Wie macht man englische Scones?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man englische Scones?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zur Herstellung englischer Scones. Außerdem gehen wir auf den tollen Belag für Scones und die richtige Lagerung ein.

Wie macht man englische Scones?

Im Folgenden findest du die Zutaten, die du für die Herstellung von englischen Scones brauchst.

  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 40 g Zucker
  • 30 g Butter
  • Kalte 150ml Milch
  • 1 Prise(n) Salz
  • 75 g Sultaninen 
  • Butter oder süß 
  • Sahnekonfitüre

Vorbereitung

Zuerst heizt du den Backofen auf 200 bis 220 Grad Celsius vor, dann nimmst du eine Schüssel und siebst Mehl und Backpulver hinein, fügst 1 Prise Salz und Zucker hinzu. Nimm kleine Stücke der Butter und vermische sie mit dem Mehl, nun gibst du Milch dazu und knetest sie langsam mit Hilfe von Sultaninen h, um einen Teig zu machen, wobei du darauf achtest, dass 2 fest und glatt sein sollte, wenn mehr Milch oder Mehl benötigt wird, kannst du es hinzufügen

Dann lass ihn in 10 Tagen mindestens 10 Minuten lang ruhen. Lasse ihn 10 Minuten im Kühlschrank ruhen. 

Stäube dann etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und rolle den Teig etwa 2 cm dick aus. Schneide mit Hilfe eines Glases Kreise mit einem Durchmesser von 5 bis 8 cm aus.

Nun legst du sie auf ein gefettetes Backblech und lässt sie mindestens fünf Minuten ruhen. Dann ist es an der Zeit, sie etwa 10 bis 12 Minuten zu backen, bis sie die gewünschte goldene Farbe haben, und darauf zu achten, dass der Kreis das doppelte Volumen hat. 

Lass ihn dann auf einem Kuchengitter abkühlen. Jetzt kannst du ihn je nach Vorliebe warm servieren, z.B. mit Butter oder leicht gesüßter Schlagsahne und Erdbeer- (Himbeer- oder Kirsch-) Marmelade. 

Vegetarische Scones

Zutaten:

Du kannst auch vegetarische Scones backen. Dazu musst du eine oder mehrere Zutaten aus dem Originalrezept ersetzen, z.B. die Butter oder die Milch. Du kannst die Butter ganz einfach durch pflanzliche Margarine ersetzen, indem du die gleichen Mengen nimmst.

Was ist der Unterschied zwischen britischen und amerikanischen Scones?

Der Unterschied zwischen Scones aus dem Vereinigten Königreich und Scones aus den USA Scones aus dem Vereinigten Königreich haben ein milderes Geschmacksprofil und werden mit Clotted Cream, Butter, Lemon Curd und/oder Marmelade belegt. Scones aus den USA enthalten viel mehr Butter und Zucker als Scones aus dem Vereinigten Königreich. Die zusätzliche Butter verleiht ihnen eine besonders reichhaltige Konsistenz.

Toppings für Scones

Marmelade und Sahne

Es gibt keinen schöneren Belag für ein klassisches Scones als erst Sahne, dann Marmelade, egal ob du die Devonshire-Form oder die bekanntere Cornwall-Variante bevorzugst, bei der erst die Marmelade und dann die Sahne kommt. Um diese Schönheiten noch einzigartiger zu machen, kannst du sie mit einem oder zwei Zweigen persischer Zuckerwatte belegen oder sie mit den folgenden köstlichen Vorschlägen komplett umgestalten.

Blaubeere und Ahornsirup

Er wird großartig, wenn du die Scones mit Frischkäse bestreichst und dann mit den Blaubeeren belegst und Ahornsirup zum Beträufeln verwendest

Schwarzwald

Schwarze Kirschen sind auch eine gute Wahl, wie z.B. Sketch Scones mit Schwarzkirschenmarmelade. Serviere sie mit einem Klecks Mascarpone-Käse, der mit Puderzucker aufgeschlagen wurde. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben. Füge ein Stück Cadbury Flake und eine Maraschino-Kirsche zum Schluss hinzu.

Blues jam

Bestreiche die Scones mit Feigenmarmelade und serviere sie mit einer Scheibe Blauschimmelkäse und einer Scheibe knusprig gebratenem Prosciutto darauf.

Wie kann ich Scones am besten aufbewahren?

Wie man die Scones richtig lagert und verhindert, dass sie austrocknen, empfiehlt es sich, sie mit Erde zu bedecken. Du kannst auch eine Plastiktüte verwenden, um die Scones aufzubewahren. Frisch gebackene Scones halten sich bei normaler Zimmertemperatur mindestens 1-2 Tage.

Bewahrst du die Scones im Kühlschrank auf?

Selbstgebackene Scones sind 1 bis 2 Tage haltbar, wenn sie in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahrt und in die Küche gestellt werden. Wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst, halten sie sich eine Woche lang, und wenn du die Scones länger verwenden möchtest, kannst du sie vor und nach dem Backen problemlos einfrieren.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man englische Scones?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zur Herstellung englischer Scones beantwortet. Außerdem haben wir den tollen Belag für Scones und die richtige Lagerung besprochen.

Zitat

https://www.lecker.de/blaubeerscones-cynthia-barcomi-66449.html
https://www.chefkoch.de/rezepte/979561203503538/Englische-Scones.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.