Wie lange kann Mozzarella im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem kurzen Artikel gehen wir auf die Frage ein: „Wie lange ist Mozzarella im Kühlschrank haltbar? “ mit einigen Lagerungsrichtlinien. Außerdem lernen wir, wie man verdorbenen Mozzarella erkennt.

Wie lange kann Mozzarella im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Mozzarella kann 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipps, wie man Mozzarella richtig lagert:

  • Mozzarella sollte in Alufolie eingewickelt oder in einem Plastikbeutel mit Reißverschluss im Kühlschrank bei oder unter 4 Grad Celsius gelagert werden.
  • Wenn du die Originalverpackung mit der Salzlake irgendwie entsorgt hast, kannst du auch selbst Salzlake herstellen. Dazu mischst du etwas Salz in Wasser und gibst deinen Mozzarella dazu.
  • Es wird empfohlen, den Mozzarella auf einer der Ablagen des Kühlschranks und nicht in der Tür zu lagern, da die Kühlschranktür starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, die die Qualität des Mozzarellas beeinträchtigen können.

Kann man Mozzarella einfrieren?

Ja! Das Einfrieren von Mozzarella ist in Ordnung, auch wenn die Textur durch den Gefrierprozess etwas bröckelig wird. Frischer Mozzarella sollte nie eingefroren werden, da er einen hohen Wassergehalt hat und sich beim Einfrieren Eiskristalle bilden können.

Der beste Behälter für die Aufbewahrung von Mozzarella-Käse ist ein Zip-Lock-Beutel, den du im Gefrierschrank bis zu neun Monate auf einmal verwenden kannst!

Wenn du den Käse hingegen in der Originalverpackung einfrieren willst, solltest du ihn nur maximal zwei Monate aufbewahren.

Wenn du den geraspelten Mozzarella länger frisch halten willst, bewahre ihn in einem luftdichten Behälter oder einem wiederverschließbaren Gefrierbeutel auf.

Wie verwende ich gefrorenen Mozzarella-Käse?

Du musst genau wissen, was du mit deinem Mozzarella-Käse machst, wenn er eingefroren ist, damit er nicht verschwendet wird.

Wenn du sie aus dem Gefrierschrank nimmst, verwende sie sofort. Überlege dir, sie in kleinere Portionen aufzuteilen oder in kleineren Gefrierbeuteln einzufrieren, bevor du sie in den Gefrierschrank legst!

Wenn du gefrorenen Mozzarella verwenden willst, musst du ihn auftauen, bevor du mit dem Rezept fortfährst. Lege ihn über Nacht in den Kühlschrank und lass ihn vor dem Servieren ein paar Stunden auftauen. Nach ein paar Stunden solltest du deinen Mozzarella am nächsten Morgen, wenn du aufwachst, den ganzen Tag verwenden können.

Wie du schlechten Mozzarella erkennst:

Bestimmte Anzeichen deuten darauf hin, dass Mozzarella verdorben ist. Du solltest auf das Aussehen, den Geruch, die Beschaffenheit und den Geschmack deines Mozzarellas achten, um ein endgültiges Urteil darüber zu fällen, ob er schlecht geworden ist oder nicht.

Erscheinungsbild:

Wenn du Schimmel, insbesondere graugrünen Schimmel, auf dem Mozzarella siehst, ist das ein Zeichen für schlechten Mozzarella. Wenn du Schimmel in dem geriebenen Mozzarella entdeckst, wirf die ganze Packung weg. Wenn du außerdem einen Schmierfleck auf deinem Mozzarella siehst, solltest du den Mozzarella wegwerfen.

Bei der Mozzarella-Kugel hingegen solltest du alle Mozzarellas wegwerfen, wenn du mikrobielles Wachstum darauf entdeckst, weil die Mikroben sehr schnell in das Innere des Mozzarellas eindringen können.

Sperriges Paket:

Wenn du feststellst, dass die Verpackung deines Mozzarellas ausgebeult oder aufgebläht ist, solltest du den Mozzarella nicht essen und wegwerfen.

Textur:

Wenn du feststellst, dass dein Mozzarella trockene oder harte Stellen hat, ist es besser, diese Teile abzuschneiden und den Rest des Mozzarellas zu verwenden, solange er keinen Schimmel hat.

Geruch:

Wenn du einen unangenehmen Geruch riechst (sauer, ammoniakartig oder hefig) oder etwas, das nicht wie Mozzarella selbst riecht, bedeutet das, dass dein Mozzarella schlecht geworden ist und du ihn wegwerfen solltest.

Geschmack:

Wenn der Mozzarella einen säuerlichen, milchigen Geschmack hat oder sich prickelnd anfühlt, bedeutet das, dass dein Mozzarella seine beste Zeit hinter sich hat und du ihn besser loswerden solltest.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

kann man Parmesan einfrieren

kann man schafskäse einfrieren

Was ist Quark?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit der Frage „Wie lange kann Mozzarella im Kühlschrank aufbewahrt werden? “ mit einigen Lagerungsrichtlinien. Außerdem haben wir gelernt, wie man verdorbenen Mozzarella erkennt.

Referenzen:

https://www.epicurious.com/ingredients/how-to-buy-and-store-mozzarella-like-a-pro-article#:~:text=Wenn%20du%20es%20frisch%20öffnest,28%20Tage%20nach%20Strange.

https://www.stilltasty.com/fooditems/index/17732

https://www.doesitgobad.com/how-to-store-fresh-mozzarella/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.