Wie macht man Gulaschsuppe?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Gulaschsuppe?“ und geben Informationen über die Zubereitung von Gulaschsuppe, ihre Aufbewahrung sowie Tipps zur Zubereitung von Gulaschsuppe.

Wie macht man Gulaschsuppe?

Für die Gulaschsuppe kochst du die Zwiebeln und das Rindfleisch. Gieße das Fett vom Rindfleisch ab, nachdem du es gekocht hast. Gib das Rindfleisch wieder in die Pfanne, nachdem du das Fett entfernt hast.

Koche den Knoblauch richtig. Gut umrühren und die Rinderbrühe hinzufügen. Gib das Tomatenmark, die Tomatensauce und die Tomaten hinzu. Gib die Worcestershire-Sauce, Pfeffer, Salz und Paprika hinzu. Gut verrühren.

Rühre die Mischung um und gib die Makkaroni dazu. Koche sie 15 Minuten lang. Füge Salz und Pfeffer hinzu. Fülle die Suppe mit Käse auf. 

Wie bereitet man Gulaschsuppe zu?

Zutaten

  • 1 Pfund Rinderhackfleisch
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 2-3 Nelken (gehackt)
  • 6 Tassen Rinderbrühe
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten
  • 1 Tasse Tomatensauce
  • 1 Tasse Tomatenmark
  • 1 Dose Vollkornmais
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Tassen ungekochte Makkaroni
  • Käse zum Bestreuen

Methode

  • In einem Topf das Rindfleisch kochen. In einer anderen Pfanne die Zwiebeln mit Öl anbraten. Koche die Zwiebeln, bis sie karamellisiert sind. Gib die karamellisierten Zwiebeln zu dem Topf mit dem Rindfleisch.
  • Gieße das überschüssige Fett ab. Nimm das Rindfleisch und die Zwiebeln nach dem Abtropfen aus der Pfanne, gib sie zurück in die Pfanne und brate sie erneut an.
  • Koche den Knoblauch eine Minute lang. Unter ständigem Rühren die Rinderbrühe hinzufügen. Gut umrühren.
  • Gib die Tomaten, die Tomatensauce, den abgetropften Mais und das Tomatenmark hinzu. Gib Paprika, Salz, Pfeffer und Worcestershire-Sauce hinzu. Gut mischen.
  • Rühre die Mischung um und fange dann an, sie zu kochen. Gib die Makkaroni hinzu und lass sie 15 Minuten lang köcheln, damit sie gar werden.
  • Gib bei Bedarf zusätzlich Pfeffer und Salz hinzu. Belege sie mit Käse.

Was sind einige Tipps für die Zubereitung der Gulaschsuppe?

  • Die Zugabe von saurer Sahne zur Gulaschsuppe kann helfen, die Suppe cremiger zu machen. 

Du kannst saure Sahne auch durch vegane Alternativen wie Hafersahne oder Sojasahne ersetzen.

  • Anstelle von Käse kannst du auch Creme fraiche zum Garnieren auftragen.
  • Du kannst auch Gemüse wie Kartoffeln, Karotten und Kohlrabi hinzufügen. So wird die Suppe noch gesünder.

Durch die Zugabe von Kartoffeln kann die Suppe dicker werden. Das liegt daran, dass die Kartoffeln Stärke enthalten. Achte darauf, dass du das Gemüse in Würfel schneidest, bevor du es hinzufügst. Auch die Zugabe von Sellerie kann den Geschmack der Suppe verbessern.

  • Auch die Zugabe von Maggi-Gewürz kann helfen, die Gulaschsuppe zu verbessern. Andere Gewürze, die der Suppe hinzugefügt werden können, sind zum Beispiel italienische Gewürze, Cajun-Gewürze oder indische Gewürze.
  • Achte darauf, dass du das Fleisch in kleine Stücke schneidest. Die Fleischstücke nehmen das Aroma der Suppe auf und schmecken auch besser.
  • Die Zugabe von Kümmel und Lorbeerblättern kann den Geschmack und das Aroma der Suppe verbessern.

Wie lagert man die Gulaschsuppe?

Die Gulaschsuppe kann im Kühlschrank 2-3 Tage aufbewahrt werden. Wenn du sie im Gefrierschrank aufbewahren willst, kannst du die Sahne weglassen.

Weitere FAQs zu Suppen, die dich interessieren könnten.

Kannst du Hühnersuppe essen, wenn du Durchfall hast?

Wie lange dauert es, ein Suppenhuhn zu kochen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Gulaschsuppe?“ beantwortet und Informationen über die Zubereitung von Gulaschsuppe, die Aufbewahrung sowie Tipps zur Zubereitung von Gulaschsuppe gegeben.

Referenz

https://www.chefkoch.de/rezepte/1224731227776631/Einfache-Gulaschsuppe.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.