Wie macht man Karamellsauce?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Karamellsauce?“ und die Information, wie man sie mit Wasser/Milch herstellt.

Wie macht man Karamellsauce?

 Befolge die angegebenen Schritte, um die Karamellsauce herzustellen:

  • Der Zucker wird im ersten Schritt bei hoher Temperatur erhitzt und karamellisiert, was am meisten Zeit in Anspruch nimmt. Alles, was du für dieses Rezept brauchst, ist ein kleiner Topf, ein Holzlöffel und ein hitzebeständiger Spatel. 
  • Rühre die Schokolade ständig um, bis sie geschmolzen ist. Schmelze die Butter in einem kleinen Topf und bringe die Mischung für 1 Minute zum Kochen, bevor du die Sahne einrührst. Zu guter Letzt kommt noch das Salz dazu. Das Karamell hat jetzt seine letzte Stufe erreicht.
  • Bei der Zubereitung von Speisen mit dem Brenner sollte man immer vorsichtig sein, da heiße Flüssigkeiten, Butter und Sahne überall hin spritzen können. Wenn du dich in dieser Situation befindest, können Küchenhandschuhe sehr nützlich sein.

Was nützt eine stabile Pfanne mit dickem Boden?

Bei der Herstellung von Karamell ist es einfacher, den Zucker in einem Topf mit schwerem Boden gleichmäßig zu kochen, der die Hitze gleichmäßig verteilt, z. B. in einem Dutch Oven, als in einem kleinen Kochtopf.

Wenn dein Zucker anfängt zu brennen, anstatt zu schmelzen, könnte das an einer ungleichmäßigen Erhitzung liegen. Wenn du noch einmal von vorne anfangen willst, füge dem Zucker etwas Wasser hinzu und koche ihn bei niedrigerer Temperatur für eine längere Zeit.

Außerdem sollte eine Pfanne mit hohem Rand verwendet werden. Wenn du die Sahne in die kochende Mischung gibst, fängt das Karamell an zu sprudeln. Wenn das passiert, solltest du eine Pfanne verwenden, in der nichts verschüttet wird.

Was ist der Unterschied zwischen dem Verbrauch von Wasser und dem Nichtverbrauch von Wasser?

Um zu verhindern, dass der Zucker anbrennt, empfiehlt es sich, dem Zucker unmittelbar vor dem Schmelzen eine halbe Tasse Wasser hinzuzufügen. So löst sich der Zucker besser auf und die Hitze wird gleichmäßiger verteilt. Wenn du Wasser zum Karamellisieren des Zuckers verwendest, dauert der Prozess viel länger, weshalb ich das in der Regel vermeide, wenn es nicht notwendig ist.

Wie kann man diese Soße besser machen?

Sie wird wieder weicher, wenn du etwas Wasser hinzufügst. Solange genug Wasser verwendet wird, kann jede beliebige Flüssigkeit verwendet werden, wie z.B. Milch oder Sahne. Wenn du eine große Menge Flüssigkeit hinzufügst, entsteht eine Soße oder ein Sirup. Wenn du dem Karamell nur eine kleine Menge Wasser hinzufügst, wird es eindicken und weniger flüssig werden.

Stimmt es, dass Karamell mit Milch hergestellt wird?

Ja, es stimmt, dass die meisten Karamellsaucen Milchprodukte wie Butter, Kondensmilch oder Sahne enthalten, die in die Karamellsauce eingearbeitet werden. Äpfel, Gebäck und Eiscreme profitieren alle von der Zugabe von Karamell, das eine universelle Süße ist. 

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie macht man Karamellsoße?“ und die Informationen zur Herstellung mit Wasser/Milch gegeben.

Referenz

https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/rezepte/SM2017_DIVE_16/caramelsauce/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert