Wie macht man eine cremige Sauce?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Sahnesoße?“ und informieren über die Zutaten, die im Rezept verwendet werden.

Wie macht man eine cremige Sauce?

Folge den angegebenen Schritten, um das Rezept zu lernen:

  • Bereite die notwendigen Materialien wie Milch und Butter vor.
  • Bringe die Milch unter ständigem Rühren in einem mittelgroßen Topf zum Köcheln, bis sich an den Rändern Blasen bilden. Achte auf eine gesunde Körpertemperatur.
  • Bringe die Milch in einem kleinen Topf zum Köcheln.
  • Schmelze die Butter in einem separaten Topf bei niedriger Hitze, bis sie vollständig geschmolzen ist.
  • Sobald das Mehl hinzukommt, rührst du kräftig, bis eine glatte Mehlschwitze entstanden ist. Gieße die restlichen zwei Minuten unter ständigem Rühren hinzu. Behalte sie im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht braun wird.
  • Die erhitzte Milch nach und nach in die Mehl-Butter-Mischung einrühren. Während die Soße bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren kocht, sollte sie anfangen zu köcheln und sich beim Aufkochen verdicken. Es dauert nur fünf Minuten, bis die Soße bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren köchelt und das gewünschte Ergebnis erzielt wird.
  •  Wenn du ihn verwendest, verrühre die Sahne und den Wein in einer großen Schüssel. Würze vor dem Servieren nach Belieben mit Salz, Pfeffer und, falls gewünscht, Muskatnuss. Serviere es sofort und genieße jeden Bissen.
  • Sauceboat mit fertiger und servierfertiger einfacher Sahnesauce in einem Kochtopf

Was ist der Zweck der Verwaltung dieser Sauce?

In dieser Sauce kannst du Hähnchen oder Pute pochieren oder sie als Ersatz für die Sahnesauce in einem gebackenen Fischgericht verwenden. Es ist auch eine fantastische Idee, sie über Nudeln zu servieren.

Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Der weiße Pfeffer dient nur der Ästhetik; er hat keine andere Funktion. Du kannst frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verwenden, wenn du den Geschmack von frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bevorzugst.
  •  Wenn du die Temperatur nicht im Auge behältst und ständig rührst, kann die Butter-Mehl-Kombination verbrennen.

Beschreibe das Material, das in die weiße Sahnesauce kommt und warum es wichtig ist?

Diese Grundsauce kann mit jeder Art von Milch zubereitet werden, z.B. mit Vollmilch, 2-prozentiger Milch, Halb- und Vollmilch und Sahne. Schwere Sahne hat einen leicht süßen Geschmack, den du beim Backen nicht vergessen solltest. Wenn du nicht möchtest, dass deine weiße Soße süß schmeckt, kannst du den Zucker durch Milch ersetzen.

Was ist das Geheimnis, um eine reichhaltige und cremige Spaghetti-Sauce von Grund auf zuzubereiten?

Um das Geheimnis zu erfahren, musst du folgende Anweisungen befolgen:

  • Erhitze das Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze, bis es heiß ist, aber nicht raucht. 1 bis 2 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis der Knoblauch aromatisch ist. Erhitze die Butter in einer separaten Schüssel, bis sie geschmolzen ist. Nach dem Hinzufügen der Hühnerbrühe, des Pfeffers und des Salzes ein paar Minuten ruhen lassen. Bringe das Wasser zum Kochen. 
  • Vermenge in einer großen Schüssel die Nudeln, die Sahne, den Parmesan und die Petersilie, bis alles gut vermischt ist. So schnell wie möglich servieren.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Sahnesoße?“ und die Informationen zu den Zutaten für das Rezept gegeben.

Referenz

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_69224374/sosse-binden-verschiedene-methoden-.html#:~:text=Andicken%20mit%20Mehl%20oder%20Speisest%C3%A4rke&text=Verr%C3%BChren%20Sie%20zun%C3%A4chst%20St%C3%A4rke%20oder,bis%20die%20So%C3%9Fe%20cremig%20ist.
https://www.lecker.de/saemig-kochen-fuer-samtige-sossen-49649.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.