Wie lange ist Camembert-Käse haltbar?(+ 3 Tipps)

In diesem Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange ist Camembert-Käse haltbar?“, welche Faktoren die Haltbarkeit beeinflussen und wie man die Haltbarkeit verlängern kann.

Wie lange ist Camembert-Käse haltbar?

Camembert-Käse ist ein weich gereifter Käse, der ursprünglich aus Frankreich stammt. Er ist aufgrund seines hohen Nährwerts und Feuchtigkeitsgehalts sehr leicht verderblich. Die Haltbarkeit von Camembert-Käse beträgt in der Regel 14 bis 21 Tage, wenn er richtig gekühlt wird (1).

Wenn Camembert bei 4°C gekühlt wird, ist er 21 Tage haltbar, bei Zimmertemperatur jedoch nur 3 Tage. Der Verderb von Camembert-Käse könnte auf die Wirkung von Listeria monocytogenes zurückzuführen sein (2).

Der hohe Feuchtigkeitsgehalt des Camembert-Käses bietet außerdem ein günstiges Umfeld für Verderbnisbakterien wie Listeria monocytogenes, um zu gedeihen.

Welche Faktoren beeinflussen die Haltbarkeit von Camembertkäse?

1. Die Qualität der Rohstoffe, wie z.B. der verwendeten Milch, beeinflusst die Haltbarkeit von Camembertkäse. Wenn für die Herstellung von Camembertkäse unter kontrollierten Bedingungen hochwertige Milch verwendet wird, erhöht sich die Haltbarkeit von Camembertkäse.

2. Auch die Verarbeitungsbedingungen beeinflussen die Haltbarkeit von Camembertkäse. Der Reifungsprozess von Camembertkäse beinhaltet die Wirkung von Proteolyse und Lipolyse. Diese Vorgänge sind für die Textur, den Geschmack und den Geruch von weich gereiftem Käse wie Camembert verantwortlich.

Wenn Proteolyse und Lipolyse während der Verarbeitung nicht kontrolliert werden, tragen sie zur Überreifung von Camembert bei, was zu einer Verkürzung der Lagerfähigkeit führt. Bei der Überreifung kommt es zu einem Anstieg des pH-Werts, der die Produktion von schnellen Verbindungen während des Kauens begünstigt (3).

Dies trägt durch die Bildung von Peptiden und Aminosäuren aus der Proteolyse zum Geschmack und Fehlgeschmack von Camembert bei.

3. Der Anstieg des pH-Werts und die erhöhten Reifungstemperaturen während der Verarbeitung beeinträchtigen die Haltbarkeit von Camembert. Das liegt daran, dass der Anstieg des pH-Werts und der Temperatur das Wachstum von psychotropen Mikroorganismen wie Listeria monocytogenes fördert, die den Verderb verursachen (1,3).

4. Lagerungsbedingungen: Studien zufolge beeinflusst das Vorhandensein von Luft die Haltbarkeit von Camembertkäse. Die Lagerung von Camembertkäse im Freien bei Raumtemperatur sorgt für die nötige relative Luftfeuchtigkeit, um das Pilzwachstum von Penicillium candida zu fördern.

Dieser Penicillium candida ist verantwortlich für die weiße, samtige Rinde und die cremige innere Textur des Camemberts, die wir so lieben. Im Freien erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Camembert mit Listeria monocytogenes kontaminiert wird , was zum Verderb führt und die Haltbarkeit verkürzt (1,4).

5. Das Alter des Käses zum Zeitpunkt des Kaufs kann die Haltbarkeit von Camembertkäse beeinflussen. Frischer Camembertkäse ist tendenziell länger haltbar als gealterter.

6. Die Art der Verpackung: Camembert wird so verpackt, dass er vor äußeren Verunreinigungen und Feuchtigkeit geschützt ist. Wenn er in den richtigen oder ursprünglichen Fächern aufbewahrt wird, kann dies zur Erhaltung der Qualität beitragen. Plastikverpackungen beschleunigen den Verderb, weil sie Feuchtigkeit einschließen, die ideal für Schimmelwachstum ist (4).

Wie ist die Haltbarkeit von anderem Käse?

