Wie macht man eine saure Suppe?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man saure Suppe?“ und geben Informationen über die Zubereitung der sauren Suppe, ihre Lagerung und Tipps zur Zubereitung der sauren Suppe.

Wie macht man eine saure Suppe?

Für die saure Suppe gibst du die Butter in einen Topf, fügst das Mehl hinzu und verrührst es gut. Gib die Fleischbrühe zu der Mischung und bring sie zum Köcheln.

Gib die Zitronenschale, die Zwiebel, die Essiggurken und die Kapern hinzu. Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Petersilie und Kreuzkümmel über die Suppe geben. Gib Salz und Pfeffer in die Suppe. Gut durchmischen. Lasse die Suppe 30 Minuten lang köcheln. Entferne die Zwiebelhälfte und serviere die saure Suppe. 

Wie bereitet man eine saure Suppe zu?

Zutaten

  • ¼ Tasse Butter
  • 400 Gramm gekochte Kutteln
  • 2 Liter Rinderbrühe
  • 1 Zwiebel (halbiert)
  • 1 Teelöffel gehackte Kapern
  • 1 gewürfelte Essiggurke
  • 1 Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel gehackte Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • Pfefferkörner zum Abschmecken

Methode

  • Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazugeben und gut verrühren. Lasse sie gelblich werden. Gib die Fleischbrühe hinzu und rühre gut um. Bringe sie zum Kochen.
  • Füge die Kapern, die Zitronenschale, die Zwiebeln und die Essiggurken hinzu. Gib die Lorbeerblätter oben auf die Suppe. Gib die Pfefferkörner, die Petersilie und den Kreuzkümmel hinzu. Würze die Suppe auch mit Salz und Pfeffer.
  • Lasse die Suppe 30 Minuten lang kochen. Serviere sie, nachdem du die Zwiebelhälfte entfernt hast.

Welche Tipps gibt es für die Zubereitung einer sauren Suppe?

  • Achte darauf, dass du die Kutteln richtig wäschst, um sie von Schmutz und Rückständen zu befreien. Du säuberst die Suppe in allen Ecken und Winkeln, um sicherzustellen, dass sie ganz sauber ist.
  • Um die Kutteln zu reinigen, kannst du Essig verwenden.
  • Die Zugabe von etwas Rotweinessig vor dem Servieren der Suppe kann den Geschmack der Suppe verbessern.
  • Achte darauf, dass du das Gemüse nicht zu klein schneidest. So kannst du es nach dem Garen leichter herausnehmen.
  • Um den Geschmack der Suppe zu verbessern, kannst du sie mit Sahne verfeinern. Saure Sahne kann der Suppe eine cremigere Textur verleihen.
  • Du kannst die Kuttelsuppe auch in einem Slow Cooker zubereiten. Dafür musst du die Kuttelsuppe 6-8 Stunden lang kochen. 
  • Wenn du die Kutteln schneller kochen möchtest, kannst du die Kuttelsuppe 30 Minuten lang in einem Instant-Topf zubereiten.
  • Wenn du keine Kutteln dabei hast, kannst du in deinem Rezept das Huhn durch Kutteln ersetzen. Der Geschmack der Suppe wird dann anders sein.

Wie lagert man Kuttelsuppe?

Die Kuttelsuppe kann in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie kann 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Einfrieren der Suppe kann eine weitere Möglichkeit sein, die Kuttelsuppe zu lagern. Kuttelsuppe kann für 3-4 Monate eingefroren werden. Dazu bewahrst du sie in einem luftdichten Behälter auf und legst sie dann in den Gefrierschrank. Du kannst die Suppe im Kühlschrank auftauen, um sie richtig aufzutauen.

Weitere FAQs zu Suppen, die dich interessieren könnten.

Kannst du Hühnersuppe essen, wenn du Durchfall hast?

Wie lange dauert es, ein Suppenhuhn zu kochen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man saure Suppe?“ beantwortet und Informationen über die Zubereitung der sauren Suppe, ihre Lagerung und Tipps zur Zubereitung der sauren Suppe gegeben.

Referenz

https://www.merano-suedtirol.it/de/dorf-tirol/essen-trinken/echte-qualitaet-am-berg/rezeptideen/561-saure-suppe-kuttelsuppe.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.