Wie macht man eine Hochzeitstorte mit Perlen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man eine Perlen-Hochzeitstorte?“ und geben Informationen darüber, wie man die Perlen auf der Perlentorte anordnet, wie man die Buttercrememischung für die Perlentorte zubereitet und welche Tipps man für die Zubereitung der Perlentorte braucht.

Wie macht man eine Hochzeitstorte mit Perlen?

Für eine Perlen-Hochzeitstorte bereitest du einen 7-Zoll-Kuchen am Boden und einen 5-Zoll-Kuchen am Boden vor. Richte die Torten gut aus. Gib Buttercreme zwischen die Torten, damit sie aneinander haften. 

Jede Etage besteht aus zwei Torten. Du kannst die Buttercreme aromatisieren oder sie nach deinem Geschmack einfärben. Wenn die Torten geschichtet sind, streichst du eine dünne Schicht Zuckerguss auf die ganze Torte, auch an den Seiten.

Dadurch sieht der Kuchen ansehnlicher aus und es wird verhindert, dass die Krümel des Kuchens nach außen gelangen. Streiche die Seiten des Kuchens mit einem Zuckergussschaber glatt. 

Stelle den Kuchen nach diesem Schritt für 20 Minuten in den Kühlschrank. Nimm den Kuchen nach 20 Minuten aus dem Kühlschrank. Trage eine zweite Schicht Zuckerguss auf den Kuchen auf.

Halte den Kuchen in der Drehscheibe. Drücke den Spatel gegen den Kuchen und beginne, den Kuchen zu drehen, während du den Spatel auf dem Kuchen hältst. Dadurch entstehen auf dem Kuchen schichtweise Linien.

Wenn du mit der Glasur fertig bist, füge die essbaren Perlen an den Seiten des Kuchens hinzu. Bringe die mittelgroßen und die großen Perlen nacheinander an den Seiten der Torte an. Friere die Torten ein und arbeite dann an der Oberseite der Torte.

Für den oberen Teil des Kuchens musst du genau das Gleiche tun wie für den vorherigen Teil. 

Lege den oberen Teil des Kuchens für 20 Minuten in den Gefrierschrank, so wie du es mit dem unteren Teil gemacht hast. Wenn du die Torte im Kühlschrank aufbewahrst, kannst du sie ein paar Stunden lang aufbewahren.

Nimm den oberen Boden aus dem Gefrierschrank und lege ihn auf den unteren Teil der Torte. Halte den oberen Boden in der Mitte des unteren Bodens der Torte.

Wie hält man die Perlen auf dem Kuchen?

Im unteren Bereich der Torte kannst du die Perlen dicht beieinander halten, damit sie sich nicht so leicht ablösen. Oben auf der Torte kannst du die Perlen mit etwas Abstand anbringen.

Wie bereite ich die Buttercrememischung für die Perlentorte zu?

Die Buttercreme kannst du zubereiten, indem du die folgenden Zutaten mischst:

  • 1 kg Puderzucker
  • 300 g ungesalzene Butter
  • 300 g Pflanzenfett
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 4 Esslöffel Milch

Welche Tipps gibt es für die Zubereitung von Perlenkuchen?

  • Du kannst den Kuchen auch mit Schokolade oder Vollmilch bestreichen.
  • Um dem Kuchen ein glitzerndes Aussehen zu verleihen, kann Diamantglasurpulver hinzugefügt werden.
  • Achte darauf, dass die unterste Etage der Torte auf dem Tortenbrett steht. Das hilft, die gesamte Struktur deiner Torte zu stützen.

Andere FAQs über Kuchen, die dich interessieren könnten.

Wie backt man einen Biskuitkuchen?

Wie backt man einen Bananenkuchen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man eine Perlen-Hochzeitstorte?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man die Perlen auf der Perlentorte anordnet, wie man die Buttercrememischung für die Perlentorte zubereitet und welche Tipps es für die Zubereitung der Perlentorte gibt.

Referenz

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.