Wie lange halten IKEA Kekse? (Tipps)

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage, wie lange sich IKEA Kekse halten und welche Faktoren ihre Haltbarkeit beeinflussen können. Außerdem sprechen wir über die richtige Lagerung der Kekse und die Anzeichen, die darauf hinweisen, dass sie schlecht geworden sind.

Wie lange sind IKEA Kekse haltbar?

IKEA Kekse halten sich bei richtiger Lagerung auf jeden Fall bis zu ihrem Verfallsdatum, aber sie können auch mehrere Wochen, in manchen Fällen sogar Monate, über das Verfallsdatum hinaus halten. Abgelaufene Produkte sollten jedoch immer mit einer gewissen Vorsicht verzehrt werden, da man davon ausgehen kann, dass sie nach diesem Zeitpunkt nicht mehr ihre beste Qualität haben.

Es wurde beobachtet, dass die Qualität der meisten Kekse im Laufe der Zeit abnimmt, wenn sie im Regal liegen. Durch die Zugabe von verschiedenen Zutaten können sie jedoch länger frisch und sicher gehalten werden. Beispiele dafür sind Nelken, Zimt, Hirsemehl, Bananenschalenmehl, Moringablattmehl, Rote-Bete-Pulver, Molkepulver und bestimmte Ölsorten wie Reiskleieöl. (12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19)

Auch die Verpackung der Kekse spielt eine wichtige Rolle für ihre Haltbarkeit. Studien haben gezeigt, dass Aluminiumverpackungen, Polyethylen hoher Dichte, Polyvinylchloridverpackungen und Verpackungen mit modifizierter Atmosphäre die Qualität erhalten und die Haltbarkeit von Keksen und ähnlichen Produkten verlängern (20, 21), während sich Polyethylen niedriger Dichte in dieser Hinsicht als nicht wirksam erwiesen hat.

Was beeinflusst die Haltbarkeit von Keksen?

Umwelteinflüsse und mikrobielle Verunreinigungen sind die wichtigsten Faktoren, die Kekse verderben lassen, aber auch der Lauf der Zeit kann die Qualität, den Geschmack und die Konsistenz von Keksen beeinträchtigen, auch wenn die Zeitspanne so lang ist, dass sie leicht verzehrt werden können, bevor das passiert. (1, 2, 3)

Kekse sind in der Regel sehr feuchtigkeitsarme und trockene Produkte, was sie weniger anfällig für mikrobiellen oder pilzlichen Verderb macht, aber es ist trotzdem nicht ausgeschlossen.

Die Stabilität von Keksen wird auch durch ihre Zutaten beeinflusst, und die Verwendung bestimmter Zutaten, die den Geschmack der Kekse komplexer machen und gleichzeitig ihre Haltbarkeit und Lebensmittelsicherheit erhöhen, ist eine Win-Win-Situation.

Ein gutes Beispiel dafür sind Zutaten und Stücke, die konservierend wirken und von Natur aus reich an antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften sind. Zum Beispiel Zimt, Nelken, Ingwer, Zitronengras, grüner Tee, Fruchtextrakte, die reich an Vitamin C sind, usw. (12, 13, 23, 24, 25, 26)

Wie lagert man IKEA Kekse richtig?

IKEA Kekse bzw. die meisten Kekse sollten an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden, um sie vor Hitze und Feuchtigkeit zu schützen und sie vor Bedingungen zu bewahren, die das Wachstum von Mikroben begünstigen.

Feuchtigkeit kann die Konsistenz der Kekse verändern, so dass sie schal, matschig und unangenehm werden.

Die Kekse sollten außerdem in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, um die Oxidation des Produkts zu verhindern, die den Geschmack und das Aroma der Kekse verändern kann.

Kann man IKEA Kekse einfrieren?

Ja, die IKEA Kekse können auch im Gefrierschrank aufbewahrt werden, wenn sie für längere Zeit, z. B. ein Jahr oder länger, gelagert werden sollen. Durch das Einfrieren bleiben der Geschmack und die Konsistenz der Kekse erhalten und sie werden vor Verunreinigungen aus der Umwelt geschützt, sodass sie sicher und risikofrei verzehrt werden können.

Zum Einfrieren bewahrst du sie in einem luftdichten Behälter auf, der zusätzlich mit Frischhaltefolie umwickelt werden kann, um die Feuchtigkeit des Gefrierschranks von den Keksen fernzuhalten.

Ungeöffnete Verpackungen können direkt mit Frischhaltefolie umwickelt werden, um die Feuchtigkeit zusätzlich abzuhalten. Bei Dosen oder Blechverpackungen ist es ratsam, sie in einem Plastikbehälter im Gefrierschrank aufzubewahren, da die Dose oder das Blech im Gefrierschrank rosten kann, was die Sicherheit der Kekse beeinträchtigt.

Gefrorene Kekse können nach dem Auftauen kurz im Backofen oder in der Mikrowelle erwärmt werden, um ihren Geruch, ihren Geschmack und ihre Konsistenz wieder aufleben zu lassen und ein optimales Erlebnis zu bieten.

Kann man abgelaufene IKEA Kekse essen?

Wie bereits erwähnt, können Kekse auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch sicher verzehrt werden, wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass sie schlecht werden.

Selbst das kleinste Anzeichen von Verderb in Form von Schimmel sollte die Kekse ungenießbar machen, denn das Risiko von Mykotoxinen, den Giftstoffen, die beim Pilzwachstum freigesetzt werden, ist es nicht wert, die Kekse zu essen.

Mykotoxine sind sehr schädlich für die menschliche Gesundheit und können zu Magenverstimmungen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, einem geschwächten Immunsystem, Nierenschäden, genetischen Schäden und Veränderungen, Krebs und in schweren Fällen sogar zum Tod führen. (4, 5, 6)

Außerdem kann es im Laufe der Zeit zu einer Oxidation der in den Keksen enthaltenen Fette kommen, was zur Bildung von Oxidationsprodukten führt. Dieser Verfall der Fette in den Keksen macht nicht nur die positive Wirkung des Verzehrs dieser Fette zunichte, sondern führt auch zum Verzehr von Oxidationsprodukten, die in den Bücherstrom des Menschen gelangen und den Verdauungstrakt erreichen können, wo sie die Darmmikrobiota verändern und das natürliche Gleichgewicht des Darms stören können, was zu allgemeinen Gesundheitsproblemen bis hin zu Krebs führen kann. (7, 8, 9., 10, 11)

Es wird empfohlen, dass die Verbraucher die abgelaufenen Produkte vor dem Verzehr genau untersuchen, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

Wie kann man feststellen, ob die IKEA-Kekse sicher sind?

Am besten findest du mit deinen Sinnen heraus, ob die Kekse zum Verzehr geeignet sind oder nicht.

Kekse sollten sofort weggeworfen werden, wenn sie sichtbare Anzeichen von Verderb aufweisen, z. B. eine deutliche Veränderung des Aussehens oder der Farbe, Schimmel oder abnormales Wachstum.

Wenn die Kekse anders riechen als nach dem Backen, ist das ebenfalls ein Zeichen dafür, dass sie schlecht geworden sind.

Wenn sich der Geschmack der Kekse stark verändert oder sie ihren Geschmack ganz verloren haben, sind sie so verdorben, dass sie nicht mehr verzehrt werden sollten.

Auch größere Unterschiede in der Textur, wie z. B. starke Krümeligkeit, Härte oder Durchfeuchtung, können dazu führen, dass die Kekse nicht mehr verzehrt werden können, während geringfügige Veränderungen in der Textur keine Gefahr für die Gesundheit darstellen und ohne Risiko verzehrt werden können.

Fazit

In diesem Artikel haben wir über die Haltbarkeit von IKEA Keksen gesprochen. Wir haben auch herausgefunden, welche Faktoren die Haltbarkeit verringern können und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um die Haltbarkeit zu verlängern. Außerdem haben wir die Anzeichen für den Verderb von Keksen erwähnt.

Ich empfehle, dass wir eine Portion IKEA Kekse kaufen, von der wir sicher sind, dass wir sie innerhalb einer angemessenen Zeitspanne verbrauchen können, damit wir uns keine Sorgen über irgendwelche Risiken machen müssen. Außerdem trägt es zu unserer persönlichen und kollektiven ökologischen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit bei, indem es Lebensmittelverschwendung verhindert.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Cook FK, Johnson BL. Mikrobiologischer Verderb von Getreideprodukten. Kompendium des mikrobiologischen Verderbs von Lebensmitteln und Getränken. 2009:223-44.

2.-

Gram L, Ravn L, Rasch M, Bruhn JB, Christensen AB, Givskov M. Food spoilage-interactions between food spoilage bacteria. Internationale Zeitschrift für Lebensmittelmikrobiologie. 2002 Sep 15;78(1-2):79-97.

3.-

Rawat S. Lebensmittelverderb: Mikroorganismen und ihre Prävention. Asian journal of plant science and Research. 2015;5(4):47-56.

4.-

da Rocha ME, Freire FD, Maia FE, Guedes MI, Rondina D. Mykotoxine und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier. Lebensmittelkontrolle. 2014 Feb 1;36(1):159-65.

5.-

Reddy KR, Salleh B, Saad B, Abbas HK, Abel CA, Shier WT. Ein Überblick über die Mykotoxinkontamination in Lebensmitteln und ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Toxin Reviews. 2010 Mar 1;29(1):3-26.

