Wie lange kann man Schokolade nach dem Verfallsdatum noch essen? (+Zeichen)

Wenn du feststellst, dass deine Schokolade ihr Verfallsdatum überschritten hat, fragst du dich vielleicht, ob du sie noch essen kannst. In diesem Artikel verraten wir dir, ob du sie noch essen kannst. Außerdem beschreiben wir Anzeichen dafür, dass deine Schokolade wahrscheinlich verdorben ist und du sie nicht mehr essen solltest.

Lies weiter und erfahre mehr.

Wie lange kann man Schokolade nach dem Verfallsdatum essen?

Schokolade kann noch lange nach ihrem Verfallsdatum gegessen werden. Das liegt daran, dass das Verfallsdatum nicht über die Sicherheit eines Produkts entscheidet, sondern die Qualität des Produkts beschreibt (1). Bei ordnungsgemäßer Lagerung solltest du davon ausgehen, dass Schokolade ihre Qualität behält, einschließlich Farbe, Konsistenz und Geschmack (1).

Es gibt keinen bestimmten Zeitrahmen dafür, wie lange Schokolade nach dem Verfallsdatum verzehrt werden kann. Das Wichtigste ist die Sicherheit der Schokolade (1). Um sicherzugehen, solltest du die Schokolade vor dem Verzehr auf Anzeichen von Verderb oder Verschlechterung überprüfen (1).

Wie erklärt sich die Haltbarkeit von Schokolade?

Die lange Haltbarkeit von Schokolade wird auf ihre Zusammensetzung zurückgeführt.

  • Tafelschokolade hat eine geringe Wasseraktivität, was Mikroorganismen hemmt, da sie Wasser für ihre Aktivität benötigen (2).
  • Auch der Zuckergehalt der Schokolade trägt zu ihrer Haltbarkeit bei; zuckerfreie Schokolade ist länger haltbar, und je höher der Zuckeranteil in der Schokolade ist, desto größer ist das Risiko des Verderbens (2).
  • Schokolade enthält einen hohen Fettgehalt; dunkle Schokolade hat einen Fettgehalt von etwa 30,7 %, und einige enthalten zugesetzte Fette. Fette bilden eine Barriere für Feuchtigkeit und Sauerstoff, wodurch das Wachstum von Bakterien, Schimmel und Pilzen, die den Verderb verursachen, eingeschränkt wird (2).

Was beeinflusst die Haltbarkeit von Schokolade?

Hier sind die Faktoren, die die Haltbarkeit von Schokolade beeinflussen:

  • Geöffnet vs. ungeöffnet: Eine ungeöffnete Schokolade ist länger haltbar als eine geöffnete (3). Durch das Öffnen der Schokolade wird sie Mikroorganismen ausgesetzt, die die Schokolade verunreinigen und verderben können, wodurch sich ihre Haltbarkeit verringert (3).
  • Zutaten: Die Zugabe von Zucker und Milch verringert die Haltbarkeit der Schokolade; deshalb kann dunkle Schokolade bis zu 2 Jahre haltbar sein, während Schokolade mit Zucker- und Milchzusatz bei Raumtemperatur bis zu 1 Jahr haltbar ist (4). Eine Forschungsstudie zeigt außerdem, dass die Zugabe von Nüssen zu dunkler Schokolade deren Haltbarkeit verringert, weil die Öle in den Nüssen ranzig werden und die Schokolade verderben können (5).
  • Lagerung. Schokolade braucht die perfekten Bedingungen, um länger haltbar zu sein. Wenn sie an einem heißen Ort aufbewahrt wird, schmilzt die Schokolade und ihre Konsistenz wird beeinträchtigt (6). Du solltest deine Schokolade an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren und notfalls in den Kühlschrank stellen.
  • Weiße Schokolade vs. Zartbitterschokolade: Zartbitterschokolade wird aus Kakao hergestellt, und Kakao enthält Polyphenole, die antimikrobielle Eigenschaften haben (2, 7). Weiße Schokolade hingegen enthält keine Kakaomasse und damit auch nicht die antimikrobielle Wirkung der Polyphenole (2, 7). Weiße Schokolade enthält außerdem Milch, was das Risiko des Verderbens erhöht (2, 7). Daher sind dunkle Schokoladen länger haltbar als weiße.

Was sind die besten Tipps für die Lagerung von Schokolade?

Wenn du deine Schokolade richtig lagerst, wird sie länger haltbar und behält ihren Geschmack und ihr Aussehen.

Hier erfährst du, wie du deine Schokolade lagern kannst.

  • Bewahre sie in einem luftdichten Behälter auf. So stellst du sicher, dass deine Schokolade keinem Wasser oder anderen Faktoren ausgesetzt ist, die ihre Qualität beeinträchtigen könnten (8). Außerdem sorgt ein luftdichter Behälter dafür, dass deine Schokolade nicht oxidiert und dadurch einen schlechten Geschmack bekommt (8).
  • Bewahre sie an einem kühlen und trockenen Ort auf. Dies schützt die Schokolade vor Hitze, die sie zum Schmelzen bringen kann, oder vor Feuchtigkeit, die das Wachstum von Mikroorganismen fördert (6). Wenn du deine Schokolade bei Zimmertemperatur aufbewahrst, bleibt sie stabil (8).
  • Lagere sie an einem dunklen Ort. Bewahre deine Schokolade an einem dunklen Ort auf, um zu verhindern, dass sie durch Licht oxidiert (8).
  • Vermeide es, sie zu kühlen. Schokolade kann leicht Gerüche von anderen Lebensmitteln aus dem Kühlschrank aufnehmen. Außerdem kann sie durch die Kühlung Feuchtigkeit ausgesetzt werden, die das Wachstum von Bakterien und Schokoladenflecken fördern kann (8).

Was ist ein Schokoladenfleck?

Schokoladenflecken sehen aus wie graue Streifen oder Staub auf der Oberfläche der Schokolade, die durch schlechte Lagerung entstehen (8). Es gibt zwei Arten von Schokoladenflecken

  • Fettreif. Er entsteht, wenn die Schokolade an einem warmen Ort gelagert wurde (8). Die Hitze führt dazu, dass die Fette in der Schokolade schmelzen und an die Oberfläche steigen, was einen grauen oder weißen Streifen auf der Oberfläche hinterlässt (8).
  • Zuckerausblühungen. Das passiert, wenn die Schokolade Feuchtigkeit ausgesetzt ist oder an einem feuchten Ort gelagert wird (8). Die Schokolade nimmt Feuchtigkeit auf, und wenn die Feuchtigkeit verdunstet, bildet der Zucker Kristalle, die auf der Oberfläche der Schokolade staubig oder fleckig erscheinen (8).

Um die Bildung von Schokoladenblüten zu verhindern, solltest du deine Schokolade nicht an heißen Orten oder im Kühlschrank lagern (9). Untersuchungen haben gezeigt, dass die Lagerung von Schokolade bei Temperaturen über 30 °C, auch wenn sie nur kurzzeitig ist, zur Bildung von Schokoladenblüten führt (10). Die beste Temperatur, um zu verhindern, dass deine Schokolade Blüten bildet, ist 20 °C (10).

Bewahre sie in luftdichten Behältern auf, damit sie nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt (9).

Schokoladenblüten beeinflussen, wie deine Schokolade aussieht und schmeckt (8). Fettreif ist auch mit der Oxidation von Fetten verbunden, und oxidierte Fette sind nicht gesund (11).

Was sind die Anzeichen für den Verderb von Schokolade?

Die folgende Tabelle zeigt die Anzeichen für den Verderb von Schokolade und die verursachenden Organismen (12).

Anzeichen für Verderb Verursachender Organismus
Seifigkeit Schimmelpilze und Bacillus sp.
Geschmacksverfälschungen Schimmelpilze
Fehlgerüche, Farbveränderungen und Gasbildung Zygosaccharomyces rouxii, xerophile Hefen und Schimmelpilze.

Fazit

Jetzt weißt du, ob es sicher ist, deine Schokolade nach Ablauf des Verfallsdatums zu essen. Ich empfehle dir, die Schokolade in deiner Speisekammer zu lagern, um maximale Frische zu gewährleisten; außerdem solltest du sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

NSW Regierung. Hinweise zur Datumsmarkierung und Lagerung [Internet]. NSW Lebensmittelbehörde.

2.-

Samanta S, Sarkar T, Chakraborty R, Rebezov M, Shariati MA, Thiruvengadam M, et al. Dark chocolate: Ein Überblick über ihre biologische Aktivität, Verarbeitung und Anreicherungsansätze. Current Research in Food Science. 2022;5:1916-43.

3.-

Koutsoumanis K, Allende A, Alvarez-Ordóñez A, Bolton D, Bover-Cid S, Chemaly M, et al. Guidance on date marking and related food information: part 2 (food information). ProQuest [Internet]. 2021 Apr 1;19(4).

5.-

Rossi-Olson A. Der Einfluss von Nusseinschlüssen auf die Eigenschaften von Zartbitterschokolade. The State University of New Jersey. 2011 Jan 1.

6.-

Hibbert CM. Warum es in Ordnung ist, deinem Schatz eine ein Jahr alte Schachtel Schokolade zum Valentinstag zu schenken [Internet]. Northeastern University. 2023 [zitiert 2023 Dec 19].

7.-

Magrone T, Russo MA, Jirillo E. Cocoa and Dark Chocolate Polyphenols: From Biology to Clinical Applications. Frontiers in Immunology. 2017 Jun 9;8.

8.-

Geiger M. Chocolate – Shelf Life, Storage, and Bloom. Iowa State University Extension and Outreach [Internet]. Iowa State University. 2023 [zitiert 2023 Dec 19].

9.-

Michigan State University. Blühende Schokolade [Internet]. MSU Extension. 2015.

10.-

Machálková L, Hřivna L, Nedomová Š, Jůzl M. Die Auswirkung der Lagertemperatur auf die Qualität und die Bildung von Blühfehlern in Schokoladenkonfekt. Potravinárstvo: Wissenschaftliche Zeitschrift für die Lebensmittelindustrie. 2015;9(1).

11.-

Mechelen van. Triacylglycerol-Strukturen und der Mechanismus der Schokoladenfettblüte [Internet]. Universiteit van Amsterdam; 2008 [zitiert 2023 Dez 29].