Wie macht man Jägermeister und Cola?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man Jägermeister und Cola?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man Jägermeister und Cola zubereitet. Außerdem besprechen wir Methoden zur Herstellung von Jägermeister und Cola.

Wie macht man Jägermeister und Cola?

Gib Eiswürfel in ein Longdrinkglas, gieße Jägermeister und Zitronensaft darüber und fülle es mit Cola auf. Dekoriere den Rand des Glases mit einer Zitronenspalte. Wenn du es etwas bitter magst, nimm Afri statt Coca-Cola. Pepsi hingegen macht das Getränk ein wenig süßer.

Wie mischt man Jägermeister und Cola?

Für eine Mischung aus Jägermeister und Cola brauchst du eine Unze Jägermeister, eigentlich ein Schnapsglas, und 6 Unzen Cola oder 6 Unzen Cola. Schütte die Cola in ein hohes Glas (mit schwerem Boden).

Fülle das Schnapsglas mit Jägermeister. Gib den Shot in ein Glas mit Cola und trinke ihn.

Wie trinkst du Jägermeister mit Cola?

Das Jager and Coke-Getränk wird aus Jägermeister und Coca-Cola hergestellt und in einem Highball-Glas auf Eis serviert und mit frischen Früchten garniert.

Zutaten

  • 1-1/2 oz Jägermeister
  • Cola (Coke)
  • Scheibe Orange – zum Garnieren
  • Erdbeere – zum Garnieren
  • Ananas – zum Garnieren
  • Garnieren: Orange, Erdbeere, Ananas
  • Glas: Highball-Glas

Methode: 

Fülle ein Highball-Glas mit Eis.

Gib Jägermeister und Cola dazu und rühre vorsichtig um.

Garniere mit einer Orangenscheibe, einer Erdbeere und einem Ananasblatt.

Schmeckt Jägermeister mit Cola gut?

Schüttle einfach gekühlten Jagermeister und Bailey’s Irish Cream zusammen über Eis und seihe sie in ein Glas ab oder rühre sie um, wenn du keinen Shaker hast. Toppe dein Jagermeister-Getränk mit Coca-Cola. Dieser Jagermeister Float schmeckt wie ein Root Beer Float.

Was lässt sich gut mit Jägermeister mischen?

Jägermeister fügt sowohl ein süßes und leicht bitteres Element als auch komplexe Kräutergeschmäcker hinzu, so dass er sich gut mit verschiedenen Mixern mischen lässt, wie z.B:

  • Kaffee
  • Red Bull
  • Apfelsaft oder Apfelwein
  • Orangensaft
  • Zitronen-Limetten-Soda
  • Ginger Ale
  • Ingwerbier
  • Club Soda

Wie trinke ich den Jägermeister am besten?

Du solltest reinen Alkohol trinken, nachdem du ihn aus dem Gefrierschrank genommen hast. Das Trinken mit Eis, gemischt mit Red Bull, auch bekannt als Jager Bomb, ist eine klassische Art dieser Likörlinie. Auch das Mischen mit Bier oder Gin ist eine angenehme Erfahrung. Das Unternehmen empfiehlt, Jägermeister auf Eis zu lagern und kalt zu servieren.

Was sind verschiedene Kombinationen, um Jägermeister zu trinken?

Jägermeister kann mit anderen flüssigen Getränken als Cola gemischt getrunken werden. Einige der Kombinationen, die mit Jägermeister gemacht werden, sind:

Jager Fizz:

Die Zutaten für die Herstellung von Jager Fizz sind:

  • ¾ Unze Zitronensaft
  • ¾ Unze Jägermeister
  • 1 Unze London Dry Gin
  • Eis
  • 4 Unzen Club Soda
  • Zitronenscheibe
  • Minzzweig

Methode:

  • Gib den Zitronensaft, den Jägermeister und den Gin in einen Cocktailshaker.
  • Gib das Eis hinzu und schüttle es zum Kühlen.
  • In ein mit Eis gefülltes Eisglas abseihen.
  • Gib das Club Soda hinzu und rühre um.
  • Garniere mit Zitronenscheiben und einem Minzezweig.

Fizz ist eine Abwandlung einer der ältesten Arten von Mixgetränken, dem Sour, bei dem jeweils 1 Teil Süßes und Saures mit 2 Teilen Starkem (einer Spirituose) kombiniert wird. In diesem Rezept übernimmt der Jägermeister die Rolle des süßen Elements. Ein Fizz unterscheidet sich von einem Sour, weil er am Ende ein prickelndes Element hinzufügt. Dieser leichte, sprudelnde Jägermeister-Cocktail ist eine tolle Erfrischung für den Sommer. Er ergibt einen Cocktail.

Jager Nektar Cocktail:

Wenn du das Glas zuerst mit einer kleinen Menge Absinth spülst, verstärkt sich der Anisgeschmack des Jägermeisters in diesem leckeren Cocktail im Martini-Stil. Das ergibt einen Drink.

Benötigte Zutaten:

  • 1 Limettenspalte
  • 2 Esslöffel superfeiner Zucker
  • 1 Barlöffel Absinth
  • Eis
  • ¾ Unze Jägermeister
  • ¾ Unze Limettensaft
  • 1 Unze Pfirsichsaft
  • ½ Unze Amaretto-Likör

Methode:

Fahre mit der Limettenspalte am Rand eines gekühlten Martiniglases entlang, um den Rand zu befeuchten. Lege die Limettenspalte zum Garnieren beiseite.

Verteile den Zucker in einer dünnen Schicht auf einem flachen Teller und tauche den nassen Rand in den Zucker, um das Glas einzurahmen.

Spüle das Glas mit Absinth aus, schwenke ihn, um das Glas zu beschichten und entsorge alle Absinthreste.

Vermische in einem Cocktailshaker Eis, Jägermeister, Limettensaft, Pfirsichsaft, einfachen Sirup und Amaretto. In das vorbereitete Glas abseihen.

Garniere mit der Limettenspalte.

Tropischer Hirsch:

Jägermeister ist ein deutscher Schnaps mit einem Hirsch auf der Flasche. Wenn du ihn mit tropischen Aromen kombinierst, ist das eine interessante und leckere Kombination, die die würzigen Kräuter im Schnaps hervorhebt. Dieses Rezept ergibt ein Getränk.

Benötigte Zutaten:

  • Eis
  • ¾ Unze Jägermeister
  • 1 Unze Malibu Rum
  • 3 Unzen Ananassaft
  • 1 Barlöffel Grenadine
  • Eine kleine Scheibe Ananas zum Garnieren

Methode:

Fülle ein hohes Glas mit Eis.

Gib den Jägermeister, den Malibu Rum, den Ananassaft und die Grenadine hinzu. Mit einem Löffel verrühren.

Mit der Ananasscheibe garniert servieren.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man Jägermeister und Cola?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zubereitung von Jägermeister und Cola beantwortet. Außerdem haben wir Methoden zur Herstellung von Jägermeister und Cola besprochen.

Zitate:

https://www.chefkoch.de/rs/s0/j%C3%A4germeister-cola/Rezepte.html

http://www.wille-getraenke.de/media/a0c2bf8bbdf1b588ffff8080fffffff0.pdf

https://www.schweppes.de/mixen/cocktails/jaegermeister-red-bull

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert