Wie lange müssen braune Linsen gekocht werden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange müssen braune Linsen gekocht werden?“, zeigen, wie man sie kocht und besprechen ihre Vorteile.

Wie lange müssen braune Linsen gekocht werden?

Braune Linsen brauchen 30 Minuten, um zu kochen, nachdem das Wasser zum Kochen gebracht worden ist.

Braune Linsen: Wie man sie kocht:

Braune Linsen werden häufig als Grundlage für ein zweites Gericht mit Gemüse oder Fleisch verwendet. Sie sind formstabil, brauchen beim Kochen wenig Aufmerksamkeit und haben wie die anderen Sorten ein feines nussiges Aroma.

Zutaten:

  • Ein Glas braune Linsen; 
  • zwei Gläser Wasser; 
  • und einen Teelöffel Salz

Zubereitungsmethode:

  1. Fülle einen Topf zur Hälfte mit Wasser und gib die Linsen zum Köcheln hinein.
  2. Bringe das Wasser in einem großen Topf zum Kochen.
  3. Koche 20 bis 40 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel bei niedriger Hitze.
  4. Teste deine Bereitschaft in einer halben Stunde.
  5. Um die Kornstruktur nicht zu zerstören, rühre konsequent, aber nicht zwanghaft.
  6. Salze die Linsen, wenn sie fast fertig sind.
  7. Schalte den Herd nach fünf Minuten aus und verwende die Linsen in einer anderen Mahlzeit oder als Beilage.
  8. Eigenschaften
  9. Linsen sind eine wunderbare Quelle für vegetarisches Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate, die langsam verdaut und aufgenommen werden.
  10. Es ist eine hervorragende Quelle für pflanzliche Proteine, die als Ersatz für tierische Proteine oder als Ergänzung zu einem Vitamin B-Komplex verwendet werden kann.

Schau dir die folgenden Eigenschaften pro 100 Gramm braune Linsen an:

  • Kalorien pro Portion: 339 kcal
  • 23,2 g Eiweiß
  • Kohlenhydrate: 62 g
  • 16,9 g Ballaststoffe
  • 54 mg Kalzium
  • 94 mg Magnesium
  • 1,08 mg Mangan
  • 368 mg Phosphor
  • 7 mg Eisen
  • 887 mg Kalium
  • 887 mg Kalium
  • 0,83 mg Kupfer
  • 3,5 mg Zink
  • 2,6 mg Niacin
  • 39 mg Vitamin A
  • 5 ug Vitamin K

Die Vorteile von braunen Linsen:

Der Darm wird durch diese Substanz reguliert.

Linsenfasern helfen bei der Bildung und Entwicklung des Kotkuchens, der dem Dickdarm hilft, richtig zu funktionieren. Auf diese Weise helfen sie auch bei der Vorbeugung von Dickdarmkrebs.

Der Stuhl wird weniger kompakt, da die übermäßige Wasserrückresorption eingeschränkt wird, was die Entfernung erleichtert.

Reduziert das Cholesterin- und Diabetesrisiko.

Linsen enthalten Ballaststoffe, die die Fettaufnahme im Darm hemmen, was sie zu guten Freunden im Kampf gegen Cholesterin macht. Außerdem regulieren sie den Blutzuckerspiegel, beugen Diabetes vor und sorgen für ein stärkeres Sättigungsgefühl, wodurch das Bedürfnis, ständig zu essen, verringert wird.

Das ist gut für dein Herz.

  • Braune Linsen sind aufgrund ihres hohen Kalium- und Magnesiumgehalts ein Verbündeter für die kardiovaskuläre Gesundheit, da sie die Entspannung der Muskeln, die die Blutgefäße umgeben, fördern und so den Blutdruck senken.
  • B-Vitamine, insbesondere B6 und B9 (Folsäure), haben noch andere wichtige Eigenschaften, wie den Schutz der Arterienwände und die Senkung des Risikos von Herzerkrankungen.
  • Sein hoher Zinkgehalt hilft bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Mit dieser Ergänzung wird Eisenmangelanämie verhindert und behandelt.

Braune Linsen sind ein starker Verbündeter bei der Vorbeugung und Behandlung von Anämie, einer Krankheit, die durch eine Verringerung der roten Blutkörperchen und des Hämoglobins gekennzeichnet ist.

Fördert eine gesunde Schwangerschaft.

Folsäure ist einer der wichtigsten Nährstoffe während der Schwangerschaft. Die in braunen Linsen enthaltene Folsäure trägt zu einer guten Gehirnentwicklung bei und verhindert Neuralrohranomalien beim Fötus.

In den Wechseljahren reguliert es die Hormonproduktion.

Die braunen Linsen enthalten auch die Chemikalie Lignan, die als natürlicher Östrogen-Hormonersatz fungiert, was in den Wechseljahren von großem Vorteil ist.

Stärkt das immunologische System

Zink ist ein Mineralstoff, der in Linsen enthalten ist und die Fähigkeit des Immunsystems, Krankheiten zu bekämpfen, stärkt.

Krebsvorbeugung

Die östrogenhemmende Wirkung von Ligninen kann bei der Behandlung von Brust-, Gebärmutter-, Eierstock- und Prostatakrebs helfen. Da sie reich an Antioxidantien sind, helfen sie nicht nur bei der Menopause, sondern auch bei der Reduzierung freier Radikale.

Erhält die Muskelmasse.

Sein hoher Proteingehalt trägt dazu bei, die Muskel- und Gewebemasse zu erhalten.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Müssen Linsen vor dem Kochen gewaschen werden?

Wie wäscht man rote Linsen?

Wie lange dauert es Linsen zu kochen?

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange müssen braune Linsen gekocht werden?“, zeigen, wie man sie kocht und diskutieren ihre Vorteile.

Referenzen:

Linsen kochen – Wie kocht man welche Linsensorte richtig? | JUST SPICES®

So kochen Sie braune Linsen: Schritt für Schritt Rezept mit Foto 🍲 (woman365pro.com)

Linsen kochen – Alles was man wissen muss! – WirEssenGesund (wir-essen-gesund.de)

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.