Wie macht man Käse-Lauch-Suppe?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Käse-Lauch-Suppe?“ und geben Informationen über die Zubereitung der Käse-Lauch-Suppe, Tipps zur Zubereitung der Käse-Lauch-Suppe sowie über die Lagerung der Käse-Lauch-Suppe.

Wie macht man Käse-Lauch-Suppe?

Für die Käse-Lauch-Suppe schneidest du den Lauch der Länge nach in Scheiben, nachdem du ihn geputzt und gewaschen hast. Würfle die Zwiebeln und den Knoblauch in kleinere Stücke. 

In einer anderen Pfanne Öl erhitzen. Das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch hinzufügen. Ein paar Minuten anbraten. Drücke den Zitronensaft aus und gib ihn oben in die Suppe. Gut durchmischen.

Gib Salz, Muskatnuss und Pfeffer hinzu, um die Suppe zu würzen. Lass sie 10-12 Minuten köcheln. Schalte den Herd aus und gib geriebenen Käse auf die Käse-Lauch-Suppe.

Wie bereitet man die Käse-Lauch-Suppe zu?

Zutaten

  • 1 Tasse Lauch
  • 1 Tasse gelbe Zwiebeln
  • 1 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zitrone
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Tassen Rinderhackfleisch
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffern nach Geschmack
  • Eine Prise Muskatnuss
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 100 Gramm Schmelzkäse

Methode

  • Schneide den Lauch vertikal in Scheiben. Schneide sie in Form von Streifen. Halbiere den Lauch und schäle ihn.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln. Wasche die Zitrone gründlich und presse den Zitronensaft aus.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne. Hacke das Fleisch und brate es ein paar Minuten in der Pfanne an. Gib den Knoblauch, den Lauch und die Zwiebeln hinzu. Brate sie 2-3 Minuten lang an. Füge Salz, Muskatnuss und Pfeffer hinzu. Gut mischen.
  • Gib die Sahne zur Gemüsesuppe hinzu. Decke die Suppe ab und koche sie 10-12 Minuten lang. 
  • Schalte den Herd aus und gib den Käse oben auf die Lauchsuppe. Warm servieren.

Was sind die Tipps für die Zubereitung von Käse-Lauch-Suppe?

  • Du kannst Frischkäse über die Käse-Lauch-Suppe geben. Ein anderer möglicher Ersatz wäre Crème fraîche. Es gibt auch vegane Käsesorten. Lass das Rindfleisch weg, um eine vegane Version zu erhalten.
  • Wenn du eine vegane Version der Sahne haben möchtest, ersetze die Sahne durch Hafersahne oder Sojasahne.
  • Gemüsebrühe kann auch durch Hühnerbrühe ersetzt werden. Wenn du keine Brühe dabei hast, nimm einfach Wasser.
  • Die Zugabe von Kräutern wie Rosmarin und Thymian kann helfen, der Suppe eine krautige Note zu verleihen.
  • Du kannst auch verschiedene Gewürze in die Suppe geben oder mit ihnen experimentieren. Cajun-Gewürz, indisches Gewürz, Taco-Gewürz oder italienisches Gewürz sind nur einige der Ideen.

Wie lagert man die Käse-Lauch-Suppe?

Die Käse-Lauch-Suppe kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie kann auch 4-5 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. 

Wenn du die Käse-Lauch-Suppe im Gefrierschrank aufbewahren willst, solltest du vermeiden, Käse und Sahne in die Suppe zu geben. Das liegt daran, dass die Konsistenz der Suppe verderben kann.

Du kannst die Lauchsuppe auch in einem luftdichten Behälter aufbewahren und sie dann in den Kühlschrank stellen. Achte darauf, dass du oben auf dem Behälter einen Abstand von 2 Zentimetern lässt, damit die Suppe nicht aus dem Behälter fällt.

Weitere FAQs zu Suppen, die dich interessieren könnten.

Kannst du Hühnersuppe essen, wenn du Durchfall hast?

Wie lange dauert es, ein Suppenhuhn zu kochen?

Fazit 

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Käse-Lauch-Suppe?“ beantwortet und Informationen zur Zubereitung der Käse-Lauch-Suppe, Tipps zur Zubereitung der Käse-Lauch-Suppe sowie zur Lagerung der Käse-Lauch-Suppe gegeben.

Referenz

https://www.lidl-kochen.de/rezeptwelt/klassische-kaese-lauch-suppe-150348

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.