Wie macht man die Kanarienvogel-Kartoffeln von Tim Mälzer?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man Kanarienkartoffeln Tim mälzer?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man Kanarienkartoffeln Tim mälzer macht. Außerdem gehen wir darauf ein, wie man einfache Kanarienkartoffeln zubereitet.

Wie macht man die Kanarienvogel-Kartoffeln von Tim Mälzer?

Für die Zubereitung von kanarischen Kartoffeln von Tim Malzer, 

Benötigte Zutaten sind:

  • 800 g mehlige Kartoffeln
  • Vollmilch
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Parmesan (fein gerieben)

Methode:

  • 800 g mehlige Kartoffeln, geschält, gewürfelt, gewaschen, zugedeckt und 25 Minuten in Salzwasser gekocht.
  • Abgießen und das Wasser vollständig verdampfen lassen. Erhitze 120 ml Vollmilch und 2 Teelöffel Butter in einem Kochtopf.
  • Kartoffeln sollten zweimal in der Kartoffelpresse gepresst werden. 
  • Würze mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss, bevor du die Milchmischung hinzugibst. 
  • Füge 40 g fein geriebenen Parmesan hinzu und verquirle alles zu einem cremigen Püree. 
  • Jägerbuletten werden als Beilage serviert.

Wie macht man einfache kanarische Kartoffeln?

Für die Zubereitung einfacher Kanarienkartoffeln,

Benötigte Zutaten sind:

1 kg kleine bis mittelgroße Kartoffeln (z.B. Drillinge)

250 g grobes Meersalz

Methode:

Die Kartoffeln werden sorgfältig gewaschen (die Schale wird mit gegessen) und in einen Topf mit so viel Wasser gegeben, dass sie vollständig bedeckt sind. Jetzt musst du die Kartoffeln nur noch mit 250 Gramm grobem Meersalz würzen und sie etwa 30 Minuten lang kochen (je nach Größe). 

Auch rotschalige Kartoffeln können verwendet werden, obwohl sie nach dem Kochen in Salzwasser ihre Farbe verlieren.

Für die Zubereitung wird Meersalz benötigt, da normales Salz (Steinsalz) wesentlich salziger ist als Meersalz. Mit 250 g Steinsalz wäre der Salzgehalt mit Sicherheit zu hoch.

Gieße das gesamte Wasser ab und stelle die Kartoffeln wieder auf den Herd, sobald sie auf kleiner Flamme gekocht sind. Du reduzierst die Hitze auf niedrig und lässt die Kartoffeln ausdampfen, damit die restliche Feuchtigkeit im Topf und auf den Kartoffeln verschwindet. 

Schüttle den Topf ein paar Mal, um sicherzustellen, dass die Kartoffeln auf allen Seiten trocken sind und nicht anbrennen. Wenn das restliche Wasser vollständig verdampft ist, haben die Kartoffeln eine dünne Salzschicht auf sich und sind faltig.

Die kanarischen Kartoffeln sind bereit zum Verzehr.

Die Kartoffeln haben dank der dezenten Salznote in der Schale einen hervorragenden Geschmack. Serviere sie mit einem Sauerrahm-Dip oder einer leckeren Balsamico-Aioli.

Wie kann man kanarische Kartoffeln mit einer Salzkruste zubereiten?

Für die Zubereitung von kanarischen Kartoffeln mit Salzkruste werden folgende Zutaten benötigt:

Mojo Verde

  • 1 grüne Paprika, in Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bündel Koriander, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Essig (z.B. Sherry-Essig)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Salz

Mojo Rojo

  • 1 Glas gegrillte Paprika in Öl (ca. 290 g)
  • 2 rote Chilis, ggf. entkernt, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • ¼ Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Esslöffel Essig (z.B. Sherry-Essig)
  • ½ Teelöffel Salz

Kanarische Kartoffeln

  • 1 kg Babykartoffeln, ungeschält
  • 150 g Salz
  • Wasser

Methode:

Mojo Verde:

Gib die Paprika, den Knoblauch und den Koriander in einen Mixbehälter und püriere sie fein. Essig und Öl dazugeben, kurz pürieren und mit Salz abschmecken.

Mojo Rojo:

Gib die Peperoni mit dem Öl in einen Mixbehälter, füge den Chili und alle anderen Zutaten bis einschließlich des Essigs hinzu, püriere sie und würze sie mit Salz.

Kanarische Kartoffeln

Kartoffeln und Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 35 Minuten zugedeckt kochen. Die Kartoffeln abgießen, zurück in die Pfanne geben und auf niedrigster Stufe ausdampfen lassen. Es bildet sich eine feine Salzschicht um die Kartoffeln und sie werden runzlig. Serviere Soßen dazu.

Wie machst du die Kanarienvogel-Kartoffelsoße?

Die Zutaten für die Soße für Kanarienkartoffeln sind:

  • 2 Chilischote(n), getrocknet
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ TeelöffelPaprikapulver, scharf
  • ½ Teelöffel GemahlenerKümmel
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 200 mloil
  • 1 rote Paprika 
  • 100 mlEssig(Weißweinessig)

Methode:

  • Weiche die Chilischoten eine Stunde lang in kochendem Wasser ein. Danach entkerne sie und schneide sie in Stücke.
  • Die Knoblauchknolle sollte geschält und die Zehen in große Stücke gehackt werden. Vermenge in einem Gefäß die Chilischoten, die Knoblauchstücke, die Gewürze und den Essig (fange mit einer kleinen Menge an und arbeite dich nach oben), bis du eine gleichmäßige, cremige Mischung hast. 
  • Gib langsam das gesamte Öl hinzu und rühre weiter, bis alles gut vermengt ist. Schmecke ab und passe die Gewürze bei Bedarf an.
  • Du kannst gewürfelte Paprika hinzufügen, wenn du es etwas cremiger haben möchtest.
  • Serviere die Soße zu den warmen Kartoffeln.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

welche kartoffeln für rösti

Wann sind Kartoffeln fertig

kann man kartoffelbrei einfrieren

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man Kanarienkartoffeln Tim mälzer?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zubereitung von Kanarienkartoffeln Tim mälzer beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, wie man einfache Kanarienkartoffeln zubereitet.

Zitate:

https://www.lecker.de/kanarische-kartoffeln-mit-roter-gruener-mojo-22751.html

https://www.teneriffa-news.com/rezepte-kueche/papas-arrugadas-runzel-kartoffeln-mit-salzkruste_906.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.