Wie macht man Putenbrust sous vide?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie macht man Putenbrust sous vide?“ und geben Informationen darüber, wie man Putenbrust zubereitet, was man mit der Haut des Truthahns machen kann und welche Temperatur zum Garen des Truthahns erforderlich ist. 

Wie macht man Putenbrust sous vide?

Um die Putenbrust sous vide zuzubereiten, ziehst du die Haut von der Putenbrust ab und schneidest sie in zwei Hälften. Würze die Putenbrust und binde sie zusammen. Erhitze den Sous-Vide-Garer auf eine Temperatur von 145 Grad und lege die Putenbrust offen ins Wasser. 

Den Beutel verschließen und 2 Stunden lang kochen. Heize den Ofen vor und rolle den Truthahn auf dem Pergamentpapier aus. Backe sie 30 Minuten lang im Ofen. Servieren.

Wie bereitet man Putenbrust zu?

Zutaten

  • 1 Putenbrust ohne Knochen
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Karotte (geschält und fein gehackt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 1-2 Staudensellerie-Rippen (gehackt)
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • ¼ Tasse Butter
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • ¼ Tasse Mehl

Methode

  • Ziehe die Haut von der Putenbrust ab. Nimm ein Messer und entferne das Brustbein von der Brust.
  • Gib Salz und Pfeffer über die Putenbrust. Schneide die Brust in zwei Hälften. Forme sie in Form eines Zylinders. 
  • Binde die Putenbrust zusammen. Zwischen den einzelnen Fäden sollte ein Abstand von 1 Zoll sein. Lege sie in ein Wasserbad.
  • Erhitze das Sous-Vide-Wasserbad auf eine Temperatur von 145 Grad Fahrenheit. Öffne den Truthahn langsam im Wasser und lass den Druck aus dem Beutel herausdrücken. Schließe den Beutel und gare den Truthahn 2 Stunden lang.
  • Heize den Ofen auf 200 Grad Celsius vor. Die Haut auf dem Pergamentpapier ausrollen und den Truthahn mit Salz und Pfeffer bestreuen. 
  • Lege ein weiteres Pergamentpapier auf den Truthahn. Drücke sie mit deiner Hand zusammen und entferne die Luftblasen. 
  • Halte den Truthahn im Ofen und lass ihn knusprig werden. Mach das 30 bis 45 Minuten lang.
  • Lasse sie abkühlen und bewahre sie dann bei Zimmertemperatur auf. Heiz den Ofen wieder auf, damit sie knusprig bleiben.

Welche Temperatur ist zum Garen des Truthahns erforderlich?

Koche den Truthahn 10 Sekunden lang, bis er eine Temperatur von 165 Grad Fahrenheit erreicht hat. Das Pasteurisieren kann helfen, Bakterien abzutöten. Wenn du den Truthahn kochst, kann er 30 Minuten lang bei einer Temperatur von 140 Grad Fahrenheit gegart werden.

Wenn der Truthahn bei einer Temperatur von 136 Grad Fahrenheit 64 Minuten lang gegart wird. Wenn er im Wasserbad gegart wird, kann die Putenbrust ein bis zwei Stunden lang gegart werden. Mit einem Thermometer kannst du die Temperatur im Ofen messen.

Die Pute kann in Fünf-Grad-Schritten zwischen 130 Grad und 160 Grad gegart werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Putenbrust schneller gar wird.

Was sollte man mit der Haut des Truthahns machen?

Die gerollte Putenbrust kann mit Haut bedeckt werden. Das kann vor dem Sous-Vide-Garen des Truthahns geschehen. Diese kann dann in der Fritteuse gegart werden.

Weitere FAQs zur Putenbrust, die dich interessieren könnten.

Wie hoch ist die Kerntemperatur von Putenbrust?

Wie lange bleibt 1 kg Putenbrust im Ofen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie macht man Putenbrust sous vide?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man Putenbrust zubereitet, was man mit der Haut des Truthahns machen kann und welche Temperatur zum Garen des Truthahns erforderlich ist. 

Referenz

https://www.daskochrezept.de/rezepte/putenbraten-sous-vide

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.