Bei leichten Temperaturschwankungen schmilzt das Eis. Obwohl Eis dafür bekannt ist, dass es im Gefrierschrank lange hält, kann es Gerüche von anderen Lebensmitteln, die mit ihm gelagert werden, entwickeln und unbrauchbar und schal werden. Deshalb sollte Eis innerhalb von ein paar Wochen verbraucht werden, um die beste Qualität und Frische zu erhalten.

Wann gefriert Wasser im Gefrierschrank?

Wenn du Wasser im Gefrierschrank aufbewahrst, egal ob in Form von Würfeln oder Brocken, dauert es etwa 2 bis 3 Stunden, bis es sich in Eis verwandelt und zu einem festen Stoff wird. Die Zeit hängt von der Menge des verwendeten Wassers ab. Wenn du zum Beispiel Eis kommerziell lagern willst, dauert es mehr als 6 Stunden, bis das Wasser zu langen Eisplatten gefroren ist.

Was sind die Anforderungen an die Lagerung von Eis im Gefrierschrank?

Bevor du Eis im Gefrierschrank aufbewahrst, solltest du die wichtigsten Lagerbedingungen beachten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Hier sind die Lagerbedingungen für Eis:

Temperatur

Bevor du Eis im Gefrierschrank lagerst, musst du unbedingt die Temperatur deines Gefrierschranks einstellen. Viele Gefrierschränke sind mit einem intakten Thermometer ausgestattet, aber du kannst auch ein Gefrierschrank-Thermometer verwenden, um die Temperatur zu überprüfen. Die ideale Temperatur für die Lagerung von Eis liegt bei -18°C bis -6°C (0°F-20°F). Das ist wichtig, um Bakterienwachstum im Eis zu verhindern.

Platzierung der Lagerung

Eis hat eine poröse Beschaffenheit, weshalb es leicht Gerüche aus den umgebenden Lebensmitteln aufnehmen kann. Um seine Haltbarkeit zu verlängern, solltest du entweder eine gute Eisschale oder am besten luftdichte Behälter oder Beutel verwenden. Luftdichte Behälter minimieren den Kontakt mit der Luft und schützen vor Gerüchen und Verunreinigungen. Das Material der Box sollte aus Kunststoff oder Stahl sein. Wenn du Eis in einem Material aufbewahrst, das einen chemieähnlichen Geruch hat, wird das Eis seinen Geruch entwickeln.

Reinigen

Bevor du das Eis wieder in der gleichen Schale oder Box aufbewahrst, ist es wichtig, sie richtig zu reinigen, um Gerüche und Bakterien zu entfernen. Eine effektive Methode zur Reinigung der Schale ist, sie in eine Lösung aus Wasser und Essig zu legen. Die Lösung sollte eine gleiche Menge an Wasser und Essig enthalten. Essig ist ein natürliches Konservierungsmittel und wäscht alle Mikroben weg.

Was solltest du tun, um das Eis im Gefrierschrank länger haltbar zu machen?

Hier sind ein paar Tipps, die du ausprobieren kannst, wenn du Eis länger lagern willst:

  • Halte das Eis von scharfen Lebensmitteln fern (Lebensmittel mit starkem Geruch).
  • Am besten lagerst du das Eis in einem anderen Gefrierschrank als dem, den du für verderbliche Lebensmittel verwendest.
  • Verwende das Eis immer innerhalb weniger Wochen und ersetze es durch neues Eis, um die Frische zu erhalten.
  • Bei der Eisherstellung empfiehlt es sich, gefiltertes Wasser zu verwenden, da es reines und unbelastetes Eis ergibt.
  • Ein weiterer Tipp ist, eine Schale oder Box mit Trennwänden zu verwenden, wenn du Eiswürfel aufbewahrst, denn manchmal klumpen die Eiswürfel zusammen. Es ist dann schwierig, sie zu trennen.

Warum solltest du Eis richtig lagern?

Viele Menschen verwenden Eis, um ihre Getränke zu kühlen oder Desserts mit Eis zuzubereiten. Es ist wichtig, Eis richtig zu lagern, denn wenn der Geruch anderer verderblicher Lebensmittel im Gefrierschrank mit dem Eis in Berührung kommt, besteht die Gefahr einer Kreuzkontamination. Dadurch können sich Bakterien in den Eiswürfeln bilden und sie für die Verwendung schädlich machen. Die Verwendung von verunreinigtem Eis in Lebensmitteln kann auch zu lebensmittelbedingten Krankheiten führen.

Die richtige Lagerung von Eis ist auch wichtig, um das Eis vor Gefrierbrand zu schützen. Gefrierbrand entsteht, wenn Eis an der Luft seine Feuchtigkeit verliert und dehydriert (1).

Woran erkennt man, dass das Eis nicht mehr frisch ist?

Die Verwendung von verunreinigtem Wasser und unsachgemäße Lagerung können zu Bakterienwachstum im Eis führen und es für den Gebrauch unsicher machen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2017 wurden 60 Eiswürfel auf ihr mikrobiologisches Verhalten getestet. Dabei wurde festgestellt, dass einige der häufigsten pathogenen Bakterien, die im Eis wachsen können, Pseudomonas, Staphylococcus und Bacillus sind und den Kern menschlicher Infektionen bilden (2). Um lebensmittelbedingte Krankheiten und andere schwerwiegende Erkrankungen zu vermeiden, ist es wichtig zu prüfen, ob das Eis sicher ist oder nicht.

Wenn das Eis an der äußeren Linie einen Riss hat oder wenn es trüb und weich erscheint, ist das ein Zeichen dafür, dass das Eis nicht mehr frisch ist. Die Forschung beweist auch, dass Eis lange haltbar ist, aber Gerüche von anderen Lebensmitteln und der Luft können es verunreinigen.

Wenn das Eis also einen ungewohnten Geruch hat, ist das ein weiteres Anzeichen dafür, dass es unbrauchbar ist. Die Verwendung von Eis mit einem starken unangenehmen Geruch kann den Geschmack deiner Speisen und Getränke ruinieren. Eis, das wegzuschmelzen scheint, zeigt auch, dass das Eis lange im Gefrierschrank gelagert wurde und nicht verwendet werden sollte.

Warum werden Eiswürfel weiß?

Wenn die Eiswürfel aus unreinem Wasser hergestellt wurden, haben sie Mineralien wie Kalzium eingelagert. Das Vorhandensein dieser Mineralien und von Luftblasen lässt das Eis weiß und trüb erscheinen (3). Das ist zwar kein Zeichen von Verderb, aber durchsichtige Eiswürfel sind sicherer zu verwenden.

Halte deine Eiswürfel frisch!

In diesem Artikel erfährst du, wie lange Eis im Gefrierschrank frisch bleibt, wie es richtig gelagert werden muss und woran du erkennst, dass es nicht mehr zu gebrauchen ist. Nach meiner Erfahrung als Liebhaberin von Erfrischungsgetränken bewahre ich Eiswürfel immer in einer Eisschale in meinem Gefrierschrank auf und verbrauche sie innerhalb von 2-3 Wochen, bevor ich eine neue Schale mit Eis aufbewahre.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Schmidt, S. J., & Lee, J. W-Wieverbrennt die Gefriertruhe unser Essen-Journal of Food Science Education; 2009

2.-

Luca, Raimondo, Carlo, Simone, Nicola & Giancarlo-Presenceof pathogenic bacteria in ice cubes and evaluation of their survival in different systems-Annals of Microbiology; 2017

3.-

Eis-Nationale Geographische Gesellschaft; 2023