Wie lange kann Hyaluronsäure im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange kann Hyaluronsäure im Kühlschrank aufbewahrt werden?“ und besprechen die Lebensmittel, die eine Quelle für Hyaluronsäure sind.

Wie lange kann Hyaluronsäure im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Bei richtiger Lagerung kann Hyaluronsäure 12 Monate lang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie funktioniert Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure wird immer beliebter, vor allem bei Liebhabern von Dermo-Kosmetik und Hautpflege. Sie wird vom menschlichen Körper auf natürliche Weise gebildet und kommt in der Haut in hohen Konzentrationen vor, besonders bei Kindern unter 20 Jahren. 

Nach einer Weile lässt sein Vorhandensein nach und die Haut beginnt zu altern, was sich unter anderem in Falten und Mimikfalten äußert. Diese Chemikalie reguliert das Hautvolumen, die Augenform und die Gelenkschmierung im menschlichen Körper. Er hilft auch, die Lücken zwischen den Zellen aufzufüllen.

Was sind die Vorteile von Hyaluronsäure?

Es spendet der Haut Feuchtigkeit, macht sie geschmeidig und weich und unterstützt das Gewebe. 

Auf diese Weise verzögert es das Auftreten von Falten, heilt Mimikfalten und beugt vorzeitiger Alterung vor.

Wie baue ich sie in meinen Tagesablauf ein?

Angesichts des Rückgangs der Produktion ist es interessant, sich Gedanken darüber zu machen, wie wir die Produktion dieses Stoffes in unserem Körper ersetzen oder steigern können. Nahrungsmittel, topische Anwendung und Dermokosmetik sind in dieser Hinsicht sehr nützlich.

Lebensmittel, die die Hyaluronsäureproduktion erhöhen

  1. Wurzelgemüse mit viel Stärke

Einigen Forschungsergebnissen zufolge kann Wurzelgemüse mit mehr Stärke dem Körper helfen, mehr Hyaluronsäure zu produzieren. Kartoffeln, Süßkartoffeln und andere Knollengewächse wie Jicama und Artischocken gehören zu diesen Lebensmitteln.

Kalium, Ballaststoffe, Vitamin B6, Vitamin A und Vitamin C sind in diesen Mahlzeiten reichlich vorhanden. 

Achte also darauf, dass du sie in deine Ernährung einbaust.

  1. Zitronen und Limetten

Einige Zitrusfrüchte enthalten Naringenin, das den Körper daran hindert, Hyaluronsäure abzubauen. Naringenin ist in Früchten wie Orangen und Grapefruits, aber auch in Tomaten und Bananen enthalten. 

Wenn du zum Frühstück Grapefruits isst und den ganzen Tag über Orangen und Traubentomaten naschst, wird deine Haut zweifellos geschmeidiger und gesünder.

  1. Sojahaltige Lebensmittel

Bestimmten Untersuchungen zufolge kann ein Anstieg des Östrogens die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure fördern. Nimm daher Sojaprodukte wie Tofu und Edamame (grüne Sojabohnen in der Schote) auf deinen Speiseplan, die Östrogen enthalten.

Wirf sie also in einen Salat, gib sie in ein Pfannengericht oder nasche sie. 

Diese Lebensmittel sind erstaunliche Quellen für vollwertiges pflanzliches Eiweiß sowie für Vitamine und Mineralstoffe. Auf diese Weise sind sie fantastische Verbündete für unsere Haut.

  1. Grünes Laub

Ein weiterer Grund, deinen grünen Saft zu trinken: Lebensmittel mit hohem Magnesiumgehalt, wie z.B. Blattgemüse. Es ist wiederum ein wichtiger Katalysator für die körpereigene Bildung von Hyaluronsäure. Avocados, Nüsse, Früchte und Samen sind ebenfalls reich an Magnesium.

Salate mit all diesen Produkten sind eine hervorragende Methode, um deine Magnesiumaufnahme zu erhöhen und gleichzeitig eine Vielzahl anderer Mineralien zu erhalten. Auf diese Weise helfen sie auch, deine Haut zu verbessern.

  1. Lebertran vom Kabeljau

Lebertran ist aufgrund seiner hohen Konzentration an gesundheitsfördernden Elementen wie Vitamin A und D, Fettsäuren (gute Fette) und Omega-3-Fettsäuren ein beliebtes Fischölergänzungsmittel. 

Durch seinen hohen Vitamin-A-Gehalt unterstützt das Öl die Bildung von Hyaluronsäure, die das allgemeine Aussehen und die Gesundheit der Haut fördert.

  1. Fleisch 

Fleisch ist eine gute Quelle für tierisches Eiweiß und Vitamine, insbesondere Vitamine des B-Komplexes wie Vitamin B12. Sie fördern aber auch die Bildung von Kollagen und Hyaluronsäure, die beide wichtig für die Gesundheit der Haut sind.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie lange kann Hyaluronsäure im Kühlschrank aufbewahrt werden?“ beantwortet und die Lebensmittel besprochen, die eine Quelle für Hyaluronsäure sind.

Referenzen:

https://healthis-choice.com/de/qa/page=2437dca7c993076c5c67c850c439e745_qa

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.