Wie lange kann Merguez im Kühlschrank aufbewahrt werden? (+6 Tipps)

Merguez ist eine Delikatesse, die im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in Westeuropa sehr geschätzt wird. In diesem kurzen Artikel beschäftigen wir uns mit der Frage „Wie lange kann man Merguez im Kühlschrank aufbewahren?“ und bieten zusätzliche Informationen, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Wie lange kann Merguez im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Im Kühlschrank hält sich die Merguez-Wurst in der Regel 3 bis 4 Tage, wobei der Verzehr innerhalb von 1 bis 2 Tagen empfohlen wird. Faktoren wie Zubereitungsmethoden, Verpackung und Lagerbedingungen beeinflussen die Frische. Die Aufbewahrung in einem luftdichten Behälter gewährleistet Sicherheit. Vertraue deinen Sinnen und wirf sie weg, wenn sie fragwürdig sind.

Wenn du dich an die spezifischen Lagerungsempfehlungen des Herstellers oder des Metzgers hältst, kannst du die Sicherheit und den Genuss von Merguez noch weiter erhöhen.

Wie kannst du die Haltbarkeit von Merguez verlängern?

Tabelle 1 enthält eine Zusammenfassung von 6 Tipps zur Verlängerung der Haltbarkeit von Merguez.

Kurz gesagt: Um die Frische der Merguez-Wurst zu erhalten, solltest du sie im Kühlschrank bei Temperaturen unter 4 °C (40 °F) in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Um sie länger haltbar zu machen, kannst du sie auch einfrieren, indem du sie fest in Plastik oder Folie einwickelst und mit dem Datum versiehst.

Außerdem ist es wichtig, Kreuzkontaminationen zu vermeiden, indem du Merguez getrennt von rohem Fleisch aufbewahrst. Halte dich an alle Lagerungsanweisungen und entsorge die Wurst aus Sicherheitsgründen, wenn sie ungewöhnlich aussieht oder riecht.

Tabelle 1. Tipps zur Verlängerung der Haltbarkeit von Merguez
Kühlung Unter 4°C (40°F) aufbewahren
Verpackung Verwenden Sie luftdichte Behälter oder wickeln Sie sie fest in Plastik ein.
Einfrieren In Plastik oder Folie einwickeln und in einen gefriersicheren Beutel geben
Etikettierung Kennzeichne die Verpackung mit einem Datum, damit du die gefrorenen Würste leicht nachverfolgen kannst.
Vermeiden von Kreuzkontaminationen Getrennt von rohem Fleisch und möglichen Verunreinigungen lagern
Anweisungen befolgen Lagerungsrichtlinien des Herstellers oder Metzgers befolgen

Abgesehen von den praktischen Auswirkungen auf die Haltbarkeit von Merguez haben verschiedene Studien Methoden vorgeschlagen, um die Qualität der Wurst zu verbessern.

So hat sich zum Beispiel die Reduzierung des Fettgehalts von Rindfleisch durch Konjac-Gel oder die Einarbeitung von Olivenöl in eine Konjac-Matrix als wirksam erwiesen, um den Fettgehalt deutlich zu senken, ohne die sensorischen Eigenschaften zu beeinträchtigen (1). Auch eine Neuformulierung, die sich auf die Reduzierung des Fett- und Natriumgehalts konzentrierte, während Olivenöl in eine Konjac-Gel-Matrix eingearbeitet wurde, führte zu einer erfolgreichen Fett- und Natriumreduzierung, ohne die sensorischen Eigenschaften zu beeinträchtigen (2).

In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass Merguez-Würste, die anfänglich die bakteriellen Standards überschritten, von der Zugabe von frischem Knoblauch profitierten, insbesondere bei 0,12 g/g, was auf eine deutlich reduzierte Bakterienpräsenz während der Kühllagerung hindeutet und die Haltbarkeit verlängert (3).

Außerdem zeigte sich, dass die Zugabe von Kichererbsenproteinkonzentraten (CPC) das Potenzial hat, Merguez-Wurst zu verbessern, indem der CPC-Gehalt variiert wird. Dies führte zu einem höheren Proteingehalt, einer verbesserten Verarbeitungsausbeute und einer deutlich verbesserten Textur und Gesamtakzeptanz, was CPC als wertvollen Proteinzusatz für Fleischwurst hervorhebt (4).

Diese Techniken, die sich zur Verbesserung der Wurstqualität bewährt haben, wurden in einer Studie über den Ersatz von Schweinerückenspeck durch Konjac-Gel in nordostthailändischer fermentierter Wurst (Sai Krok E-san) unter Beweis gestellt. Die optimale Rezeptur mit 15 % Konjak-Gel führte zu einer verbesserten Akzeptanz, einer deutlichen Reduzierung des Fettgehalts um 46 % und einer Verringerung des Energiegehalts um 32 % im Vergleich zur Kontrollgruppe (5).

Welche Anzeichen weisen auf den Verderb von Merguez hin?

Anzeichen für den Verderb von Merguez können, wie bei jeder Wurst, sein:

  1. Unangenehmer Geruch: Ein fauliger Geruch, der sich von dem üblichen Aroma einer frischen Wurst unterscheidet.
  2. Veränderte Farbe: Veränderungen wie Verfärbungen, ungewöhnliche Farbtöne oder ein unregelmäßiges Aussehen.
  3. Anomalien in der Textur: Schleimigkeit, Klebrigkeit oder eine Abweichung in der Textur, die auf bakterielles Wachstum oder Verderb hinweist.
  4. Vorhandensein von Schimmel: Sichtbares Schimmelwachstum auf der Oberfläche der Wurst.
  5. Fehlgeschmack: Ein Geschmack, der von dem erwarteten Geschmack von frischer Merguez abweicht.
  6. Gasbildung: Anschwellen oder Aufblähen der Wursthülle, was auf mögliche gasbildende bakterielle Aktivität hinweist.
  7. Übermäßige Feuchtigkeit: Ungewöhnliche Nässe oder ein ungewöhnliches Aussehen, das auf mikrobielle Aktivität und möglichen Verderb hinweist.

Es ist wichtig, alle Anzeichen von Verderb bei Merguez zu überprüfen, da es zu mikrobiellem Wachstum kommen kann. In Meknes, Marokko, wurde bei einer Untersuchung von Wurstwaren eine Prävalenz von 40,38 % Staphylococcus aureus mit unterschiedlichen Antibiotikaresistenzprofilen festgestellt. Dies stellt ein potenzielles Risiko für lebensmittelbedingte Vergiftungen dar, das von Faktoren wie der Jahreszeit, dem Ort der Probenahme und der Herkunft des Rohmaterials abhängt (6).

In der Literatur wird auch darauf hingewiesen, dass in M’Sila, Algerien, Merguez auf überdachten Märkten mit Staphylokokken und coliformen Keimen kontaminiert war. Auch wenn es keine Salmonella spp. und Clostridien gibt , ist die Durchsetzung strenger Hygienepraktiken für die Krankheitsbekämpfung unerlässlich (7).

Darüber hinaus wurde in einer Studie im Nordosten Algeriens eine hohe Kontaminationsrate mit Staphylococcus aureus (25,22 %) in Wurstwaren mit hoher Antibiotikaresistenz (83,33 %) festgestellt, was die Notwendigkeit verbesserter Hygiene und Aufklärung für mehr Lebensmittelsicherheit unterstreicht (8).

Umgekehrt zeigen Forschungsergebnisse, dass die Zugabe von Bakteriozin-produzierendem Lactococcus lactis subsp. lactis M den Gehalt an Listeria monocytogenes während der Gärung wirksam verringern kann, insbesondere in Würsten ohne Nitritzusatz, und somit eine mögliche Alternative zur Erhöhung der Sicherheit darstellt (9).

Welche Risiken birgt der Verzehr von abgelaufener Merguez?

Der Verzehr von abgelaufenen Merguez birgt wie jedes Lebensmittel mehrere Risiken, darunter die mögliche Belastung mit schädlichen Bakterien und Toxinen, die sich während des Verderbs entwickelt haben und zu lebensmittelbedingten Krankheiten führen können (8).

Das Mindesthaltbarkeitsdatum gibt die optimale Qualität an, und der Verzehr nach diesem Zeitpunkt kann aufgrund von Veränderungen der mikrobiellen Aktivität und der Sicherheit ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Die sensorischen Eigenschaften der Wurst, einschließlich ihres Geschmacks und ihrer Textur, sowie ihr Nährwert können sich nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verschlechtern. Diese Qualitätsminderung kann zu Verdauungsbeschwerden und Magen-Darm-Problemen wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen (10).

Wenn das Haltbarkeitsdatum von Merguez überschritten ist, solltest du sie auf Anzeichen von Verderb überprüfen und im Zweifelsfall wegwerfen, um mögliche Lebensmittelkrankheiten zu vermeiden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie lange kann man Merguez im Kühlschrank aufbewahren?“ beantwortet und weitere Informationen zur optimalen Aufbewahrung gegeben. Mit meinem Hintergrund als Lebensmittelwissenschaftler kann ich bestätigen, dass die Einhaltung guter Hygienepraktiken und der Vorrang der Wurstqualität das Genusserlebnis verbessern und gleichzeitig die Sicherheit gewährleisten.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

References

1.-

Triki M, Herrero AM, Jiménez-Colmenero F, Ruiz-Capillas C. Wirkung von vorgeformten Konjakgelen mit und ohne Olivenöl auf die technologischen Eigenschaften und die Lagerstabilität von Merguez-Wurst. Meat Science. 2013 Mar;93(3):351-60.

2.-

Triki M, Herrero AM, Jiménez-Colmenero F, Ruiz-Capillas C. Lagerstabilität von fettarmer, natriumreduzierter frischer Merguez-Wurst, zubereitet mit Olivenöl in Konjac-Gel-Matrix. Meat Science. 2013 Aug;94(4):438-46.

3.-

Meriem N, Hanane A, Noureddine R. Antimikrobielle Aktivität von Knoblauch (Allium sativum L.) bei der Konservierung von Merguez, einer traditionellen algerischen Wurst. Turkish Journal of Agriculture – Food Science and Technology. 2022 May 4;10(4):613-20.

4.-

Mokni Ghribi A, Ben Amira A, Maklouf Gafsi I, Lahiani M, Bejar M, Triki M, et al. Toward the enhancement of sensory profile of sausage „Merguez“ with chickpea protein concentrate. Meat Science. 2018 Sep;143:74-80.

5.-

Sorapukdee S, Jansa S, Tangwatcharin P. Partial replacement of pork backfat with konjac gel in Northeastern Thai fermented sausage (Sai Krok E-san) to produce the healthier product. Asian-Australasian Journal of Animal Sciences. 2019 Nov 1;32(11):1763-75.

6.-

Ed-Dra A, Filali FR, Bouymajane A, Benhallam F, Allaoui A El, Chaiba A, et al. Antibiotic susceptibility profile of Staphylococcus aureus isolated from sausages in Meknes, Morocco. Veterinary World. 2018 Oct;11(10):1459-65

7.-

Amairia S, Rouatbi M, Rjeibi MR, Gomes J, Rekik M, Darghouth MA, et al. Molecular detection of Toxoplasma gondii and Sarcocystis spp. co-infection in Tunisian Merguez, a traditional processed sausage beef meat. Food Control. 2021 Mar;121:107618.

10.-

Carballo J. Wurstwaren: Ernährung, Sicherheit, Verarbeitung und Qualitätsverbesserung. Lebensmittel. 2021 Apr 19;10(4):890.