Wie lassen sich Kartoffeln am schnellsten schälen?

In diesem kurzen Artikel zeigen wir dir, wie du am schnellsten Kartoffeln schälst, wie du am schnellsten Kartoffeln kochen kannst und welche leckeren Kartoffelrezepte es gibt.

Gibt es eine mühsamere Aufgabe als Kartoffeln zu schälen? Im Allgemeinen erfordert diese Tätigkeit präzise Schnitte, ein hohes Maß an Geschicklichkeit mit dem Messer und Vorsicht, damit die Pflanze nicht unnötig in zwei Hälften gerissen wird. 

Wie lassen sich Kartoffeln am schnellsten schälen?

Der erste Schritt ist, mit der Klinge eines scharfen Messers um das Objekt herumzufahren. 

  1. Der Trick besteht darin, die Schale komplett umzudrehen, ohne das Fruchtfleisch zu zerschneiden, und dabei immer den Anfangs- und Endpunkt des Schnitts zu verbinden.
  2. Bringe dann etwas Wasser zum Kochen und stelle es beiseite. 
  3. Gib die Kartoffeln in eine Pfanne, gib die Flüssigkeit dazu und koche sie ein paar Minuten lang. 
  4. Wenn die Pflanzen fertig sind, filtere das Wasser durch ein Utensil, während du die Pflanzen im Topf lässt. 
  5. Bedecke sie mit kaltem Wasser und stelle sie beiseite, bis sie kalt genug sind, um sie zu verarbeiten.
  6. Die Grenze zwischen den Kartoffeln und die Linie um sie herum sollten jetzt sichtbar sein. 
  7. Im nächsten Schritt löst du mit deinen Fingern vorsichtig beide Seiten der Schale. 
  8. Jetzt bist du bereit, leckere Gerichte zu kochen.

Wie kann ich Kartoffeln schneller kochen?

Du brauchst nur einen Sparschäler, ein Messer und ein Schneidebrett. Bevor du kochst, schälst du die Kartoffeln und schneidest sie in vier Stücke. So kannst du deine Kartoffeln in einem Bruchteil der Zeit kochen, die sie normalerweise benötigen.

Rezepte mit Kartoffeln:

Rosti Kartoffel mit Champignons

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 50 g dünn geschnittener Speck
  • 60 g frische Pariser Champignons in Scheiben geschnitten
  • 50 g geriebener Mozzarella-Käse
  • 1 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • 1/2 Esslöffel Butter
  • 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Nach Geschmack Salz und Pfeffer

Methode der Zubereitung:

  1. Koche die geschälten Kartoffeln 15 Minuten lang. Lasse sie abkühlen und stelle sie in den Kühlschrank, während du die Füllung zubereitest.
  2. Erhitze eine Pfanne mit ein wenig Öl und brate den Speck knusprig. Herausnehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen. In der gleichen Pfanne die Zwiebel 1 Minute lang anbraten. Füge die Pilze hinzu und brate sie weitere 4 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Kartoffel auf einer groben Reibe reiben und mit Salz würzen. Gib die Butter und das Öl in eine mitteltiefe, runde Pfanne und erhitze sie leicht (nur damit die Butter schmilzt). Bedecke den Boden mit der Hälfte der Kartoffel. Fülle sie mit Champignons, Speck und Käse. Mit dem Rest der Kartoffel verschließen und zum Kochen bringen.
  4. Lass sie braun werden, wende die Kartoffel auf einen Teller und kehre in die Pfanne zurück, um die andere Seite zu bräunen. Lass sie braun werden und serviere sie heiß.

Gnocchi

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • Mehl
  • Salz
  • Geriebener Parmesankäse

Methode der Zubereitung:

  1. Wasche die Kartoffeln gut und koche sie mit der Schale.
  2. Wenn ein Messer die Kartoffel leicht durchsticht, ist sie fertig. Nimm sie aus der Pfanne und warte, bis sie abgekühlt ist.
  3. Entferne die Schale und püriere die Kartoffeln, als ob du ein Püree machen wolltest. 
  4. Gib den Teig auf eine bemehlte Fläche und fange an, ihn zu bearbeiten, indem du das Salz, nach und nach das Weizenmehl und zum Schluss den geriebenen Käse hinzufügst.
  5. Es gibt keine genaue Mehlmenge, du musst nur wissen, dass der Teig eine feste Kugelform haben muss und nicht an deinen Händen kleben darf.
  6. Denke daran, die Arbeitsfläche ständig zu bemehlen. Forme aus dem Teig an der Spitze etwa daumendicke Schlangen und schneide sie in 3 cm lange Stücke.
  7. Runde die Enden ab und drücke die Mitte mit deinem Finger oder einer Gabel flach. 
  8. Bemehle eine Servierplatte und lege die Gnocchi hinein, ohne sie zu berühren. Decke sie mit einem Tuch ab und lass sie 1 Stunde lang ruhen.
  9. Bringe in einem breiten und tiefen Topf Wasser zum Kochen und gib die Gnocchi erst dann einzeln hinein, wenn sie den maximalen Siedepunkt erreicht haben.
  10. Bleib in der Nähe der Pfanne, denn wenn sie anfangen zu schwimmen, musst du sie herausnehmen. Nimm sie einzeln mit einem Schaumlöffel heraus und gib die Sauce deiner Wahl darüber.

Rezept für gebackene Kartoffeln und Käse

Zutaten:

  • 2 gut gewaschene Kartoffeln
  • 100ml Pflanzenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 25 Gramm zerbröseltes Weißbrot
  • 25 Gramm frisch geriebener Cheddar
  • 50 g geschmolzene, ungesalzene Butter

Methode der Zubereitung:

  1. Zuerst heizt du den Ofen auf 180°C vor.
  2. Dann schneidest du die Kartoffel in dicke Scheiben, trocknest sie mit einem sauberen Tuch gut ab und legst sie auf ein Backblech. 
  3. Mit Öl beträufeln und gut vermischen. Nach Geschmack würzen.
  4. Backe also 25-30 Minuten, bis sie golden und knusprig sind.
  5. Dann mischst du das zerbröselte Brot, den Cheddar und die Butter und verteilst sie über die Kartoffeln. Bringe die Kartoffeln jedoch wieder in den Ofen, bis du eine goldene Kruste bekommst. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir dir gezeigt, wie du am schnellsten Kartoffeln schälst, wie du am schnellsten Kartoffeln kochen kannst und welche leckeren Kartoffelrezepte es gibt.

Referenzen:

https://www.worldsoffood.de/kochen-und-rezepte/kuechentipps/item/3646-kartoffeln-schneller-schaelen-so-geht-s.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert