Wie lange ist der Hokkaido-Kürbis haltbar?(+ Tipps zur Lagerung)

Dieser Artikel soll genügend Informationen liefern, um die Frage zu beantworten, wie lange Hokkaido-Kürbisse haltbar sind. Er analysiert auch die verschiedenen Aspekte der Haltbarkeit wie Anzeichen und Ursachen des Verderbs. Zum Schluss werden einige Tipps aufgeführt, die du bei der Lagerung deiner Hokkaidokürbisse zu Hause beachten kannst.

Wie lange ist der Hokkaido-Kürbis haltbar?

Hokkaidokürbisse sind 3-6 Monate haltbar, wenn sie bei Temperaturen zwischen 7°C und 10°C gelagert werden (1). Die Lagerräume sollten dunkel und gut belüftet sein. Achte darauf, dass du deine Hokkaidokürbisse nicht zusammen mit Früchten lagerst, da diese den Verderb durch die Ethylensekretion beschleunigen können (1).

Was ist mit geschnittenem Kürbis?

Kürbisspalten haben eine extrem kurze Haltbarkeit von etwa 3-4 Tagen, wenn sie bei Zimmerbedingungen gelagert werden. Eingeschweißte Kürbisspalten halten sich unter denselben Lagerbedingungen nur 6 Tage (7). Untersuchungen zufolge kann die Haltbarkeit von Kürbisspalten jedoch um etwa 10 Tage verlängert werden, wenn sie in Schrumpffolie vakuumverpackt und im Kühlschrank bei 4°C gelagert werden (8)

Was ist mit gekochtem Kürbis?

Wenn du dich entscheidest, Kürbis zu kochen, ist es wichtig zu wissen, dass die beste Lagerungsmethode das Einfrieren ist. Du kannst Kürbis auch kochen, dämpfen oder backen, aber die Anfälligkeit für Verderb bleibt die gleiche. Für eine langfristige Aufbewahrung verpackst du ihn in luftdichte Pakete und frierst ihn sofort für bis zu 3 Monate ein (9).

Was passiert bei der Lagerung von Hokkaidokürbissen?

Die Qualität der Hokkaido-Kürbisse während der Lagerung lässt sich durch die Beurteilung ihrer Härte bestimmen. Reife Hokkaido-Kürbisse haben eine harte Schale, die während der gesamten Lagerzeit erhalten bleiben sollte (2). Du solltest auch auf Anzeichen von Erweichung achten, denn sie sind ein Warnsignal, dass die Qualität nachlässt.

Wenn du Kürbisse für die Lagerung in Betracht ziehst, solltest du auch eine gründliche physische Inspektion durchführen. Achte auf Anzeichen von Lochfraß, Rissen oder anderen physischen Verletzungen. Das Vorhandensein dieser Defekte kann die Lagerzeit stark verkürzen, da dies Punkte sind, an denen der Verderb einsetzt (2).

Was verursacht den Verderb von Hokkaidokürbissen?

Wie viele Früchte sind auch Hokkaidokürbisse aufgrund physiologischer Prozesse anfällig für Verderb (3). Vor allem Hokkaidokürbisse können aufgrund der Atmung bei Zimmertemperatur eine recht kurze Haltbarkeit haben. Wenn die Temperatur nicht kontrolliert wird, tritt die Atmung schneller ein, so dass die Hokkaido-Kürbisse schnell verderben.

Auch Ethylen kann die Qualität von Hokkaido-Kürbissen schnell verschlechtern (1). Kürbisse reagieren besonders empfindlich auf Ethylen, da es die Atmungsrate beschleunigt und zu einer vorzeitigen Alterung führt. Infolgedessen werden die Kürbisse langsam schlecht und weich.

Der Befall durch Mikroorganismen nach der Ernte ist eine weitere Hauptursache für den Verderb von Kürbissen, auch in Hokkaido (4). Es ist wichtig, die Oberfläche der Hokkaido-Kürbisse vor der Lagerung auf physische Schäden zu untersuchen, da dies der Punkt ist, an dem verderbliche Mikroorganismen eindringen können. Im Folgenden sind einige der Mikroorganismen aufgeführt, die für den Verderb von Kürbissen verantwortlich sind (4).

Mikroorganismen Art des Verderbs Anzeichen des Verderbs
Didymella Bryoniae Schwarzfäule-Krankheit. Kreisförmige Läsionen, die sich schwarz färben, rissig werden und nach der Infektion absinken.
Macrophomina phaseolina Holzkohlefäule Ein Wasserfleck auf der Schale wächst allmählich und umhüllt die gesamte Frucht. Es kann auch eine violette oder rosa Pigmentierung auftreten
Sclerotinia sclerotiorum Wässrige Weichfäule Ein wässriger Fleck mit baumwollartigem, schimmeligem Wachstum
Rhizopus stolonifer Rhizopus-Weichfäule Versunkene, wassergetränkte Flecken, die schließlich verrotten
alternaria alternata Alternaria-Weichfäule

gebleichte kreisförmige Läsionen, die mit der Zeit schwarzen Schimmel entwickeln

Was sind die Anzeichen für den Verderb von Hokkaido-Kürbissen?

Der Verderb aufgrund physiologischer Prozesse wird mit fortschreitender Zeit sichtbar. Ein frühes Warnzeichen ist der allmähliche Gewichtsverlust in den frühen Stadien des Verderbs. Dieser wird durch die Atmung verursacht und führt schließlich dazu, dass der Kürbis weicher wird, die Schale schrumpft und schließlich verfault.

Der mikrobielle Verderb hat verschiedene Erscheinungsformen, wie in der Tabelle dargestellt. Aber alle Szenarien des mikrobiellen Verderbs führen letztendlich zum Verderb. Achte also auf Verformungen oder Wucherungen, die auf einen mikrobiellen Befall deines Hokkaido hindeuten.

Was passiert, wenn du verdorbenen Hokkaido verzehrst?

Der Verzehr von verdorbenen Hokkaido-Kürbissen birgt das Risiko einer lebensmittelbedingten Infektion. Du könntest Anzeichen von Magen-Darm-Beschwerden wie Erbrechen und Durchfall bekommen, und wenn du Glück hast, ist das das Ende (5). Die Pilze, die für den Verderb der Hokkaido-Pilze verantwortlich sind, haben das Potenzial, tödliche Mykotoxine abzusondern.

Sclerotinia sclerotiorum zum Beispiel ist dafür bekannt, dass er Mykotoxine produziert, die für den Menschen extrem schädlich sind. Der Verzehr dieser Pilze birgt das Risiko von Genotoxizität und DNA-Mutagenese (6). Andere Anzeichen einer schweren Vergiftung durch Mykotoxine sind Organschäden, Immunsuppression und ein erhöhtes Krebsrisiko (5).

Wie solltest du Hokkaido zu Hause lagern?

Du kannst die Bedingungen für die Lagerung deines Hokkaidos zu Hause ganz einfach optimieren und eine lange Haltbarkeit erreichen. Hier sind einige Überlegungen:

  • Kühlt die Kürbisse nicht im Kühlschrank, denn bei niedrigen Temperaturen führt die hohe Luftfeuchtigkeit zum Verderben.
  • Lagere deine Kürbisse an einem kühlen, trockenen Ort, z.B. im Keller.
  • Stelle deine Kürbisse nicht direkt auf den Boden, sondern suche dir etwas, um sie ein paar Meter von der Oberfläche zu erheben.
  • Achte beim Lagern der Kürbisse auf genügend Abstand.
  • Achte auf eine gute Belüftung im Lagerraum deiner Kürbisse. Erwäge, einen Ventilator auf niedriger Stufe zu verwenden.
  • Lagere deine Kürbisse mit dem Stiel, da das Entfernen eine Verletzungsstelle darstellt und das Eindringen von Mikroorganismen ermöglicht.
  • Lagere Kürbisse nicht in der Nähe von Früchten, da dies zu einem Anstieg der durch Ethylen katalysierten Schäden führen kann.

Kann man Hokkaidokürbis einfrieren?

Obst und Gemüse kann roh und mit minimaler Wärmebehandlung wie Blanchieren eingefroren werden. Es wird jedoch empfohlen, den Kürbis vor dem Einfrieren vollständig zu kochen (10). Gefrorener Kürbis ist bis zu 3 Monate haltbar (9).

Fazit

Dieser Artikel hat die Frage nach der Haltbarkeit von Hokkaidokürbissen beantwortet. Außerdem wurden die Faktoren, die die Haltbarkeit beeinflussen, und die verschiedenen Ursachen für den Verderb aufgeführt. Ich empfehle dir, deine gelagerten Hokkaidokürbisse regelmäßig zu kontrollieren, um verdorbene Kürbisse zu identifizieren und auszusondern, bevor sie den Rest anstecken.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Illinois Extension. (n.d.). Die Wahl eines Kürbisses. College of Agricultural, Consumer & Environmental Sciences, University of Illinois.

2.-

Johnson County – K-State Research and Extension. (n.d.). Wie man den perfekten Kürbis auswählt. Kansas State University.

3.-

Becker, B. R., & Fricke, B. A. (n.d.). Transpiration und Respiration von Früchten und Gemüse. Universität von Missouri.

4.-

Ministerium für Fischerei, Ackerbau und Viehzucht New Guyana Marketing Corporation National Agricultural Research Institute. (2004). Kürbis Nacherntepflege und Marktvorbereitung. United States Agency for International Development.

5.-

Weltgesundheitsorganisation. (2023). Mykotoxine.

6.-

Pressete, C. G., Giannini, L. S. V., De Paula, D. A. C., Do Carmo, M. A. V., Assis, D. M., Santos, M. F. C., Machado, J. D. C., Marques, M. J., Soares, M. G., & Azevedo, L. (2019). sclerotinia sclerotiorum (Weißschimmel): Zytotoxische, mutagene und antimalariatische Wirkungen in vivo und in vitro. Journal of Food Science, 84(12), 3866-3875.

7.-

Wanjiku Kiharason, J. (2019). Haltbarkeit von Kürbisfruchtscheiben, Mehl und Mischprodukten. International Journal of Food Science and Biotechnology, 4(1), 14.

8.-

Nicola, S., Tibaldi, G., Gaino, W., & Pignata, G. (2012). Schnittform, Folie und Lagertemperatur bei frisch geschnittenem Kürbis mit Einfluss auf die Lagerfähigkeit. In Abstracts 7th International Postharvest Symposium 2012 (IPS2012) (S. 67-68). Mardi.

9.-

US-Landwirtschaftsministerium, Informationsblatt für Sommerkürbisse.

10.-

University of Minnesota Extension. Wie man Gemüse vor dem Einmachen blanchiert.