Andere verschimmelte Käsesorten wie Brie sind bei 4°C ca. 4 Wochen und bei 12°C ca. 2 Wochen haltbar. Hartkäse wie Parmesan und Cheddar ist in der Regel länger haltbar als Weichkäse, weil er wenig Feuchtigkeit enthält.

Ungeöffnet im Kühlschrank aufbewahrt, können sie 6 Monate haltbar sein.

Methoden zur Verbesserung der Haltbarkeit von Camembert?

1. Die Pasteurisierung der Milch, die für Camembert verwendet wird, ist eine Möglichkeit, die Haltbarkeit zu verbessern, weil sie das Risiko einer Kontamination mit Listeria monocytogenes eindämmt, die zum Verderben des Camemberts führt (1,2).

2. Eine Verpackung mit modifizierter Atmosphäre kann die Haltbarkeit von Camembert verlängern. In einer Studie wurde die Haltbarkeit von schimmelgereiftem Käse bei unterschiedlichen Sauerstoffgehalten in Schutzgasverpackungen untersucht. Es wurde festgestellt, dass die Verpackung von Käse bei niedrigem Sauerstoffgehalt seine Haltbarkeit erhöht.

Das zeigt, dass Camembert in einer Verpackung mit modifizierter Atmosphäre und niedrigem Sauerstoffgehalt gelagert werden kann, um seine Haltbarkeit zu erhöhen (2,3).

Kann man Camembert-Käse einfrieren?

Ja, du kannst Camembert-Käse einfrieren. Camembert-Käse ist eine gute Käsesorte und kann eingefroren werden. In erster Linie ist das Einfrieren von Camembert-Käse eine gute Möglichkeit, seine Haltbarkeit zu verlängern, Lebensmittelabfälle zu reduzieren und ihn für spontane Treffen zu verwenden.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile in Form von Veränderungen des Geschmacks und der Textur. Der Camembert-Käse kann einen leicht faden Geschmack und eine bröckelige Textur entwickeln, was die Qualität des Camembert-Käses beeinträchtigen kann(1,3).

Tipps für die richtige Lagerung von Camembert-Käse?

Tipp 1. Achte darauf, Camembert-Käse bei Temperaturen zwischen 1,5°C und 7°C zu lagern. Eine konstante Kühlung hilft, das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen zu reduzieren.

Tipp 2. Bewahre den Camembert-Käse in seiner Originalverpackung auf. Verwende keine Frischhaltefolie, da sie Feuchtigkeit einschließen und zu unerwünschtem Wachstum führen kann. Die Verpackung bildet eine Barriere gegen Verunreinigungen von außen.

Tipp 3. Lagere Camembert-Käse in der Käseschachtel, um die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren. Camembert-Käse gedeiht gut unter leicht feuchten Bedingungen, aber zu viel Feuchtigkeit kann zu unerwünschtem Schimmelwachstum führen.

Tipp 4. Minimiere die Luftzufuhr, indem du den Camembertkäse gut verschließt. Ich wickle ihn immer fest ein, um zu verhindern, dass der Camembertkäse austrocknet und seine Konsistenz verliert.

Tipp 5. Vermeide Kreuzkontaminationen, indem du bei der Zubereitung auf gute Hygiene achtest und den Camembertkäse nicht in der Nähe von stark riechenden Lebensmitteln lagerst.

Tipp 6. Achte immer auf das Verfalls- oder Haltbarkeitsdatum, um den Camembertkäse innerhalb des empfohlenen Zeitraums zu verbrauchen.

Anzeichen für Verderb bei Camembert-Käse?

1. Die Farbe des Käses entscheidet darüber, ob er noch sicher für den Verzehr ist oder nicht. Wenn Camembert braun wird, ist das ein Zeichen für Verderb, denn frischer Camembert hat normalerweise eine weiße Farbe, die von Penicillium candidum verursacht wird.

Die Bräunung von Camembert ist das Ergebnis einer erhöhten proteolytischen Aktivität, die zu einem hohen Tyrosingehalt führt. Tyrosin wurde als Substrat für braune Pigmente beschrieben. Die Oxidationsreaktion führt auch zur Bräunung der Oberfläche von Camembert (3,5).

2. Der Geschmack ist ein weiterer Qualitätsfaktor, der bestimmt, wie frisch der Camembert ist. Verdorbener Camembert hat meist einen ranzigen oder bitteren Geschmack. Der ranzige Geschmack ist eine Folge von psychrotrophen Keimen wie Listeria monocytogenes in Weichkäse (5).

