Wie lange ist gschwellti haltbar? (3 Kochmethoden)

In diesem Artikel geht es um die Haltbarkeit von Gschwellti, wie man die Haltbarkeit von Gschwellti verlängert, wie man verdorbene Gschwellti erkennt und wie man leckere Gschwellti zubereitet.

Gschwellti ist ein typisch schwedisches Gericht, das aus gebackenen Kartoffeln besteht, die mit Quark, Frischkäse oder Fleisch gefüllt sind.

Wie lange ist Gschwellti haltbar?

Die Haltbarkeit von Gschwellti beträgt 3 Tage, wenn sie im Kühlschrank bei 4 °C aufbewahrt werden. Im Gefrierschrank sind gschwellti Monate länger haltbar, allerdings kann das Einfrieren die Textur der Backkartoffeln negativ beeinflussen und ihre Qualität mindern (1).

Es wird nicht empfohlen, gschwellti länger als 2 Stunden bei Zimmertemperatur aufzubewahren, da sie leicht verderben und zu einer lebensmittelbedingten Krankheit führen können (3).

Wie können gschwellti verderben?

Gschwellti sind gebackene Kartoffeln, die in der Schale gebacken und mit Belag gefüllt werden. Aufgrund des hohen pH-Werts und des hohen Feuchtigkeitsgehalts können Gschwellti innerhalb weniger Tage nach ihrer Zubereitung verderben. Gebackene Kartoffeln mit Belag können aufgrund vieler Faktoren verderben, wie in der folgenden Tabelle beschrieben (2, 3, 4):

Verderbursache Beschreibung
Vorhandensein von Sporen der Bakterien Bacillus und Clostridium Bacillus und Clostridium sind hitzeresistente, sporenbildende Bakterien, die den Backprozess überleben und während der Lagerung in gekochten oder gebackenen Kartoffeln wachsen können.
Kreuzkontamination und schlechte Handhabung Die Verunreinigung von gekochten Lebensmitteln mit Escherichia coli, Salmonellen, Listeria monocytogenes und anderen Bakterien ist häufig auf schlechte Handhabung und Kreuzkontamination von Lebensmitteln bei der Zubereitung zurückzuführen.
Schlechte Lagerungsbedingungen

Die Lagerung bei unzureichender Temperatur kann zu einem schnellen Verderb führen. Die Kühlung von gekochten oder gebackenen Kartoffeln kann das Wachstum von Clostridium botulinum verhindern.

Werden gebackene Kartoffeln jedoch bei Zimmertemperatur gelagert, kann sich dieses Bakterium entwickeln und Toxine produzieren, die zu Vergiftungen führen.

Die Verwendung von kontaminierten Zutaten

Beläge, die auf dem Gschwellti verwendet werden, können Mikroorganismen tragen und zum Verderben des Gerichts führen. Zum Beispiel sind Schmelzkäseaufstriche oft mit Listeria monocytogenes und anderen Krankheitserregern kontaminiert, was die Haltbarkeit der Gschwellti verringern kann.

Frische Zutaten, wie z.B. gehackte grüne Zwiebeln, werden häufig mit Bakterien wie Escherichia coli in Verbindung gebracht.

Wie erkennt man verdorbene gschwellti?

Verdorbene Gschwellti erkennt man an den folgenden Anzeichen (3, 4):

  • Das Vorhandensein von unangenehmem Fehlgeruch und Fehlgeschmack, wie z. B. extrem sauer, bitter oder faulig;
  • Die Bildung von Schleim;
  • Eine Verfärbung durch Schimmel- oder Hefepilzbefall (farbige Flecken);
  • Veränderungen in der Textur, wie z. B. eine schleimige oder körnige Textur

Wie bereitet man Gschwellti zu?

Um gschwellti zuzubereiten, kannst du Pellkartoffeln wie gewohnt im herkömmlichen Backofen, in der Mikrowelle oder durch Kochen der Kartoffeln in Wasser zubereiten (1, 5).

Dann füllst du die Pellkartoffeln mit deinem Lieblingsbelag aus Schweizer Käse, Speckstückchen, frisch gehackten grünen Zwiebeln oder anderen Zutaten. Ich mache Gschwellti gerne mit griechischem Naturjoghurt als Alternative zu Quark.

Gschwellti im herkömmlichen Backofen

Um Gschwellti im Backofen zuzubereiten, wasche die Kartoffeln mit der Schale unter fließendem Wasser und entferne den Schmutz. Verwende keine Kartoffeln mit grünen Flecken oder faltiger Schale oder Sprossen. Diese enthalten einen hohen Anteil an Solanin, einer giftigen Verbindung.

Steche die Kartoffeln mehrmals mit einer Gabel ein, damit die Hitze besser übertragen wird. Heize den Backofen auf 200 °C vor und schiebe die Kartoffeln auf einem Backblech für 40 bis 50 Minuten in den Ofen.

Verschiedene Sorten und Größen von Kartoffeln können unterschiedliche Backzeiten benötigen. Schneide die Kartoffeln in der Mitte durch und fülle die Gschwellti nach Belieben.

Gekochte gschwellti

Um gschwellti durch Kochen zuzubereiten, gibst du die gewaschenen Kartoffeln mit der Schale in einen Kochtopf mit kochendem Wasser und kochst sie je nach Größe und Sorte der Kartoffeln 20 bis 30 Minuten. Schneide die Kartoffeln in der Mitte durch und fülle sie mit deinem Lieblingsbelag.

Gegrillte Gschwellti

Um Gschwellti auf dem Grill zuzubereiten, wickelst du die Kartoffeln in der Schale mit einer doppelten Lage Alufolie ein und legst sie auf den Grillrost. Je nach Größe und Sorte der Kartoffeln garst du sie 15 bis 20 Minuten.

Entferne vorsichtig die Alufolie, schneide die Kartoffeln in der Mitte durch und fülle die Kartoffeln mit deinem Lieblingsbelag.

Fazit

In diesem Artikel haben wir besprochen, wie du Gschwellti lange aufbewahren kannst, was die Ursachen für den Verderb von Gschwellti sind und wie man Gschwellti zubereitet. Als Lebensmittelwissenschaftler rate ich dir, Bratkartoffeln nicht länger als 2 Tage aufzubewahren, vor allem nicht, wenn sie mit anderen Zutaten wie Milchprodukten vermengt sind.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Kartoffeln vom Garten auf den Tisch [Internet]. NDSU Agriculture. 2019 [zitiert 2024 Jan 19]. Verfügbar unter: https://www.ndsu.edu/agriculture/extension/publications/potatoes-garden-table

2.-

Thomas LV, Ingram RE, Bevis HE, Davies EA, Milne CF, Delves-Broughton J. Effective use of nisin to control Bacillus and Clostridium spoilage of a pasteurized pashed potato product. Journal of food protection. 2002 Oct 1;65(10):1580-5.

4.-

Doan CH, Davidson PM. Mikrobiologie von Kartoffeln und Kartoffelprodukten: ein Überblick. Journal of food protection. 2000 May 1;63(5):668-83.

5.-

Kartoffeln: Zubereitung und Lagerung [Internet]. Bzfe.de. [zitiert 2024 Jan 19]. Verfügbar unter: https://www.bzfe.de/lebensmittel/vom-acker-bis-zum-teller/kartoffeln/kartoffeln-zubereitung-und-lagerung/