Wie macht man Lendenbraten?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie bereitet man Rinderlende zu?“ mit einer ausführlichen Analyse der Nährwerte von Rinderlende in Lebensmitteln. Außerdem gehen wir auf die Rezepte und die Nährwerte von Lendenbraten ein.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie macht man Lendenbraten?

Im Folgenden sind die Zutaten aufgeführt, die für die Zubereitung von Rinderlende benötigt werden;

Zutaten:

  • 20 g Butter
  • 500 g Roastbeef, gut abgehangen
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen,
  • Salz

Vorbereitung:

Arbeitszeit etwa 5 Minuten

Gesamtzeit etwa 5 Minuten

  1. Die Butter in einer Tasse zugedeckt etwa 1 Minute lang schmelzen. Bestreiche die Lende damit und würze sie mit reichlich Pfeffer. 
  1. Das Fleisch mit der flachen Seite nach oben auf einen Teller legen und 7 1/2 Minuten bei 700 Watt zugedeckt garen; es ist dann innen rosa.
  1. Das Fleisch nach Belieben salzen, in Alufolie wickeln und 8 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft absetzt.
  1. Wenn du die Menge des Fleisches verdoppelst, verdopple einfach die Kochzeit.
  1. Wenn du einen Temperatursensor hast, solltest du die Kerntemperatur auf 54°-56° einstellen.

Nährwertangaben pro Portion:

kcal 500


Eiweiß 51,42g


Fett 32.04g


Kohlenhydrate 1,95g


Was ist Lendenbraten?

Rinderlendenstücke stammen aus dem Bereich unterhalb des Rückgrats des Tieres. Die zartesten, saftigsten und leckersten Rindfleischstücke sind die aus der Lende. Im Gegensatz zu anderen Teilstücken des Körpers hat die Lende wenig mit der Beweglichkeit und dem Gewicht des Rindes zu tun. Daher hat sie weniger Bindegewebe, was das Fleisch härter macht.

Rinderlende in Käse-Tomaten-Kruste in Weißweinsoße:

Zutaten:

  • 1 Schweinelende (Schwein oder Kalb)
  • 1 Brötchen, altbacken
  • 4 Zweige/Petersilie, glatt
  • 4 Zweig/e Basilikum
  • 2 Zweig/e Oregano
  • 2 Blätter Salbei
  • 1 Ei(e)
  • 100 gTomate(n), getrocknet
  • 100 g Käse (Gouda), mittelalterlich
  • 1 Chilischote(n), rot
  • 4 ELOliven, schwarz, entkernt
  • 100mlWein, weiß
  • 1 GlasKalbsbrühe (kleines Glas)
  • 1 Esslöffel Butter, kalt
  • 2 EsslöffelCremefraiche Käse
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 SchussWorcestersauce
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Arbeitszeit etwa 30 Minuten

Gesamtzeit etwa 30 Minuten

Heize den Ofen auf 180°C vor.

Wasche den Löwen und tupfe ihn trocken. Leicht salzen und pfeffern. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate den Löwen von allen Seiten leicht an. Sofort in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Brich die trockenen Brötchen in Stücke, röste sie in einer kleinen flachen Pfanne und verarbeite sie in einem Mixer zu Bröseln.

Die Kräuter, Oliven, Tomaten und Chili fein hacken. Reibe den Käse. Mische alles mit Semmelbröseln und Olivenöl. 

Lege die Lende in eine ofenfeste Form und verteile die Krümelmischung über das Fleisch. Gieße so viel Weißwein in die Form wie nötig, bis der Wein etwa 0,5 cm hoch in der Form steht.

Im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 25 Minuten backen. Wenn die Kruste zu braun wird, bevor die Lende fertig ist, einfach mit Alufolie abdecken.

Um eine schmackhafte Soße zu erhalten, löschst du das Bratenfett mit 100 ml Weißwein ab. Gib ein kleines Glas Kalbsfond hinzu und salze und pfeffere. 

Lass es ein bisschen einkochen. 1 EL kalte Butter und 2 EL Crème Fraîche einrühren. Mit 1-2 Spritzern Zitronensaft und 1 Spritzer Worcestershire-Sauce abschmecken.

Hier sind einige weitere Rezepte für Rinderlende, kochen und genießen.

Rinderlendensteaks:

Zutaten:

  • 4 Scheiben Rinderfilet (je 2 1/2-3 cm dick und etwa 180 g schwer, auch Rumpsteak genannt)
  • 2 Esslöffel Öl
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 2 Esslöffel Butter

Vorbereitung

Heize den Ofen auf 200 Grad vor. 

Tupfe die Fleischscheiben mit Küchenpapier trocken. Wenn sich das Fett noch am Rand befindet, schneide es mit einem Messer ab, damit es sich beim Braten nicht zusammenzieht und das Fleisch sich biegt.

Erhitze die Pfanne bei großer Hitze, gib das Öl hinein und reduziere die Hitze etwas. 

Lendensteaks zugeben und 1 Minute anbraten, umdrehen und weitere 1 Minute braten. Steaks aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern.

Nimm die Pfanne vom Herd und schmelze die Butter darin. 

Lege die Steaks wieder hinein, bestreiche sie mit Butter und stelle sie in der Pfanne in den Ofen (Mitte). Je nach Geschmack 3 (rare), 4 1/2 (medium) oder 6 (well done) Minuten braten.

Die Steaks in Alufolie wickeln und 2-3 Minuten ruhen lassen. Dann auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie würzt man Roastbeef?

Wie lange dauert es, 2 kg Roastbeef im Backofen zu garen?

Warum wird das Rindfleisch braun?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie bereitet man Rinderlende zu?“ mit einer ausführlichen Analyse der Nährwerte von Rinderlende in Lebensmitteln beantwortet. Außerdem haben wir die Rezepte und die Nährwerte von Rinderlende besprochen.

Zitate:

https://www.kuechengoetter.de/rezepte/lendensteaks-vom-rind-12174

https://isott2020.com/3413-can-you-eat-a-lion.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.