Wie lange ist die Kochzeit für Bohnensalat?

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit der Frage „Wie lang ist die Kochzeit für Bohnensalat?“ und zeigen, wie man Bohnensalat mit verschiedenen Bohnensorten zubereitet.

Wie lange ist die Kochzeit für Bohnensalat?

Die Kochzeit für Bohnensalat hängt von der Art der Bohnen ab, die du für den Salat auswählst, und von der Kochmethode. Im Folgenden findest du die Garzeiten für verschiedene Bohnensorten:

Art der BohnenDruck beim KochenKochen durch Aufkochen
Schwarze Bohnen:10 bis 15 Minuten60-90 Minuten
Weiße Bohnen:15 bis 20 Minuten45 Minuten
Adzukibohnen:5 Minuten45 Minuten
Schwarzäugige Bohnen:10 Minuten45 Minuten
Kidneybohnen20 Minuten90-120 Minuten
Kleine rote Bohnen20 Minuten90-120 Minuten

Im Folgenden findest du Rezepte für Bohnensalat mit verschiedenen Bohnensorten:

Erbsensalat mit schwarzen Augen:

Zutaten:

  • 500 Gramm getrocknete Kuh-Erbsen/Kichererbsen (2 1/2 Tassen)
  • 1,2 Liter gefiltertes Wasser bei Raumtemperatur (5 Tassen)
  • 30 Gramm Salz (5 Teelöffel)
  • 1 Gramm Lorbeerblatt (etwa 2 Blätter)
  • Salat mit schwarzer Bohne | Kuhbohne
  • 200 Gramm gekochte Kuh-Erbsen (etwa 100 g getrocknete Kuh-Erbsen)
  • 200 Gramm Tomaten (etwa 2 Stück)
  • 100 Gramm rote Zwiebeln (1/2 mittlere Einheit)
  • 100 g gelbe Paprika (etwa 1/2 Paprika)
  • 53 Gramm Olivenöl (60 ml | 1/4 Tasse)
  • 30 Gramm weißer Essig (2 Esslöffel)
  • 20 Gramm Koriander (1/2 Tasse)
  • 15 Gramm Zitronensaft/-saft (1 Esslöffel)
  • 5 Gramm Knoblauch (1 Zehe)
  • 3 Gramm Salz (1 Teelöffel)
  • 1 Gramm Chilischote oder Chilipfeffer (optional) (etwa 1 Stück)
  • 0,5 Gramm schwarzer Pfeffer/Schwarzer Pfeffer (1/4 Teelöffel)

Methode der Zubereitung:

  1. Bereite die Zutaten vor: Trenne alle Zutaten und messe sie ab, so dass sie zu Beginn des Rezepts richtig vorbereitet sind. Dieser Schritt ist wichtig für den Erfolg deines Rezepts, denn er verhindert Überraschungen in der Mitte des Prozesses.
  2. Hacke die Zwiebel, den Knoblauch und den Koriander. 
  3. Schneide die Tomate und die gelbe Paprika in Würfel von 1 bis 0,5 cm.
  4. Schneide die Fingerpaprika oder Chilischote in 1 bis 0,5 cm breite Streifen (optional). 
  5. Mache den Zitronensaft.
  6. Die Zutaten mischen: In einer großen Schüssel die Schwarzaugenerbsen/Schwarzaugenerbsen, die Tomate, die rote Zwiebel, die gelbe Paprika und die Chilischote (optional) hinzufügen. 
  7. Mische sie vorsichtig mit einem Spatel oder ähnlichem.
  8. Gewürze mischen: Gib Olivenöl, weißen Essig, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer in eine kleine Schüssel. Gut mischen.
  9. Würze den Salat: Gib die Gewürzmischung in die große Schüssel mit den restlichen Zutaten und schwenke sie vorsichtig. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  10. Dieser Salat hat eine Haltbarkeit von 1 Tag.

Weißer Bohnensalat:

Zutaten:

  • 2 Tassen weiße Bohnen
  • 1 Zwiebel (klein), gehackt
  • 1/2 gehackte gelbe Paprika
  • 2 gehackte kernlose Tomaten
  • 1/2 Tasse gehackte grüne Petersilie
  • 1 Tasse frische Erbsen
  • 100 g gehackter Schinken
  • Salz
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Essig

Zubereitungsmethode:

  1. Koche die Bohnen in Wasser unter Druck für 20 Minuten.
  2. Überprüfe, ob er gekocht und fest ist.
  3. Abtropfen und abkühlen lassen.
  4. In einem Teller die anderen Zutaten mischen, mit Salz, Öl und Essig würzen.
  5. Die abgekühlten Bohnen dazugeben, gut vermischen und in den Kühlschrank stellen.

Schwarzer Bohnensalat

Zutaten:

  • 4 Tassen (Tee) schwarze Bohnen, gekocht und ohne Brühe
  • 2 Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zucchini, in Würfel geschnitten
  • 1/2 grüne Paprika, 1/2 rote Paprika und 1/2 gelbe Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • 80 ml weißer Essig
  • 3 Esslöffel grüne Zwiebeln oder Petersilie
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack

Methode der Zubereitung:

  1. Bereite zuerst die Bohnen normal zu – wenn du möchtest, kannst du dir dieses einfache Rezept für schwarze Bohnen ansehen.
  2. Nachdem du die schwarzen Bohnen zubereitet hast, entferne die Brühe und lass nur die Kerne übrig.
  3. Wasche alle Gemüsesorten gut und schneide sie in kleine Würfel.
  4. Gib die Bohnen, Tomaten, Zwiebeln, Zucchini, Paprika und Schnittlauch in einen Behälter und mische sie gut durch.
  5. Dann würze die Mischung mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und weißem Essig und mische sie erneut.
  6. Jetzt deckst du den Behälter einfach mit einer Plastikfolie ab und stellst ihn für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank.

Bunter Salat mit Adzukibohnen

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochte Adzukibohnen
  • 4 Esslöffel gehackte Tomate
  • 2 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
  • 3 dünne Gurkenscheiben, in vier Teile geschnitten
  • 1 Handvoll Bohnensprossen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel grüner Geruch
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Esslöffel schwarzer Sesam
  • 1 Esslöffel ungesalzene Erdnüsse

Zubereitungsmethode:

  1. Gib die gekochten Bohnen, die Tomate, die Zwiebel, die Gurke und die Bohnensprossen in eine große Schüssel. 
  2. Mit Olivenöl, schwarzem Pfeffer, Koriander, Petersilie und Salz würzen. 
  3. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
  4. Mit Sesam und Erdnüssen abschmecken.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit der Frage „Wie lang ist die Kochzeit für Bohnensalat?“ beschäftigt und gezeigt, wie man Bohnensalat mit verschiedenen Bohnensorten zubereitet.

Referenzen:

https://veggie-einhorn.de/bunter-bohnensalat/
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/rezepte/hauptgerichte/gemuesegerichte/bohnensalat
https://www.bonafamilie.at/dips-salate/rezept/bohnensalat.html
https://www.edeka.de/rezepte/rezept/bohnensalat.jsp

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert