Wie lange werden die Schnitzel gebraten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie lange wird das Schnitzel gebraten?“ und geben Informationen darüber, welches Öl zum Braten verwendet werden kann, was beim Braten zu beachten ist, wie man das Schweineschnitzel zubereitet sowie Tipps zum Braten des Schnitzels.

Wie lange werden die Schnitzel gebraten?

Die Bratdauer der Schnitzel würde 3-4 Minuten betragen. Das Schnitzel muss auf jeder Seite 3-4 Minuten gebraten werden. Manchmal kann es sogar in 2 Minuten fertig sein, je nach Temperatur des Öls.

Schnitzel können in weniger als 5 Minuten gebraten werden. Wenn du das Schweineschnitzel brätst, kannst du das Schweineschnitzel schnell garen, nachdem du es geklopft hast. Dünne Schnitzel können schnell gegart werden. 

Welches Öl kann zum Braten verwendet werden?

Pflanzliche Öle können zum Braten verwendet werden. Pflanzenöle haben einen hohen Rauchpunkt und können auf eine hohe Temperatur erhitzt werden.

Lebensmittel können frittiert werden, ohne dass sie verbrennen. Zum Frittieren kannst du eine Fritteuse verwenden.

Welche Tipps musst du beim Frittieren beachten?

  • Achte darauf, dass du das gleiche Öl nicht mehrmals verwendest, da dies zur Bildung von Transfetten führen kann.
  • Das Öl sollte nicht extrem heiß sein, da das Essen sonst verbrennen kann. Das Äußere des Essens kann verbrennen.
  • Verwende ein Thermometer, um zu prüfen, ob die Schnitzel gar sind.
  • Lass nicht zu viele Schnitzel in der Pfanne. Das kann die Garzeit verlängern. Brate die Schnitzel stattdessen schubweise.
  • Gib keine gefrorenen Lebensmittel in die Pfanne. Bringe die Schnitzel stattdessen auf Zimmertemperatur und beginne dann, sie zu braten.
  • Nimm einen Schaumlöffel oder eine Zange, um die Schnitzel aus dem Öl zu nehmen. Lass sie auf Papier abtropfen.

Wie bereitet man das Schweineschnitzel zu?

Zutaten

  • 4 Schweinekoteletts ohne Knochen
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • Öl zum Braten

Methode

  • Klopfe die Schweinekoteletts, nachdem du sie in einem Zip-Top-Beutel aufbewahrt hast.
  • Klopfe die Schweinekoteletts mit einem Hammer, bis sie ¼ Zoll dick sind. Gib ein wenig Mehl auf die Schweinekoteletts.
  • Nimm die Schweinekoteletts heraus und würze sie mit Salz. Verquirle in der Zwischenzeit die Eier. Die Semmelbrösel in einer anderen Schüssel aufbewahren.
  • Erhitze Öl in einer Pfanne. Die Schweinekoteletts mit den Semmelbröseln bestreuen und auf jeder Seite 3-4 Minuten braten.
  • Lass die Schnitzel abtropfen und wiederhole den Vorgang, wenn noch Koteletts übrig sind.

Was sind die Tipps zum Braten der Schnitzel?

  • Für die Schnitzel bestreichst du das Brot gründlich mit Brotbelag, nachdem du die Schnitzel in ein Ei getunkt hast.
  • Zum Bestreichen kann Panko-Brotkrumen verwendet werden. Feine Semmelbrösel können helfen, eine viel dickere Schicht zu erhalten.
  • Lass das Schweinefleisch nicht zu lange im Öl liegen. Wenn die Panade lange im Schweinefleisch liegt, können die Schnitzel dicker werden.
  • Du kannst das Schnitzel dünn klopfen, wenn du es schneller braten willst. Das Klopfen kann dazu beitragen, dass das Fleisch weich wird.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kann man Schnitzel ohne Mehl panieren?

Wie lange ist das Schnitzel im Kühlschrank haltbar?

Wie kocht man Wiener Schnitzel?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie lange wird das Schnitzel gebraten?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, welches Öl zum Braten verwendet werden kann, was beim Braten zu beachten ist, wie man das Schweineschnitzel zubereitet sowie Tipps zum Braten des Schnitzels.

Referenz

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.