Wie lange können aufgetaute Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahrt werden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange können aufgetaute Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahrt werden?“ und besprechen die besten Auftaumethoden und die Lebensmittel, die du nicht einfrieren solltest.

Wie lange können aufgetaute Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Aufgetaute Lebensmittel können bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor sie gekocht oder weggeworfen werden. Aufgetaute Lebensmittel verderben auf die gleiche Weise wie frische, also behandle aufgetaute Lebensmittel so, als wären sie roh. 

Was sind die besten Methoden, um Lebensmittel aufzutauen, ohne Nährstoffe und Geschmack zu verlieren?

  1. Es ist keine gute Idee, sie bei Zimmertemperatur aufzutauen.

Viele Menschen tauen ihre Lebensmittel in der Spüle oder auf dem Tisch auf, was nicht die beste Lösung ist. Gefrorene Lebensmittel können mit Mikroorganismen in Berührung kommen, die in der Küche bei Zimmertemperatur und im Freien vorkommen, was zu Lebensmittelvergiftungen führen kann.

  1. Beim Auftauen mit Wasser musst du unbedingt vorsichtig sein.

Andere wiederum ziehen es vor, ihre Tiefkühlmahlzeit in eine Schüssel mit Wasser zu tunken, was ebenfalls nicht ratsam ist. Die Produkte verlieren dadurch an Geschmack und Nährstoffen. 

Lege das Futter in einen luftdichten Plastikbeutel, um dies zu vermeiden, und vergiss nicht, das Wasser im Becken regelmäßig zu wechseln. Wechsle es mindestens alle 30 Minuten aus. Außerdem sollte diese Vorgehensweise nicht länger als 2 Stunden dauern, um eine Vermehrung der Bakterien zu vermeiden.

  1. Abtauen auf die sicherste Art und Weise

Lebensmittel aus dem Gefrierschrank oder der Tiefkühltruhe zu nehmen und in den Kühlschrank zu legen, ist die beste Art, sie aufzutauen. Ja, du brauchst etwas mehr Geduld, aber dafür bekommst du leckeres Essen, das frei von Bakterien und anderen Mikroben ist und alle Nährstoffe enthält.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige Gerichte direkt aus dem Gefrierschrank genommen und auf dem Herd zubereitet werden können, was Zeit spart. Zu den Produkten, die in der Pfanne aufgetaut werden können, gehören Würstchen, Hamburger, Hackfleisch und sogar gefrorene Suppen.

  1. Mikrowellen sind praktisch zu jeder Zeit einsetzbar.

Wenn du vergisst, etwas aus dem Gefrierschrank zu nehmen und nicht warten kannst, bis es im Kühlschrank aufgetaut ist, kannst du die Mikrowelle benutzen, die normalerweise eine Auftautaste hat. 

Achte jedoch darauf, dass das Produkt sofort zubereitet und verzehrt werden muss, wenn das Eis aufgebraucht ist, um eine Infektion zu vermeiden.

Welche Lebensmittel solltest du nicht einfrieren?

Obwohl die meisten Mahlzeiten eingefroren werden können, wird von einigen Lebensmitteln abgeraten, weil sie beim Einfrieren ihre ursprüngliche Qualität an Nährstoffen verlieren. Wirf einen Blick auf einige der vom Experten aufgelisteten Lebensmittel:

  • Kartoffeln: Wenn sie gekocht werden, nehmen Kartoffeln nicht nur viel Wasser auf, sondern färben sich auch und werden weicher.
  • Cremes und Puddings: Wenn das Rezept Maisstärke vorsieht, führt diese Zutat dazu, dass das Gericht nach dem Einfrieren Wasser abgibt.
  • Grüne Blätter verlieren Wasser, wenn sie roh sind, und wenn sie einfrieren, können die Blätter verbrennen.
  • Zu den Früchten, die bei niedrigen Temperaturen ihre Farbe ändern, gehören Birne, Mango und Banane.
  • Joghurt: Joghurt sollte nicht eingefroren werden, da sich die Bestandteile darin trennen und das Produkt ein geschnitztes Aussehen annimmt.
  • Mayonnaise: Wenn Mayonnaise aufgetaut wird, trennt sich das Fett von den anderen Zutaten, und das Essen gerinnt.
  • Die Schale eines ganzen rohen Eies darf nicht eingefroren werden, weil sie platzen könnte.
  • Rohe Tomaten, Gurken und Radieschen verändern ihre Farbe und ihren Geschmack und machen ihre Textur weicher.

Lebensmittel, die eingefroren werden, sollten nur leicht gewürzt und so kurz wie möglich gekocht werden, da das Einfrieren die Gewürze hervorhebt und das Gericht weich macht.

Das Einfrieren und Auftauen von Lebensmitteln ist eine einfache und sichere Methode, solange sie sorgfältig durchgeführt wird. Sie ist ideal für alle, die nicht auf ein leckeres Abendessen verzichten wollen, aber keine Zeit haben, es kurz vor der Mahlzeit zuzubereiten. Vermeide Verschwendung, indem du jetzt mit dieser Praxis beginnst!

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange können aufgetaute Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahrt werden?“ und besprechen die besten Auftaumethoden und die Lebensmittel, die du nicht einfrieren solltest.

Referenzen:

https://studenten365.com/library/lecture/read/347560-wie-lange-ist-aufgetautes-essen-haltbar

https://www.chefkoch.de/forum/2,52,602363/Haltbarkeit-von-Speisen-und-Lebensmitteln-im-Kuehlschrank-oder-Gefrierfach.html#:~:text=Aufgetautes%2C%20fertiges%20am%20gleichen%20Tag,auch%20sp%C3%A4testens%20am%20n%C3%A4chsten%20Tag.

https://antonscafebar.com/de/backen/Wie-lange-kann-man-aufgetautes-gekochtes-Essen-im-K%C3%BChlschrank-aufbewahren%3F.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.