Wie lange kann Kräuterbutter im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie lange kann man Kräuterbutter im Kühlschrank aufbewahren?“ und besprechen relevante Themen über Kräuterbutter sowie ein spezielles Kräuterbutterrezept.

Wie lange kann Kräuterbutter im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Im Kühlschrank: 4 bis 5 Tage.

Gefrierschrank: 6 Wochen

Was ist Kräuterbutter?

Kräuterbutter ist einfach Butter, die mit Kräutern und anderen Gewürzen vermischt ist. Sie dient dazu, Fleisch, Geflügel, Fisch, Nudeln, Gemüse und Brot zu würzen. 

Eine einfache Art, Kräuter zu konservieren…

Kräuterbutter ist eine der einfachsten Möglichkeiten, frische Kräuter aufzubewahren. Du musst die Kräuter nur zerkleinern und mit zimmerwarmer Butter vermischen.

Diese Methode ist besonders nützlich für die Konservierung von Kräutern wie Rosmarin, die beim Trocknen ihren Geschmack und ihre Konsistenz verlieren. Kräuterbutter kann auch mit Schnittlauch, Salbei, Petersilie, Koriander und Estragon hergestellt werden.

Tipps zur Zubereitung und Konservierung der Kräuterbutter

  • Der erste Tipp ist, nicht zu viel Wasser in deine Kräuterbutter zu geben. Achte deshalb darauf, dass deine Kräuter nach dem Waschen ganz trocken sind.
  • Verwende Butter, die Zimmertemperatur hat und weich geworden ist. Nimm die Butter ein bis zwei Stunden vor der Zubereitung deiner Kräuterbutter aus dem Kühlschrank.
  • Verwende vorzugsweise gesalzene Butter, aber wenn du ungesalzene Butter verwendest, denke daran, die Kräuterbutter zu würzen.
  • Lagere die Kräuterbutter lieber im Gefrierschrank und schneide nur den Teil ab, den du für den Verzehr brauchst, und bewahre ihn im Kühlschrank auf.
  • Damit die Kräuterbutter keine Gerüche aus dem Kühlschrank oder der Gefriertruhe annimmt, wickle sie fest in Plastikfolie ein oder lege sie in einen versiegelten gefriersicheren Behälter.
  • Schneide die Butter in dünne Scheiben oder kleinere Stücke, damit sie schneller auftaut.
  • Wie man die Kräuterbutter im Kühlschrank und im Gefrierfach richtig lagert:
  • Kräuterbutter kann in einem luftdicht verschlossenen Behälter mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der Kräuterstamm sollte immer in Papier eingewickelt und dann in einem Plastik-Ziplock-Beutel verschlossen werden.
  • Achte darauf, dass du die Butter auch mit Namen und Datum versiehst!
  • Wenn die Kräuterbutter alt wird, kann sie einen Teil des Geschmacks aus dem Gefrierschrank annehmen. Wenn du sie innerhalb von 4 Monaten verbrauchst, behältst du am besten den vollen Geschmack der Kräuter.
  • Um das Schneiden zu erleichtern, legst du die gefrorene Kräuterbutter über Nacht in den Kühlschrank, bevor du sie verwenden willst.
  • Achte darauf, dass du die Butter auch mit Namen und Datum versiehst!

Arten von Packpapier, die zum Rollen der Kräuterbutter verwendet werden können:

Erste Schicht:

  • Pergamentpapier
  • Wachspapier
  • Aluminiumfolie

Zweite Schicht:

  • Plastikfolie

Zutatenvorschlag für Kräuterbutter:

  • gehackte Chilischote,
  • geriebener Ingwer,
  • Paprika,
  • Zitronensaft und Zitronenschalen,
  • zerdrückter Knoblauch
  • Dijon-Senf.
  • Salz und Pfeffer, immer.

Rezept für Kräuterbutter:

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsmethode:

  1. Lass die Butter bei Zimmertemperatur stehen.
  2. Gib die Butter, die Petersilie, den Zitronensaft, das Salz und den schwarzen Pfeffer in einen Behälter.
  3. Mit einer Gabel gut durchkneten, bis ein glatter, gleichmäßiger Teig entsteht.
  4. Schneide ein Rechteck aus Wachspapier oder Frischhaltefolie (30 cm lang). Lege die Butter in die Mitte und falte das Papier oder die Folie.
  5. Rolle die Enden ein, als würdest du Schokolade einpacken, bis die Butter eine Röhre bildet.
  6. Abkühlen lassen. Wenn es schneller gehen soll, mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank legen.
  7. In dünne Scheiben schneiden und servieren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Was sind Ersatzstoffe für Butter beim Backen?

Woher kommt die Meggle-Butter?

Wie viel Fett ist in Butter?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie lange kann man Kräuterbutter im Kühlschrank aufbewahren?“ und besprechen relevante Themen rund um Kräuterbutter sowie ein spezielles Kräuterbutterrezept.

Referenzen:

https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/tipps-tricks/wie-lange-ist-selbst-gemachte-kraeuterbutter-haltbar/

https://alleantworten.de/kraeuterbutter-wie-lange-haltbar

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.