Wie macht man Kassler Krustenbraten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Kassler Krustenbraten?“ und geben Informationen über die Zubereitungsmethode des Kassler Krustenbratens sowie darüber, wie man den Kassler Krustenbraten mit Honig zubereitet.

Wie macht man Kassler Krustenbraten?

Für den Kassler-Krustenbraten die Fleischbrühe im Bratentopf aufbewahren und den Kasslerbraten in den Topf legen. Brate das Fleisch für 1 ½ Stunden. Gib das Gemüse zusammen mit den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern um den Braten herum. 

Backe den Kassler die letzten 10 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius. Schalte den Herd aus und wickle den Kassler in Alufolie ein. Lass ihn 10 Minuten lang ruhen. 

Zum Schluss fügst du bei Bedarf noch Salz und Pfeffer hinzu. Du kannst den Braten bei Bedarf auch mit Soße oder Speisestärke andicken und ihn warm servieren.

Wie bereitet man Kassler Krustenbraten zu?

Zutaten

  • 2 kg Kassler Krustenbraten
  • 1 Glas Weißwein
  • 2-3 Nelken
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Fleischbrühe nach Bedarf

Methode

  • Lege den Kasslerbraten in eine Auflaufform und bedecke ihn mit der Brühe. Der gesamte Kassler sollte mit der Fleischbrühe bedeckt sein. 
  • Gib den Wein, die Nelken und die Lorbeerblätter hinzu.
  • Lass den Kassler bei einer Temperatur von 130 Grad Celsius für 1 ½ Stunden im Ofen.
  • Nimm den Braten heraus, schneide die Schwarte ab und lege ihn zurück in die Form. Du kannst bei Bedarf auch noch etwas Gemüse dazugeben.
  • Den Kasslerbraten wieder in den Ofen schieben und bei einer Temperatur von 160 Grad Celsius weitere 1 ½ Stunden garen. 

Am Ende der zehn Minuten kannst du die Temperatur auf 200 Grad Celsius erhöhen, damit das Fleisch knusprig wird.

  • Bei Bedarf kannst du zusätzlich Salz und Pfeffer hinzufügen und servieren.

Wie bereitet man Kassler Krustenbraten mit Honig zu?

Du kannst dem Kassler Krustenbraten Honig hinzufügen, aber Honig neigt zum Verbrennen. Deshalb ist es wichtig, dass er schnell gar wird.

Die Schritte für die Zubereitung des Kassler Krustenbratens mit Honig sind die gleichen wie oben, auch wenn es leichte Änderungen in der Methode geben kann.

Achte darauf, dass das Fleisch, das du für das Rezept auswählst, sichtbare Fettschichten hat. Wenn du Rindfleisch verwendest, musst du es mit einem Messer in 1 cm breite Streifen schneiden. 

Lege die Knoblauchzehen an die Seite des Kasslers. Salzen und pfeffern sowie das Fleisch gründlich mit Öl einpinseln.

Lass das Fleisch in der Pfanne und das Gemüse an der Seite des Bratens. Brate das Fleisch 1 ½ Stunden lang bei einer Temperatur von 180 Grad.

Gieße nach 30 Minuten den Wein/das Bier über das Fleisch und gib die Fleischbrühe hinzu. 10 Minuten kochen lassen. Nach 10 Minuten kannst du den Honig über den Braten geben und ihn 2 Minuten lang braten, bevor du den Ofen ausschaltest.

Du kannst den Braten mit Soßenbinder andicken. Serviere den Kasslerbraten mit Knödeln, Sauerkraut oder Kartoffelpüree.

Weitere FAQs zu Kassler, die dich interessieren könnten.

Kann Kassler schlecht werden?

Wie lange muss Kassler kochen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Kassler Krustenbraten?“ beantwortet und Informationen über die Methode zur Zubereitung des Kassler Krustenbratens sowie über die Zubereitung des Kassler Krustenbratens mit Honig gegeben.

Referenzen

https://www.kochbar.de/rezept/367297/Kassler-Krustenbraten.html
https://www.helpster.de/krustenbraten-mit-honig-ein-leckeres-rezept_105057

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert