Wie lange kann die Suppe im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Thema „Wie lange kann Suppe im Kühlschrank aufbewahrt werden? „. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man Suppe sicher kühlt und einfriert, wie man sie wieder aufwärmt, wie man feststellt, ob sie schlecht ist, und wie man Suppe haltbar macht, wenn sie Milchprodukte enthält.

Wie lange kann die Suppe im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Die Suppe kann bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder bis zu 3 Monate eingefroren werden.

Vorausgesetzt, dein Kühlschrank hat eine Temperatur von 40°F oder weniger, wird die Lagerzeit hauptsächlich durch zwei Faktoren bestimmt: den Inhalt der Suppe und die Effizienz, mit der sie gekühlt wurde.

In vielen Rezepten wird eine konservative Lagerdauer angegeben, du musst also erkennen können, ob deine Suppe schlecht geworden ist.

Wie man Suppe sicher im Kühlschrank aufbewahrt:

Die Suppe sollte nicht länger als zwei Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Um deine Sicherheit zu gewährleisten, solltest du die Suppe in einem geeigneten Behälter aufbewahren und sie so schnell wie möglich in den Kühlschrank stellen.

Damit die Suppe schneller abkühlen kann, sollte sie zum Kühlen in einen kleineren Behälter umgefüllt werden. Eine warme Gemüsesuppe ist ein ideales Umfeld für die Entwicklung und Vermehrung von Keimen.

Wenn es sich um eine Suppe mit niedrigem Säuregehalt handelt. Es ist erwähnenswert, dass säurearme Lebensmittel einen idealen Lebensraum für Krankheitserreger wie Clostridium botulinum, das Bakterium, das Botulismus verursacht, schaffen, um sich zu vermehren.

Wenn es sich um eine Suppe mit hohem Säuregehalt handelt, wie z.B. Tomatensuppe, hält sie sich in der Regel ein paar Tage länger.

Um die Haltbarkeit deiner Suppe zu verlängern, solltest du sie nicht nur im Kühlschrank, sondern auch in verschlossenen Behältern aufbewahren.

Wie du deine Suppe sicher einfrierst:

Zum Einfrieren sollten verschließbare Gefrierbeutel oder luftdichte Behälter verwendet werden. Wenn du Behälter verwendest, achte darauf, dass genug Platz für die Ausdehnung der Flüssigkeit vorhanden ist.

Friere die genaue Portion der Mahlzeit ein, die du später brauchst. Wenn du nicht weißt, wie viel Suppe du regelmäßig zu dir nimmst, miss sie in der gleichen Schüssel ab, in der du sie einfrieren wirst.

Ein Tipp zum Einfrieren von Suppe ist, sie vor dem Einfrieren leicht zu würzen. Im gefrorenen Zustand entfalten die Lebensmittel mehr Geschmack. Nach dem Auftauen ist es eine gute Idee, die Würzung anzupassen.

Deine Suppe aufwärmen:

Die Suppe sollte nur im Kühlschrank oder in der Mikrowelle aufgetaut werden, um lebensmittelbedingte Infektionen zu vermeiden. 

Denke daran, deine Suppe nur aufzutauen, wenn sie sofort verzehrt werden soll. Es wird nicht empfohlen, dasselbe Suppengericht mehr als einmal aufzuwärmen.

Wie kann man am besten feststellen, ob die Suppe schlecht geworden ist?

Veränderungen im Aroma, im Geschmack oder im Aussehen deiner Suppe können darauf hinweisen, dass sie schlecht ist. Du solltest auch auf Anzeichen von Schimmelbefall achten. Wenn du Anzeichen dafür bemerkst, dass deine Suppe schlecht geworden ist, wirf sie sofort weg und verzehre sie nicht.

Wenn deine Suppe Milchprodukte enthält, befolge diese Schritte:

Wenn deine Suppe Milchprodukte enthält, kann sie 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Milchprodukte, wie Milch und Sahne, sind zwei gute Beispiele dafür. Wenn du eine Suppe mit Milchprodukten zubereitest, kannst du sie nicht einfrieren, weil die Milchprodukte die Textur verändern und im Gefrierschrank körnig werden.

Bevor du die Milchzutat hinzufügst, sollte die Suppe gefroren sein. Wenn die Suppe bereits wieder aufgewärmt ist, fügst du die Sahne oder Milch hinzu.

Fazit:

In diesem Artikel haben wir uns mit dem Thema „Wie lange kann Suppe im Kühlschrank aufbewahrt werden? „. Außerdem haben wir uns angeschaut, wie man Suppe sicher kühlt und einfriert, wie man sie wieder aufwärmt, wie man feststellt, ob sie schlecht ist, und wie man Suppe haltbar macht, wenn sie Milchprodukte enthält.

Referenzen:

https://www.marthastewart.com/7591870/how-long-store-soup-reheat
https://www.thespruceeats.com/how-to-store-soups-and-stews-4843224
https://www.quora.com/Food-Safety-How-long-can-you-keep-a-soup-in-the-fridge
https://www.stilltasty.com/fooditems/index/18633

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.