6.-

Awuchi CG, Ondari EN, Nwozo S, Odongo GA, Eseoghene IJ, Twinomuhwezi H, Ogbonna CU, Upadhyay AK, Adeleye AO, Okpala CO. Die toxikologischen Mechanismen von Mykotoxinen bei Menschen und Nutztieren und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken: ein Überblick. Toxine. 2022 Feb 24;14(3):167.

8.-

Decker E. Warum ist die Lipidoxidation in Lebensmitteln immer noch eine solche Herausforderung? InJOURNAL OF THE AMERICAN OIL CHEMISTS SOCIETY 2021 Sep 1 (Vol. 98, pp. 6-6). 111 RIVER ST, HOBOKEN 07030-5774, NJ USA: WILEY.

9.-

Lei L, Yang J, Zhang J, Zhang G. Das Lipidperoxidationsprodukt EKODE verschlimmert die Dickdarmentzündung und die Tumorentstehung im Dickdarm. Redox biology. 2021 Jun 1;42:101880.

10.-

Sekirov I, Russell SL, Antunes LC, Finlay BB. Darmmikrobiota in Gesundheit und Krankheit. Physiological Reviews. 2010 Jul 1.

11.-

Kanner J. Diätetische fortgeschrittene Lipidoxidationsendprodukte sind Risikofaktoren für die menschliche Gesundheit. Molekulare Ernährung & Lebensmittelforschung. 2007 Sep;51(9):1094-101.

12.-

Chatterjee D, Bhattacharjee P, Lechat H, Ayouni F, Vabre V. Assessment of shelf-life of cookies formulated with clove extracts using electronic nose Estimation of rancidity in cookies. In2012 Sixth International Conference on Sensing Technology (ICST) 2012 Dec 18 (pp. 404-409). IEEE.

13.-

Prastuty, Kaur G, Singh A. Shelf life extension of muffins coated with cinnamon and clove oil nanoemulsions. Journal of Food Science and Technology. 2021:1-1.

15.-

Shafi A, Ahmad F, Mohammad ZH. Auswirkung der Zugabe von Bananenschalenmehl auf die Haltbarkeit und die antioxidativen Eigenschaften von Keksen. ACS Food Science & Technology. 2022 Jul 21;2(8):1355-63.

16.-

Iwansyah AC, Melanie D, Cahyadi W, Indraningsih AW, Khasanah Y, Indriati A, Andriansyah RC, Abd Hamid H, Yahya IH. Bewertung der Haltbarkeit von Keksen, die aus Hanjeli (Coix lacryma-jobi L.) und Moringa-Blattmehl (Moringa oleifera) hergestellt wurden. Food Bioscience. 2022 Jun 1;47:101787.

17.-

Asadi SZ, Khan MA, Zaidi S. Eine Studie über die Haltbarkeit von Keksen, die mit Sapota- und Rote-Bete-Blatt-Pulver versetzt sind. Journal of Food Science and Technology. 2022 Oct;59(10):3848-56.

18.-

Secchi N, Stara G, Anedda R, Campus M, Piga A, Roggio T, Catzeddu P. Die Wirksamkeit von Süßmolkenpulver vom Schaf zur Verlängerung der Haltbarkeit von Amaretti-Keksen. LWT-Lebensmittelwissenschaft und -technologie. 2011 May 1;44(4):1073-8.

19.-

Sharif MK, Butt MS, Anjum FM, Nasir M, Minhas RA, Qayyum MN. Verlängerung der Haltbarkeit von Keksen durch die Verwendung von Reiskleieöl. Int. J. Agric. Biol. 2003;5(4):455.

20.-

Romeo FV, De Luca S, Piscopo A, Santisi V, Poiana M. Haltbarkeitsverlängerung von Mandelgebäck bei verschiedenen Verpackungsarten und Temperaturstufen. Food Science and Technology International. 2010 Jun;16(3):233-40.

21.-

Nagi HP, Kaur J, Dar BN, Sharma S. Einfluss von Lagerdauer und Verpackung auf die Haltbarkeit von Keksen mit Getreidekleie. American Journal of Food Technology. 2012 Apr 15;7(5):301-10.

23.-

Gavahian M, Chu YH, Lorenzo JM, Mousavi Khaneghah A, Barba FJ. Ätherische Öle als natürliche Konservierungsmittel für Bäckereiprodukte: Verständnis der Wirkmechanismen, neue Erkenntnisse und Anwendungen. Critical reviews in food science and nutrition. 2020 Jan 19;60(2):310-21.

25.-

Murthy PS, Gautam R. Ginger oleoresin chemical composition, bioactivity and application as bio-preservatives. Journal of Food Processing and Preservation. 2015 Dec;39(6):1905-12.