Der bittere Geschmack ist auf die Anhäufung von hydrophoben Peptiden zurückzuführen, die beim Abbau von Kaseinen während der Proteolyse entstehen (2,4).

3. Die harte Textur und der üble Geruch von Camembertkäse sind ebenfalls Anzeichen für Verderb. Das liegt daran, dass Camembertkäse aufgrund des Reifeprozesses normalerweise weich ist.

4. Schimmelbildung auf der Oberfläche des Camembert-Käses ist ebenfalls ein Anzeichen für Verderb.

Welche Risiken birgt der Verzehr von verdorbenem Camembert?

Wie die meisten verdorbenen Lebensmittel führt auch der Verzehr von verdorbenem Camembert zu Lebensmittelvergiftungen und lebensmittelbedingten Krankheiten. Listeriose ist eine Krankheit, die durch eine Infektion aufgrund des Wachstums von Listeria monocytogenes verursacht wird. Diese Krankheit kann entstehen, wenn man mit Listeria monocytogenes verunreinigte Lebensmittel verzehrt (4,5).

Das zeigt, dass der Verzehr von verdorbenem Camembert das Risiko erhöht, an Listeriose zu erkranken, da die Verunreinigung von Camembert durch Listeria monocytogenes eine Ursache für den Verderb ist. In einigen Fällen kann eine Infektion mit Listeria monocytogenes zu Hirnhautentzündungen oder Gebärmutterhalsinfektionen führen, die eine Fehlgeburt verursachen können (4,5).

Symptome in Verbindung mit dem Verzehr von verdorbenem Camembert?

Wenn du verdorbenen Camembert zu dir nimmst, treten einige Symptome auf, die auf eine Lebensmittelvergiftung hindeuten. Einige dieser Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchkrämpfe und Kopfschmerzen. Wenn die Symptome anhalten, empfehle ich dir, einen Arzt aufzusuchen.

Sicherheitshinweise für Camembert-Käse?

1. Auf den meisten Camembert-Packungen ist ein Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben. Dieses gibt an, bis wann du den Camembert noch sicher verzehren kannst. Es ist nicht ratsam, Camembert nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch zu verzehren.

2. Achte immer auf Anzeichen von Verderb, wie z. B. Schimmelbildung, Verfärbung usw., und wirf jeden Camembert weg, der diese Anzeichen zeigt.

Fazit

Der Verzehr von Camembert-Käse ist aufgrund der wertvollen Nährstoffe, die er enthält, sehr wichtig. Dennoch ist es wichtig, auch die Haltbarkeit dieser Delikatesse zu beachten. Die Haltbarkeit bestimmt nicht nur die Qualität, sondern hat auch etwas mit Sicherheit zu tun. Wenn du die Haltbarkeit von Camembert kennst, kannst du die Gefahr des Verderbens verringern.

Ich empfehle jedem Einzelnen, auf die Anzeichen des Verderbens zu achten, um seine Gesundheit nicht zu gefährden.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Batty D, Meunier-Goddik L, Waite-Cusic JG. Die Qualität von Camembert-Käse und die Auswirkungen auf die Sicherheit in Bezug auf den Zeitpunkt der Hochdruckverarbeitung während der Reifung. Journal of dairy science. 2019 Oct 1;102(10):8721-33.

2.-

Carreira A, Dillinger K, Eliskases-Lechner F, Loureiro V, Ginzinger W, Rohm H. Einfluss ausgewählter Faktoren auf die Bräunung von Camembert-Käse. Journal of dairy research. 2002 May;69(2):281-92.

4.-

Morya S, Amoah AE, Snaebjornsson SO. Lebensmittelvergiftungsgefahren und ihre Folgen für die Lebensmittelsicherheit. InMicroorganisms for Sustainable Environment and Health 2020 Jan 1 (pp. 383-400). Elsevier.

5.-

Moschopoulou E, Moatsou G, Syrokou MK, Paramithiotis S, Drosinos EH. Veränderungen der Lebensmittelqualität während der Lagerzeit. InFood quality and shelf life 2019 Jan 1 (pp. 1-31). Academic Press.