Wie lange kann Keksteig ohne Eier im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange kann man Biskuitteig ohne Eier im Kühlschrank aufbewahren? „und erörtern damit zusammenhängende Fragen, wie man ihn am besten lagert, warum man ihn kühl aufbewahren sollte und woran man erkennt, ob der Keksteig schlecht geworden ist.

Wie lange hält sich Plätzchenteig ohne Eier im Kühlschrank?

Kühlschrank:

1 Woche (maximal)

Gefrierschrank:

3 bis 6 Monate.

Wie man Plätzchenteig ohne Eier im Kühlschrank aufbewahrt:

Für die Kühlung:

Decke den Keksteig ab, am besten in einem luftdichten Behälter, um ihn vor äußeren Verunreinigungen zu schützen.

Je länger du deinen Teig lagerst, desto mehr kann die Kombination aus Salz und Backpulver dazu führen, dass der Teig sauer wird. Die säuernde Wirkung dieser beiden Chemikalien lässt nach, je länger sie im Teig lagern, was dazu führt, dass die Kekse nicht mehr so gut aufgehen.

Zum Einfrieren:

Trenne den Teig in Scheiben oder forme Kugeln, lege sie in Frischhaltefolie und friere sie in einem gefriersicheren Behälter ein. Du kannst sie auch in einen Ziplock-Beutel geben. Wickle ihn immer ein, um Geruchsaufnahme oder Gefrierbrand zu vermeiden.

Um ein Abflachen zu vermeiden, kann der Keksteig ohne Eier im Kühlschrank aufgetaut oder direkt aus dem Gefrierschrank gebacken werden.

Lass den Plätzchenteig nicht länger als 2 Stunden stehen, ohne ihn zu kühlen. Wenn du den Keksteig bei Zimmertemperatur stehen lässt, vermehren sich die Mikroben schnell und verderben den Teig.

Tipp zur Verringerung der Verschmutzung:

Um die Risiken zu verringern, die mit der Lagerung von Keksteig verbunden sind, kann das Mehl vorher gekocht werden, um alle Bakterien abzutöten. Dazu gibst du das Mehl auf ein Backblech und backst es 10 Minuten lang bei 180°C im vorgeheizten Backofen.

Es wird empfohlen, den eifreien Plätzchenteig vor dem Backen zu kühlen

Die Ausbreitung des Keksteigs wird durch Kühlen kontrolliert.

Das Fett im Keks wird durch das Kühlen des Teigs vor dem Backen verfestigt. Das Fett im gekühlten Keksteig braucht länger als das Fett bei Raumtemperatur, um zu schmelzen, während die Kekse backen. Je weniger die Kekse ausgebreitet werden, desto länger bleibt das Fett fest.

Außerdem nimmt der Zucker im Teig mit der Zeit Feuchtigkeit auf. Wenn du den Teig sofort backst, bevor der Zucker viel Feuchtigkeit aufnimmt, bleibt die Flüssigkeit im Teig „frei“ und lässt sich leichter verteilen.

Der Geschmack des Keksteigs wird durch das Kühlen verbessert.

Während der Teig abkühlt, trocknet er nach und nach aus, so dass die Aromen aller Komponenten zur Geltung kommen. 

Wenn der Teig ruht, zerfällt ein Teil des Mehls in seine Bestandteile, darunter auch Zucker, ein einfaches Kohlenhydrat. Da Zucker (wie auch Salz) den Geschmack verstärkt, können die Kekse nicht nur süßer, sondern auch herzhafter schmecken.

Die Textur des Keksteigs verändert sich, wenn du ihn vor dem Backen ruhen lässt.

Eine Veränderung der Textur wird dadurch verursacht, dass der Teig allmählich austrocknet. Je konzentrierter der Zucker, desto trockener der Teig. Ein höherer Zuckergehalt führt zu zähen/knusprigen (statt weichen/teigigen) Keksen.

Woran erkennst du, dass dein Plätzchenteig ohne Eier schlecht geworden ist?

Achte auf Veränderungen in der Farbe des Teigs, die sich bei Schimmel oder Bakterien dunkel verfärbt, um festzustellen, ob dein Keksteig schlecht geworden ist.

Die Ränder des Keksteigs werden steifer, und die Farbe wird dunkler. Der Keksteig ist schlecht geworden, wenn er faulig oder sauer riecht. Wenn du eines der folgenden Anzeichen bemerkst, wirf den Teig weg. Durch den Verzehr von Keksen, die aus verdorbenem Teig hergestellt wurden, können lebensmittelbedingte Krankheiten übertragen werden.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie lange ist ein Ei im Kühlschrank haltbar?

Wie lange kann ein gekochtes Ei im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Wie lange ist ein Ei im Kühlschrank haltbar?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie lange kann man Keksteig ohne Eier im Kühlschrank aufbewahren? “ und erörtern damit zusammenhängende Fragen wie die beste Art der Lagerung, warum man ihn kühl aufbewahren sollte und wie man erkennt, ob der Keksteig schlecht geworden ist.

Referenzen:

https://www.gesundheitsfrage.net/g/frage/wie-lange-kann-ich-plaetzchenteig-aufheben

https://isott2020.com/908-how-long-can-cookie-dough-last-in-the-fridge.html

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/wir-in-bayern/rezepte/muerbteig-lagern-aufbewahren-backen-backtipp-kuchen-torte-tipp-100.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.