Wie lange ist Pesto haltbar?

Wie lange ist Pesto haltbar?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie lange ist Pesto haltbar?“ mit einer eingehenden Analyse der Haltbarkeit von Pesto in verschiedenen Medien. Außerdem werden wir diskutieren, ob es sicher ist, kommerziell verarbeitetes Pesto nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu verwenden, wie man schlechtes Pesto erkennt und Tipps zur richtigen Lagerung von Pesto.

Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie lange ist Pesto haltbar?

Geöffnetes, im Laden gekauftes Pesto hält sich etwa 3-4 Tage, wenn es im Kühlschrank bei oder unter 4 Grad Celsius aufbewahrt wird. Auf der anderen Seite wird das gekaufte, kommerziell verarbeitete Pesto während der Verarbeitung auf etwa 60 bis 90 Grad Celsius erhitzt, daher hält ein ungeöffnetes Glas Pesto etwa 18 Monate, wenn es richtig an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort fern von direktem Sonnenlicht und Hitze gelagert wird.

Was Sie tun können, um die Haltbarkeit des offenen Pestos zu verlängern, ist, dass Sie Olivenöl in das Pesto geben können, so dass das ganze Pesto vollständig darin eingetaucht wird. Durch die Zugabe von Olivenöl hält sich das Pesto etwa 3 Wochen, wenn es im Kühlschrank bei oder unter 4 Grad Celsius gelagert wird.

Auf der anderen Seite hält sich ein versiegeltes Glas mit selbstgemachtem Pesto etwa 4 Wochen, wenn es richtig im Kühlschrank gelagert wird, aber sobald es geöffnet wird, fängt die Uhr an zu ticken und es gibt nur eine begrenzte Zeit, in der Sie den besten Geschmack des Pestos genießen können, deshalb können Sie auch das Olivenöl in das selbstgemachte Pesto geben, um seine Haltbarkeit auf Wochen zu verlängern (3-4 Wochen).

Außerdem können Sie das Pesto auch abkochen, indem Sie es in sterile Gläser mit Deckel geben und die Gläser mit Deckel für etwa eine halbe Stunde in das heiße, kochende Wasser halten, um die Haltbarkeit zu verlängern. Lassen Sie sie danach abkühlen und stellen Sie sie auf den Kopf. Sie können auch etwas Zitronensaft in das Pesto geben, um seine grüne Farbe zu erhalten.

Können Sie das Pesto im Gefrierschrank aufbewahren?

Ja, Sie können das Pesto ganz einfach in Gefrierbeuteln aus Plastik im Gefrierschrank aufbewahren. Pesto kann im Gefrierschrank etwa einen Monat oder sogar länger frisch bleiben. 

Geben Sie also das Pesto in die Eiswürfelschale und lassen Sie es im Gefrierschrank gefrieren. Sobald es gefroren ist, nehmen Sie die Pestowürfel aus der Eiswürfelschale und geben Sie sie in den Plastik-Gefrierbeutel und bewahren Sie sie im Gefrierschrank auf.

Wenn Sie Eiswürfel in einer großen Anzahl hergestellt haben, können Sie diese in Portionen aufteilen und die einzelnen Portionen separat in Plastikgefrierbeuteln aufbewahren, so dass Sie die benötigte Menge Pesto leicht auftauen können, ohne das ganze Pesto aufzutauen.

Wie man ein einfaches Pesto herstellt, können Sie hier nachlesen.

Ist es sicher, Pesto nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu verwenden?

Das auf dem Glas von handelsüblichem Pesto angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich eher auf die Qualität als auf die Sicherheit, so dass Pesto nicht unbedingt sofort nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum verdirbt. 

Es ist die Zeit, in der Sie die höchste Qualität und den besten Geschmack von Pesto genießen können, aber Sie können auch Pesto verwenden, das dieses Datum überschritten hat, solange es ordnungsgemäß gelagert wurde und es kein Auslaufen oder Schimmel im Pesto-Glas gibt.

Wie erkennt man, ob Pesto schlecht geworden ist?

Wenn Sie einen Schimmel in Ihrem Pesto-Glas entdecken oder wenn Sie irgendeinen fauligen oder unangenehmen Geruch riechen oder etwas, das ganz und gar nicht wie Pesto selbst riecht, während Sie einen Schnuppertest von Pesto machen, dann ist es ein Hinweis darauf, dass Ihr Pesto schlecht geworden ist.

Wenn sich außerdem die Farbe Ihres Pestos von grün zu eher braun verändert, dann bedeutet das auch, dass das Pesto seine beste Zeit hinter sich hat.

Wie Sie Ihr Pesto im Kühlschrank frisch halten?

Sie können Ihr Pesto im Kühlschrank frisch halten, wenn Sie die folgenden schnellen Tipps beachten.

  1. Bewahren Sie das Pesto in luftdichten Behältern oder Gläsern auf und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.
  1. Sie sollten immer einen sauberen Löffel verwenden, um das Pesto aus seinem Behälter zu schöpfen.
  1. Sie sollten die Ränder des Behälters reinigen, denn wenn Reste des Pestos an den Rändern des Behälters oder des Deckels haften bleiben, können sie einen geeigneten Nährboden für Schimmelpilze darstellen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie lange ist Pesto haltbar?“ mit einer eingehenden Analyse der Haltbarkeit von Pesto in verschiedenen Medien beantwortet. Außerdem haben wir diskutiert, ob es sicher ist, kommerziell verarbeitetes Pesto nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu verwenden, wie man schlechtes Pesto erkennt und Tipps zur richtigen Lagerung von Pesto.

Zitate

https://praxistipps.focus.de/haltbarkeit-von-offenem-und-geschlossenem-pesto-alle-infos_97653

https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/pesto-haltbar-machen-so-haben-sie-laenger-freude-an-der-nudel-sauce_id_6577419.html#:~:text=Nat%C3%BCrlich%20m%C3%BCssen%20Sie%20das%20haltbar,zu%20vier%20Wochen%20lang%20frisch.

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.