Wie macht man Cevapcici?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man Cevapcici?“ mit einer eingehenden Analyse der Zubereitung von Cevapcici. Außerdem stellen wir das Rezept für Cevapcici und die Beilagen vor, die gut zu den Cevapcici passen.

Wie macht man Cevapcici?

Cevapcici werden aus Fleischbällchen hergestellt, die dann mit Gemüse oder Brot serviert werden. Dazu wird das Hackfleisch zunächst gewürzt und zu Bällchen geformt, die dann gebraten oder gegrillt werden. Die Beilage, also das Gemüse, wird ebenfalls verarbeitet, indem es in passende Größen geschnitten und dann gebraten oder gegrillt wird. Zum Schluss wird alles mit Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt, um den Geschmack zu verbessern.

Rezept für die Herstellung von Cevapcici:

Das Rezept für die Zubereitung von Cevapcici umfasst die folgenden Schritte.

  • Für Cevapcici nimmst du 1000 g Rinder-, Schweine- oder Lammhackfleisch, 1 Teelöffel Salz, 2 Teelöffel Pfeffer, 2 Teelöffel Paprikapulver, 1 Zwiebel und 4 Knoblauchzehen.
  • Für gegrilltes Gemüse nimmst du 250 g Champignons, 3 Paprika (rot, gelb und grün), 200 g Pimientos de Padrón und 2 TL Meersalz.
  • Nimm außerdem 4 Esslöffel Ajvar und 1 Fladenbrot.
  • Für cevapcici:
  • Nimm die Zwiebel, schäle, wasche und reibe sie zu einem feinen Brei.
  • Schäle und hacke den Knoblauch.
  • Gib das Hackfleisch in eine große Rührschüssel und mische Zwiebelpüree, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und gehackten Knoblauch hinein. Ununterbrochen mischen, bis ein gleichmäßiger Fleischteig entstanden ist.
  • Nimm diese Fleischmischung und forme sie zu kleinen Kugeln, etwa so groß wie ein Tischtennisball.
  • Lege die Fleischbällchen auf eine saubere Arbeitsfläche und rolle sie mit der Hand.

Kochen auf dem Grill:

  • Sobald die Fleischbällchen vorbereitet sind, musst du sie kochen.
  • Zum Grillen stellst du die Grills auf die direkte hohe Hitzezone und die indirekte mittlere Hitzezone.
  • Lege die Cevapcici-Frikadellen in die heiße Zone mit direkter Hitze.
  • Grille die Fleischbällchen ein paar Minuten lang gründlich.
  • Lege die Cevapcici-Bällchen nun in den Bereich der indirekten, mittleren Hitze und lasse sie dort garen. Um den Garzustand der Fleischbällchen zu überprüfen, schneide eines der Bällchen an und sieh nach, ob das Innere des Bällchens noch rot ist.

Garen auf der Feuerplatte:

  • Bei dieser Methode wird die Feuerplatte erhitzt und die Fleischbällchen werden auf eine sehr heiße Fläche gelegt.
  • Bei dieser Methode wird kein Fett zum Garen benötigt. Koche die Bällchen, bis das Fleisch vollständig durchgebraten ist.

Garen durch Braten:

  • Nimm Öl in einen Topf und erhitze es auf hoher bis mittlerer Stufe.
  • Sobald das Öl heiß ist, fügst du die Cevapcici-Frikadellen hinzu und lässt sie braten.
  • Lass die Fleischbällchen von allen Seiten garen. Der Garzustand kann anhand der Farbe der Fleischbällchen überprüft werden, die an der Außenseite braun sein sollten.
  • Nimm die Bällchen vom Feuer und lass das restliche Öl in der Pfanne, um das restliche Gemüse zu kochen oder zu braten.

Frittieren von Gemüse:

  • Die Pilze werden normalerweise mit Cevapcici serviert. Dafür nimmst du die Pilze und entfernst ihre Stiele. Wasche sie mit Wasser und einer weichen Bürste, um alle Erdpartikel, die an der Oberfläche haften, abzuspülen.
  • Schneide die Pilze in etwa 1 cm dicke Streifen.
  • Wasche die Paprika, schneide sie auf, entferne die Kerne aus dem Inneren und schneide die Paprika in mundgerechte Stücke.
  • Wasche die Pimientos de Padrón mit kaltem Wasser und trockne sie mit einem Küchentuch ab.
  • Wenn die Fleischbällchen fertig gegart sind, nimm sie aus der Pfanne.
  • Reduziere die Hitze unter der Pfanne und brate das Gemüse in diesem Öl an.
  • Zum Schluss würzt du alles mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen und servierst es, nachdem du es auf dem Servierteller dekoriert hast.
  • Du kannst auch etwas Brot oder Fladenbrot zu den Cevapcici servieren.

Beilagen zu Cevapcici:

Das Hackfleisch ist ziemlich knifflig zu verzehren, da es mit verschiedenen Gewürzen gewürzt und mit einer großen Auswahl an Beilagen versehen werden muss. Das ist auch bei Cevapcici der Fall. Zu Cevapcici mit Hackfleisch gibt es viele verschiedene Beilagen.

Einige der großartigen Optionen in dieser Hinsicht sind Saucen, Dips, Patties und saure Sahne. Normalerweise kannst du das fertige Produkt mit Knoblauch, Feta, Zwiebeln und Petersilie verfeinern. Die Paprikaschoten werden auch mit Frischkäse vermischt, um eine tolle Soße zu machen.

Hier findest du ein paar tolle Tipps für die Zubereitung von Cevapcici.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man Cevapcici?“ mit einer eingehenden Analyse der Zubereitung von Cevapcici beantwortet. Außerdem haben wir das Rezept für die Zubereitung von Cevapcici besprochen und welche Beilagen gut zu Cevapcici passen.

Zitate:

https://www.chefkoch.de/rezepte/168151073045620/Cevapcici-iz-Zagreba.html
https://www.gutekueche.at/cevapcici-rezept-4787
https://www.edeka.de/rezepte/rezept/cevapcici.jsp

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert